jakob2

Suche Fernstudium Infomatik in Muenchner Naehe

8 Beiträge in diesem Thema

Hi zusammen,

ich moechte neben dem Beruf Info mit Dipl. Abschluss studieren und bin ueber diesen Anbieter drauf aufmerksam geworden:

http://www.privatfh-da.de/

Leider befindet sich die Schule ca. 450km von mir (Muenchen) weg.

Kennt jemand was vergleichbares in meiner Naehe?

Freu' mich ueber Antworten.

Liebe Gruesse,

Jakob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Einen Dipl-Inf (FH) gibt es nur bei der PFFH. Dipl-Inf gibt es außerdem bei der FeU Hagen. Andere Anbieter haben m. W. nur den Wirtschaftsinf. im Angebot.

Für ein Fernstudium ist aber die räumliche Nähe nicht zwingend nötig, deswegen heißt es ja so. Eine Anreise zu relativ wenigen (Block-)Veranstaltungen ist auch über eine größere Entfernung möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi stefhk3,

danke fuer deine Antwort. Dann kommt fuer mich wohl nur die PFFH in Frage. Weisst du, wie oft man ungefaehr dort direkt anreisen sollte/muss?

Hi yoda,

danke fuer deine Antwort. Leider ist mein Englisch nicht wirklich toll. Gibt's nichts deutsches in Muenchen?

Liebe Gruesse,

Jakob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann kommt fuer mich wohl nur die PFFH in Frage. Weisst du, wie oft man ungefaehr dort direkt anreisen sollte/muss?

Du kannst alle Prüfungen eines Semesters (bis zu vier) innerhalb einer Woche ablegen. Sinnvoll ist das aber weniger. Da die Präsenzphasen recht häufig angeboten werden, kannst Du Dir das sehr flexibel selbst einteilen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus,

damit ich dich richtig verstehe: Pro Halbjahr habe ich zwischen einer und vier Pruefungen, fuer welche die Anwesenheit Pflicht ist.

Loht sich der Aufwand fuer 4 Jahre, wenn ich pro Termin einfach 5h fahren muss? Was meint ihr?

Gibt es keine andere Loesung?

Liebe Gruesse,

Jakob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jakob,

ja, hast Du richtig verstanden.

Wenn Du auf die begleitenden Repetitorien keinen Wert legst, kannst Du die Prüfungen auch an mehreren anderen Orten ablegen. Welche das im Moment genau sind, solltest Du ggf. mal direkt bei der PFFH erfragen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat die Fernuni hagen nicht auch Prüfungen in München?

Gruß

Nikdo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden