Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
simon

Bachelor an der AKAD

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich hab mich für Oktober an der Euro-FH für den Studiengang Europ. BWL angemeldet. Jetzt lese ich, dass die AKAD auch einen Bachelorstudiengang anbietet und behauptet , der Studiengang der Euro-FH entspräche nicht den Strukturvorgaben. Ich bin jetzt sehr verwirrt!

Weiß jemand näheres über dieses Thema?

Wird die Euro-FH bereits Ende Oktober akkreditiert?

Zu mir wurde von Seiten der Euro-Fh gesagt, dass sie den Studiengang gemäß der Vorgaben der FIBAA aufgebaut haben.

Freu mich auf eure Beiträge und Meinungen!

Bitte helft mir!

Grüße Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

keine panik, das ist m.E. nur Konkurenzkampf zw. zwei Fern-FH's

wenn du mal bei der FIBAA schaust wirst du massenhaft BBA finden und wenif BoA..welche AKKREDITIERT sind....

der MBA von der Euro-FH welcher in Zusammenarbeit mit der renomierten European School of Business (ESB) angeboten wird baut auf einem BBA auf...


Viele Grüße

Christian

\"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung

sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.\"

- Albert Einstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian!

Danke für die rasche Antwort! Studierst du an der Euro-FH? Weißt du, wann die Euro-FH voraussichtlich akkreditiert werden wird, bzw. wie die Chancen stehen, dass sie akkreditiert wird?

Gruß Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simon,

ja ich bin Student an der Euro-Fh !

Nach meinen Informationen soll die Euro-FH im Okt. akkreditiert werden bzw. da ist die Komission der FiBBA im Haus...

Eigentlich sollte es kein problem sein da die Euro-FH schon staatl. Anerkannt ist..und nur noch das Programm überprüft wird...was soll ich sagen die Euro-FH gehört zu Klett-Gruppe (ILS/SGD/PFFH etc) und ist der größte Fernstudienanbieter in ganz Deutschland...die haben einen ganze Menge an Erfahrung und sollten sich keinen Reinfall erlauben...


Viele Grüße

Christian

\"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung

sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.\"

- Albert Einstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian!

Seit wann studierst du schon an der Euro-FH?

Was hast du vorher gemacht, bzw. in welchem Bereich bist du tätig?

Ich hab mich für die Euro-FH entschieden, weil mir das innovative Konzept sehr gut gefällt. Anscheinend auch anderen (laut meiner Information bereits über 1000 Studenten immatrikuliert). Das ist doch eine recht hohe Zahl, für das dass es die Euro-Fh noch nicht so lange gibt.

Wie Zufrieden bist du mit der Betreuung und mit den Studienmaterialien?

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir zurückschreiben würdest.

Grüße Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simon,

ich bin seit Februar an der Euro-FH habe aber aber vorher einen Abschluss zu staatl. gepr. Betriebswirt gemacht (Abendstudium)

deshalb bin ich auch schon fast mit dem Vordiplom fertig..

Ansonsten bin ich kaufm. Controller bei der Siemens AG im Mobilfunk...

Weitere Infos zur Euro-Fh findest du in meinen beiden Erfahrungsberichten;

http://www.fernstudium-infos.de/anbieter/eurofh/erfahrungsberichte.php

der dritte ist in Arbeit...wird aber nochetwas dauern.


Viele Grüße

Christian

\"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung

sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.\"

- Albert Einstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian!

Ich habe heute von einem Mitarbeiter der FIBAA eine Mail auf meine Anfrage bekommen, warum die AKAD behauptet nur der Bachelor of Arts entspräche den Strukturvorgaben. Dieser hat mir geschrieben , dass es in Zukunft im Fach Wirtschaftswissenschaften nur noch die Abschlüsse Bachelor of Arts oder Bachelor of Science geben wird.

Ich bin nun ziemlich verwirrt, bzw. verunsichert, ob der Abschluss der Euro-FH (Bachelor of Business Administration) dann nicht anerkannt werden wird.

Hoffe, dass bald Licht in die ganze Sache kommt!

Wenn jemand mehr darüber weiß, bitte schreiben!!!

Gruß Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0