Löwenzahn24

Jahrgangstreffen

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich wüsste gerne mal (nachdem ich gerade gelesen habe, dass 25 schon alt ist) ob noch andere Dinos :rolleyes: außer mir übers Studieren nachdenken?

Hat jemand in meinem Alter Erfahrungen mit der Realisierbarkeit: Familie und Präsensveranstaltungen? Ich bi 42.:)

Ich freue mich über jede Art von Erfahrungsaustausch.

Grüße

Löwenzahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Löwenzahn,

werde bald 39 und beginne am 01.01. bei der HFH. Also ich glaub es gibt

noch mehr Fern-Student/innen die etwas "älter" sind.

Mein Partner unterstützt mich bei meinem Vorhaben :) Ich denke die Unterstützung seitens der Familie ist ganz wichtig !

Liebe Grüsse

aus der Pfalz

Dani


BWL an der HFH (Diplom) - erfolgreich beendet 05/2011

Here we all are born into a struggle to come so far but end up returning to dust...(Steven Wilson)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dani,

herzlichen Glückwunsch zu Studium und Familie.

Grüße zurück aus Rheinhessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Löwenzahn 24,

ich bin 41 und habe mich gerade zur Hochschulaufnahmeprüfung bei der Akad angemeldet, da ich kein Abitur habe. Anschließend möchte ich an der Akad Wirtschaftsübersetzen studieren.

Da ich mich selbst gerade angemeldet habe, kann ich Dir leider keine Erfahrungen "liefern".

Ich für mich habe überhaupt nicht das Gefühl, zu alt dafür zu sein. Im Gegenteil, jetzt habe ich einen Ehrgeiz, den ich früher noch nicht hatte. (Ich hoffe, dann als Übersetzerin freiberuflich arbeiten zu können bis ich 80 bin :D )

Was würdest Du gerne studieren?

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Löwenzahn 24,

ich bin 43 und beginne am 01.01.2007 mit dem Studium zum Diplom-Pflegewirt an der HFH. Muß nur noch zum Beratungsgespräch, da ich keine Hochschulreife habe. Bin verheiratet und habe 3 Kinder, die aber schon alle "aus dem Haus" sind. Ich wollte immer studieren, aber irgendwie habe ich alles "andersrum" gemacht, also ziemlich früh Familie.....

Ich sehe das aber sehr positiv, denn ich werde mich ganz auf das Studium konzentrieren können :) Abgesehen davon: Bei der Infoveranstaltung in Nürnberg waren einige Teilnehmer deutlich älter als ich. Ich denke nicht, daß das "fortgeschrittene"Alter ein Problem darstellt, im Gegenteil, für mich ist es eher motivierend, jetzt nochmal so richtig was auf die Beine stellen zu können. Ausserdem habe ich in der Ausbildung und bei der Weiterbildung zur Pflegedienstleitung festgestellt, daß die älteren Teilnehmer fast ausnahmslos unter den Besten waren (so auch ich).Und: die Bewunderung, die man teilweise erntet, daß man "so spät" noch soviel Elan aufbringt, tut auch ganz gut.;)

Liebe Grüsse

Andrea


3.Semester Pflegemanagement, Hamburger Fern-Hochschule, SZ München

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:) Hallo,

das tut gut. Also ich möchte Bachelor of Arts (BWL) studieren. Ich bin Einzelhandelskauffrau mit Ausbildereignung und habe jahrelang BWL unterrichtet. Abitur habe ich zum Glück schon, sodas ich sofort loslegen kann. Ich weiß nur noch nicht, ob bei der AKAD oder der Euro FH.

Bis jetzt habe ich auch nur positves Feed-back bekommen. Alle bestärken mich in meinem Beschluß.Mich hat einfach mal interessiert, ob es noch mehr um die 40-järige gibt, die noch mal durchstarten wollen. Schön dass es so ist.

Danke für die Antworten. Euch viel Erfolg, vielleicht hören wir uns ja noch....:D

Ciao aus Rheinhessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe micht letzten Mittwoch eigeschrieben. Jetzt warte ich voller Spannung auf die ersten Studienbriefe.

Kann mir jemand einen Dictionary für Wirtschafts-Englisch empfehlen?

Freue mich auf die nächsten Jahre.

Grüße aus dem stürmischen Rheinhessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Löwenzahn,

dann ganz viel Erfolg für dein Studium...Wo hast du dich denn jetzt eingeschrieben ?

Du hattest doch noch zwischen EURO-FH und AKAD geschwankt...

Liebe Grüsse

Dani


BWL an der HFH (Diplom) - erfolgreich beendet 05/2011

Here we all are born into a struggle to come so far but end up returning to dust...(Steven Wilson)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dani,

Ich habe mich für die AKAD entschieden. Frankfurt und Stuttgart sind einfach näher als Hamburg. Irgendwie hat mir die AKAD auch mehr zugesagt.

Die Spannung wächst....

Liebe Grüße zurück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden