meluzyna

Fernkurs Controlling

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo alle zusammen,

ich bin seit gestern bei fernstudium-info.de angemeldet und hoffe ein paar Ratschläge von Euch zu bekommen.

Ich bin 29 und möchte beruflich im Bereich Controlling tätig sein. Das ganze Studium kommt bei mir nicht mehr in Frage, da ich es schon einen Abschluss habe ( Finanz- und Bankwesen).

Seit 2 Jahren „arbeite“ ich zu Hause ( Familie, Kind) und nun denke ich mir , ich sollte mich weiterbilden, spezialisieren und in das berufliche Leben einsteigen.

Habt ihr Erfahrung mit Fernkursen Controlling? Bei welchen Fernhochschulen ist der Lehrstoff wirklich reichlich so dass man später im Beruf was damit anfangen kann? Die Zertifikate – sind die anerkannt in Deutschland, in Europa oder noch weiter? Was sind das für welche?

Loht sich das ganze überhaupt?

Ich bin Euch für jeden Ratschlag und jede Info sehr dankbar.

Grüsse

meluzyna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo meluzyna,

im BWL-Fernstudium spielt Controlling meist eine wichtige Rolle.

Natürlich gibt es auch Kurse, die spezielles Controlling-Wissen vermitteln. Sofern Dir nur das Wissen reicht und Du keinen Nachweis darüber benötigst, sind diese evtl. okay (schau Dir vorher genau die Inhaltsangaben an, damit Du hinterher nicht enttäuscht bist).

Auch wenn Du schon einen Abschluss hast, schließt das doch eine weitere akademische Ausbildung, zum Beispiel einen Master, nicht aus. Was für einen Abschluss im Banking- und Finance-Bereich hast Du denn gemacht?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei der Akad hast du die Möglichkeit, das "FH-Hochschulzertifikate "Hochschulökonom/in" in der Fachrichtung Controlling zu belegen. Dauert ja nach Vorbildung zwischen 9 und 18 Monaten.

Näheres erfährst du auf der Seite der akad unter den FH-Kompaktstudiengängen (www.akad.de).

Viele Grüße

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

An der FernUni Hagen kannst du günstig auch einzelne Kurse belegen z. B. Controlling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

an der Einrichtung OnCampus ist es auch möglich nur einzelne Kurse zu belegen.

http://www.oncampus.de/index.php?id=248 unter Weiterbilden und dann Wirtschaft und Technik ist eine Übersicht.

Gruß

Gladors

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo meluzyna,

Hallo,

im BWL-Fernstudium spielt Controlling meist eine wichtige Rolle.

Grundwissen habe ich natürlich aber das reicht nicht für den Beruf.

Natürlich gibt es auch Kurse, die spezielles Controlling-Wissen vermitteln. Sofern Dir nur das Wissen reicht und Du keinen Nachweis darüber benötigst, sind diese evtl. okay (schau Dir vorher genau die Inhaltsangaben an, damit Du hinterher nicht enttäuscht bist).

Einen Nachweis zu haben wäre natürlich optimal. Deshalb ist es für mich wichtig dass die Zertifikate mindestens in Europa anerkannt sind.

Auch wenn Du schon einen Abschluss hast, schließt das doch eine weitere akademische Ausbildung, zum Beispiel einen Master, nicht aus. Was für einen Abschluss im Banking- und Finance-Bereich hast Du denn gemacht?

Ich habe Magister-Abschluss.

Viele Grüße

Markus

Grüsse

meluzyna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Kursen erhältst Du hinterher eine Art Teilnahmebescheinidung, die dann verschiedene Namen (Zertifikat, Bescheinigung etc.) hat. Natürlich kannst Du diese überall in Europa und in der Welt vorlegen. Allerdings belegst Du damit nicht irgendeinen allegemein anerkannten Abschluss oder gar akademischen Grad, sondern lediglich, dass Du an einem Kurs zu einem bestimmten Thema (erfolgreich) teilgenommen hast.

Ich persönlich fände die von Pielm, Genti und gladors genannten akademischen Weiterbildungsmöglichkeiten sehr gut für Dich geeignet.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was ist mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg?

Kann mir jemand von der berichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi du!

von der Euro-Fh kann ich dir berichten.. allerdings nur allgemein. Über die Hochschulkurse (mit Zertifikat) hab ich t.w. meine eigene Meinung.

Du hast bei der Euro-Fh einmal die möglichkeit das Kurs mit Zertifikat zu belegen und einmal mit Credits. Wenn du ein Kurs mit Credits abschließt finde ich das sinnvoller und auch besser. Credits bzw. das Ganze ist dann eine Art "Schein" den man früher vom Studium her kennt.

Wie gesagt, ich persönlich halte von solchen "Kursen" eher weniger bis gar nichts, aber einfach weil es für mich (noch) nicht geeigent ist und ich mich bis dato damit auch nicht auseinander gesetzt habe..

Nichts desto trotz kann ich ein Studium an der Euro-Fh empfehlen!

lg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden