eschi78

Fragen zum Studium

18 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für den Ergänzungsstudiengang Wirtschaft(2 Jahre mit Diplom) und habe da mal ein paar Fragen zu:

1.) Bekommt man eigentlich die volle Summe der Studiengebühren von 270 € / Monat durch das FA bei Steuererklärung ersetzt?

2.) Macht hier irgendeiner den Ergänzungsstudiengang Wirtschaft? Wenn ja,

wie klappt das mit dem Lernen? Brauch man 15 Std die Woche zum Lernen?

Wie oft finden im Semester die Präsenzphasen statt?

Gruß und schönes Halloween

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Eschi78,

das Finanzamt ersetzt Dir nie etwas zu 100 %. Es wirkt sich letztlich immer auf das zu versteuernde Einkommen aus. Von der Höhe Deines zu versteuernden Einkommens hängt u.a. auch Dein Steuersatz ab. Aus diesen beiden Faktoren wird Deine Einkommensteuer dann berechnet. Je niedriger das zu versteuernde Einkommen, um so niedriger dann natürlich Deine Einkommensteuer.

Die Schulgebühren mindern das zu versteuernde Einkommen, somit die Einkommensteuer. So kannst Du beispielsweise eine Einkommensteuererstattung erhalten, wenn Dir vorher Lohnsteuer einbehalten wurde. (hängt natürlich noch von vielen anderen Faktoren ab). Du sparst jedenfalls prinzipiell Einkommensteuer.

ABER: Wenn Du gar kein oder ein sehr geringes zu versteuerndes Einkommen hast, so dass Du SOWIESO keine Steuer zahlen mußt, dann hast Du dadurch auch keine Steuerersparnis. Das heißt dann, dass sich Deine Schulgebühren in keinerlei Weise steuerlich auswirken. Du bekommst also keine Erstattung vom Finanzamt.

Vielleicht mal an der Stelle ein Hinweis zur Einkommensteuer allgemein, da ich immer wieder feststellen kann, dass es hier Mißverständnisse gibt:

Das Finanzamt schenkt niemandem Geld (Ausnahme war vielleicht dieEigenheimzulage). Da würde ich mir sehr viel schenken lassen ! Es gibt Dir nur Geld, das im Vorfeld bereits als Steuer (z.B. in Form von Lohnsteuer) von Dir entrichtet wurde, zurück. Aber mehr nicht. Wer also in einem Jahr keine Steuer zahlt/gezahlt hat, kann auch nichts zurückbekommen.

Ich hoffe, ich konnte etwas zur Klarheit beitragen.

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elke,

vielen Dank für die gut formulierte Definition der Sache,

hätte ich selbst nicht besser machen können.:cool:

Ich werde bei ähnlichen Anfragen in Zukunft auf Deinen Beitrag verweisen.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Joe. Ich mußte das schon hin und wieder erklären, weil es hier öfters Mißverständnisse gibt.

Einen schönen Abend noch

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Naja, viel bekomme ich da ja nicht wieder. Gibt es eigentlich noch andere Fördermöglichkeiten? 270 € im Monat ist ja nicht gerade wenig.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

zu den Gebühren wurde ja schon genug gesagt / geschrieben.

Zum Studium. Mit den 15 Std. dürftest Du gut hinkommen. Ich selbst bin im Ergänzungsstudium mittlerweile im 5. Sem. Da ich ansonsten sehr eingespannt bin (45-50 Std. Arbeit, Familie, Hobbies,...) schreibe ich pro Sem nur 2 Prüfungen. Hab bis jetzt alle auf erste mal geschafft, die Noten sind i.O. Lenen tu ich nie 15 Std. die Woche Mal 1-2 am Tag, dann mal wieder 2 Wochen gar nichts. Vor den Prüfungen entspr. mehr. Kalppt schon.

Das Studium an sich kann ich empfehlen. Gute Unterlagen.

Zu den Präsenzphasen kann ich wenig sagen, da ich da nie hingehe. Sind so alle 2-3 Wochen. Braucht man aber (scheinbar) nicht wirklich. Für Dipl.-Ing oder Dipl.-Math. oder was auch immer ist BWL ja nur was zum lernen, nix zum verstehen.

Viel Glück mit Deiner Wahl. Ich sehe ja schon Licht am Ende des Tunnels.

Gruß aus Bayern. Long life Rock n Roll.

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ child of bodom: sagt dein nick das was ich denke?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ child of bodom: sagt dein nick das was ich denke?!

@sm- : Wahrscheinlich ;) Meine Hobbies: W:A:O, B-Y-H, Eartshaker,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anfrage von eslaurasche wurde in das passendere Unterforum Fernabitur verschoben.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden