Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tobi

Fern Uni-Hagen oder PFFH Darmstadt

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

zuerst einmal ein großes Lob an alle die sich in diesem Forum verewigt

haben und vor allem an den Creator Markus Jung, super Forum, ich finde es sehr informativ.

Also ich habe auch vor nächstes Jahr ein Fernstudium im Bereich Informatik zu beginnen und bin am rätseln, ob ich auf die Fern Uni Hagen oder auf die PFFH Darmstadt gehen soll.

Ich möchte mich nun halt weiterbilden um im Berufsleben bessere Aufstiegs Möglichenkeiten zu haben. Mein momentaner Job ist mir zu eintönig und ich möchte das also nicht bis zu meiner Rente machen, deshalb denke ich das es bei mir an der Motivation nicht scheitern wird.

Mal kurz zu meinem Lebenslauf:

-mittlere Reife Abschluss gemacht

-Ausbildung als Energieelektroniker Fachr. Betriebstechnik

nach 3 Jahren erfolgreich abgeschlossen.

-bin nun 26 Jahre alt und seit fast 5 Jahren im IT Bereich tätig

Wird an der Uni Hagen mehr Lehrstoff vermittelt als an der PFFH ?

Denn ich habe schon des öfteren gelesen das man an der Uni länger studieren muss als an der PFFH.

Ich habe mal die Uni Hagen angeschrieben und mal angefragt ob es möglich wäre mit meinem Bildungsstand bei denen zu studieren.

Möglich wäre es, ich müsste mich halt als Akademiestudierender anmelden und Kurse/Module/Teilgebiete aus dem 1. bzw. 2. Semester des gewünschten Studiengangs belegen und zu bearbeiten und dann eine Prüfung abbelegen. Sollte ich diese dann bestehen könnte ich weiter studieren. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht ?

Was war für euch denn der Ausschlaggebende Punkt warum ihr euch für die Uni Hagen oder die PFFH entschieden habt.

Klar finanziell spielt natürlich auch eine Rolle aber ich muss sagen ich lege lieber etwas mehr Geld hin, weiss aber dafür das ich einen sehr guten Abschluss machen kann und dieser auch bei den Arbeitgebern sehr angesehen ist.

Welcher Abschluss ist denn bei den Arbeitgebern bessern angesehen,

Uni Hagen oder PFFH?

Ich habe noch ein Problem.

Ich werde am 02 Oktober für vier Monate in die USA fliegen und dort eine Sprachschule belegen.

Ich müsste mich also in den nächsten drei Wochen bei einer dieser beiden einschreiben.

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir schnellst möglich weiterhelfen könnt.

Gruss

Tobi


Carpe diem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Tobi !

Also, erst einmal Glückwunsch, daß Du Dich entschlossen hast, diesen Schritt zu gehen.

Ich selbst habe mir auch lange Gedanken gemacht, wo ich mein Fernstudium Informatik beginne. Die Uni Hagen und die PFFH Darmstadt waren dabei in meiner engeren Auswahl. Schließlich habe ich mich für die PFFH entschieden, wobei dieses Forum viel zu meiner Entscheidung beigetragen hat.

Ich studiere seit Juli an der PFFH Informatik. Meine bisherigen Erfahrungen kannst Du in meinem Blog nachlesen :

http://fernstudium-informatik.blogspot.com/

Allgemein ist der Unterschied zwischen Hagen und der PFFH DA der Abschluß:

- An der Uni Hagen hälst Du am Ende ein Universitätsdiplom in Händen

- An der PFFH DA ist es ein FH-Abschluß

Hier meine persönlichen Vorteile der PFFH DA gegenüber der Uni Hagen:

1.) An der Uni studierst Du im Schnitt viel länger als an der PFFH, ich glaube sogar fast doppelt (!) so lange !!! An der Uni Hagen sind es richtige Semester mit Semesterferien, d.h. Du mußt Dich rechtzeitig zum Wintersemester einschreiben. Die PFFH biete sogenannte Leistungssemester, d.h. Du kannst Dir den Stoff und die Zeit einteilen, wie Du möchtest. Manche schaffen es schneller, manche langsamer. Dafür gibt es keine Semesterferien (die für einen Fernstudenten sowieso Blödsinn sind). Bei der PFFH kannst Du Dich also einschreiben, wann Du willst (und Du kannst im ersten Monat probeweise studieren).

2.) Die PFFH DA ist eine FH, also eher praktisch veranlagt. Was man so aus Erfahrungsberichten hört, ist der Stoff an der Uni Hagen durch die Theorie teilweise schwieriger (z.B. viele Beweise in Mathe).

3.) Es kommt noch darauf an, wo Du wohnst. Bei der PFFH DA mußst Du die Klausuren vor Ort ablegen (alternativ Hamburg). Bei der Uni Hagen kannst Du, glaube ich, auch an anderen grossen Unis die Prüfungen ablegen. D.h. wenn Du zu weit weg von DA wohnst, wäre das auch noch eine Sache, die Du bedenken müßtest. Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet, daher ist DA für mich relativ schnell zu erreichen (< 1Std. mit dem Auto)

Wie gesagt, ich bin zwar auch noch nicht lange dabei, aber ich würde Dir auf jedenfall zur PFFH DA raten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alex !

Vielen Dank für deine Antwort.

Sie hat mir sehr weitergeholfen.

Ich auch nochmal mit der PFFH telefoniert und bin zum Entschluß gekommen, das ich mich dort anmelden.

(aber erst Anfang nächstes Jahr, da ich ja bis 31.01.05 in der USA bin)

Dein Blog ist auch sehr interessant und ich werde es

weiterhin interessiert verfolgen.

Mfg

Tobi


Carpe diem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0