Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Englisch lernen mit TV-Serie von Donald Trump

1 Beitrag in diesem Thema

Wer seine englischen Sprachkenntnisse schon immer verbessern wollte, ohne erneut die Schulbank drücken zu müssen, kann aufatmen. Mit Movielearn tritt ein innovatives Lernprogramm auf den Plan, das Englischlernen und Hollywoodspektakel ideal vereint. Das Programm wurde auf der Frankfurter Buchmesse vom 4. bis 8. Oktober 2006 (Halle 3.1, Stand L155) erstmals dem europäischen Publikum gezeigt und ging zeitgleich in den Verkauf.

Movielearn stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass Englischlernen einen großen Unterhaltungswert bieten kann und nicht stures Büffeln bedeuten muss – Edutainment at its best. Und so einfach funktioniert das Programmpaket: Die mitgelieferte DVD ins Laufwerk legen und Movielearn starten. Jeder PC, der unter Microsoft XP läuft und einen DVD-Decoder enthält, ist für das softwaregestützte Lernprogramm geeignet. Auftakt einer Reihe aus attraktiven Filmen ist „The Apprentice“, eine in den USA erfolgreich ausgestrahlte TV-Serie, in deren Mittelpunkt der schillernde Milliardär Donald Trump steht. In einem Wettbewerb müssen junge aufstrebende Manager vielfältige Aufgaben lösen. Wer gewinnt, darf in die Chefetage der „Trump Organization“ aufrücken.

„The Apprentice“ wird in mehreren Folgen als Movielearn-Englischkurs auf den Markt gebracht. Danach sind weitere TV- und Hollywoodproduktionen vorgesehen, über deren Lizenzierung als Movielearn-Lernprogramm derzeit verhandelt wird. Alle Filme werden für Movielearn bearbeitet. So kann der Schüler den Film beliebig anhalten, um sich eine Szene erneut anzuschauen oder um in der parallel mitlaufenden Lernsequenz wichtige Informationen über Vokabeln, Aussprache oder verwendete Redensarten abzurufen. Ein mitgeliefertes Übungsheft hilft bei der Vertiefung. „The Apprentice“ richtet sich besonders an jene Interessenten, die ihr Business-Englisch an einem Beispiel typisch amerikanischer Managementkultur auffrischen oder gezielt verbessern wollen.

„Nachdem Movielearn vor wenigen Wochen in Hong Kong das Licht der Welt erblickte“, so Heinrich Pletschacher, Europa-Manager von Movielearn PTE Ltd., „wollen wir nun die Lerninnovation in Europa präsentieren. Dafür bietet sich die Frankfurter Buchmesse hervorragend an, denn Lernen mit digitalem Medien zieht immer mehr Besucher in den Bann.“ Mit der Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse betritt Movielearn den deutschen Markt. Zu beziehen ist Movielearn über einen Online-Shop (www.movielearn-store.com) sowie im Buchhandel, im Media Markt und bei Saturn Hansa. Preis: 39,95 Euro.

Quelle: Presse-Mitteilung Movielearn


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0