michifo

B.a. Vwl

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich studiere momentan Wirtschaftsinformatik an einer Berufsakademie. Da ich mich hierbei einerseits doch etwas unterfordert fühle, gleichzeitig aber das BA-Studium aber nicht abbrechen will, spiele ich mit dem Gedanken, nebenbei VWL per Fernstudium zu studieren.

Dabei ist für mich auf jeden Fall der akademische Abschluss wichtig, wenn möglich Bachelor of Arts in VWL (diesen verlangt zB die LMU München als Voraussetzung für den Masterstudiengang). Nachdem ich zum letzten Jahrgang gehöre, der noch nicht den akkredierten Bachelor-Abschluss an der BA bekommt, möchte ich die Möglichkeit, anschließend ein Masterstudium anzutreten, nicht erneut verpassen.

Leider habe ich bei der Recherche im Internet keine VWL-Studiengänge gefunden. Die FU Hagen hatte laut Information in diesem Forum einen Diplom-Volkswirt im Programm, bietet diesen aber mittlerweile nicht mehr an?

Wisst ihr irgendwelche Anbieter von Bachelor VWL Fernstudiengängen?

Oder ist es beispielsweise möglich mit einem WiWi Bachelor of Science wie ihn bspw. die FU Hagen anbietet anschließend einen VWL Master zu machen?

bin für jeden Tipp dankbar

Gruß

michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In der Tat hat Hagen den Dipl-BW und den Dipl-Vw durch den Bachelor WIWI ersetzte, in dem man sich mehr oder weniger tiefgehend spezialisieren kann. Dieser müßte als Voraussetzung für einen VWL-Master aber aureichen, gegeben man hat sich auf VWL spezialisiert. Im Zweifelsfalle mal bei z. B. LMU anfragen.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michifo,

Leider habe ich bei der Recherche im Internet keine VWL-Studiengänge gefunden. Die FU Hagen hatte laut Information in diesem Forum einen Diplom-Volkswirt im Programm, bietet diesen aber mittlerweile nicht mehr an?

Wisst ihr irgendwelche Anbieter von Bachelor VWL Fernstudiengängen?

Oder ist es beispielsweise möglich mit einem WiWi Bachelor of Science wie ihn bspw. die FU Hagen anbietet anschließend einen VWL Master zu machen?

Die FernUni bietet nach wie vor einen Diplom-Studiengang Wirtschaftswissenschaft an. Dieser kann mit dem Abschluss Dipl-.Volkswirt bzw. Dipl.-Kfm. abgeschlossen werden. Das Grundstudium ist in beiden Fällen identisch:

http://www.fernuni-hagen.de/VERWALTUNG/dez21/studienangebote/wiwi/dez21_02801.html

bzw.

http://www.fernuni-hagen.de/FBWIWI/studium/studiengaenge/diplom/

Daneben gibt es neuerdings noch einen Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaft (Abschluss: B.Sc.). Dieser umfasst sowohl betriebs- als auch volkswirtschaftliche Inhalte, hat aber keinen ausgeprägten Schwerpunkt als Abschluss.

Grüße,

Lippi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, letzte Einschreibemöglichkeit für den Dipl-VW müsste SS 2007 sein.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachdem ich zum letzten Jahrgang gehöre, der noch nicht den akkredierten Bachelor-Abschluss an der BA bekommt, möchte ich die Möglichkeit, anschließend ein Masterstudium anzutreten, nicht erneut verpassen.

Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, doch noch an den akkreditierten Bachelor heran zu kommen - zum Beispiel durch ein Zusatz-Semester oder ähnliches?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die schnellen Antworten

Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, doch noch an den akkreditierten Bachelor heran zu kommen - zum Beispiel durch ein Zusatz-Semester oder ähnliches?

Nein, die gibt es leider nicht, zumindest nicht an der BA. Die einzige Möglichkeit wäre wohl, den Studiengang an einer anderen Hochschule zu belegen und zu hoffen, dass möglichst viele einzelne Kurse angerechnet werden. Allerdings ist auch dies nach allgemeiner Erfahrung wohl wenig erfolgversprechend, man muss wohl schon froh sein wenn man sich dadurch das ein oder andere Semester spart.

Gruß

michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es nicht irgendwie die Möglichkeit, doch noch an den akkreditierten Bachelor heran zu kommen - zum Beispiel durch ein Zusatz-Semester oder ähnliches?

Wobei der OP ja offenbar offenbar gezielt einen VWL-Master machen möchte und bedenken hat, ob der Bachelor in Hagen dazu hilft. Ich denke zwar nicht, dass das ein Problem ist (jedenfalls wenn der Schwerpunkt stimmt), aber der BA-Bachelor dürfte dann ja wohl eher ein Problem sein - das ist sicher ein BWL-Bachelor, Akkreditierung hin oder her.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber der BA-Bachelor dürfte dann ja wohl eher ein Problem sein - das ist sicher ein BWL-Bachelor, Akkreditierung hin oder her.

Stefan

Bitte um Erklärung, was gibts da für ein Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, also wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du doch bedenken, dass der Bachelor Wiwi nicht VWL-lastig genug ist, um einen VWL-(nicht-BWL)-Master zu machen. Der BA-Bachelor ist aber doch sicher ein BWL-Bachelor und kein VWL-Bachelor. Oder sehe ich das falsch?

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden