Nippi

Mathe im Informatik-Studium

2 Beiträge in diesem Thema

Ich habe da mal eine Frage: Braucht man das viele Mathe im Informatik-Studium später um seine Tätigkeit auch ausführen zu können oder macht man die Scheine einmal und das war es dann? Die einen sagen, dass Algebra die Mutter der Informatik ist und man braucht es immer wieder und andere sagen, dass man nur diese Scheine macht und später im Beruf Mathe gar nicht wirklich braucht.


HFH - 7. Semester BWL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Informatik ein Teilbereich der Mathematik.

Vieviel Mathematik dann tatsächlich gebraucht wird, hängt wohl vor allem von der konkreten beruflichen Tätigkeit ab. Manche brauchen viel, andere wenig Mathekenntnisse. Einer der neue Algorithmen entwickelt kommt ohne mathematische Kenntnisse eher nicht aus. Einer der nur Masken u.ä. produziert kann wohl gut ohne tiefere Kenntnisse der Mathematik leben.

Gruß

Jörg

Ich habe da mal eine Frage: Braucht man das viele Mathe im Informatik-Studium später um seine Tätigkeit auch ausführen zu können oder macht man die Scheine einmal und das war es dann? Die einen sagen, dass Algebra die Mutter der Informatik ist und man braucht es immer wieder und andere sagen, dass man nur diese Scheine macht und später im Beruf Mathe gar nicht wirklich braucht.

ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden