Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ines

Online-Redakteur/in oder Journalismus

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

interessiere mich für den Fernlehrgang " Online-Redakteur/in " oder " Journalismus ".

Wer hat schon Erfahrungen damit bzw. Infos?

Welches Institut ist empfehlenswert: ILS, SGD, Fernakademie-Klett, HAF ... ?

Welche Chancen hat man mit solch einem Abschluß?

Alle die etwas wissen oder sich auch dafür interessieren - bitte melden!

Freu´mich von euch zu hören.

Bis dann

Ines

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi zusammen,

Ja das würde mich auch interessieren, ob da jemand shcon Erfahrungswerte hat....bin in diese beidne richtungen auch am überlegen, ob das lohnensweret wäre (Habe einen BoA in Multimedia Arts und arbeite seit merheren Jahren als Webentwickler).

Bin auch auf diesen Fachjournalisten gestossen, der sich auch super anhört...da wäre ich auch für jede Info dankbar

viele Grüße,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das würde mich auch interessieren. Da nun schon einige Zeit vergangen ist, habt Ihr schon den Kurs angefangen oder gar abgeschlossen? Welche Erfahrungswerte habt Ihr erlangt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Fernstudium-Ausbildung zum Fachjournalisten gibt es hier:

http://www.fachjournalistenschule.de/dfjs/

In diesem Zusammenhang ist vielleicht folgenden Übersicht von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (nicht speziell Fernstudium) interessant:

http://www.dfjv.de/dfjv/Ausbildung.php?navid=36

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Hoffe trotzdem noch auf Erfahrungsberichte aus erster Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

nachdem immer wieder nach Kursen zum Journalisten (im weiteren Sinne) gefragt wird, wollte ich mal ein paar Worte dazu sagen. Dieser ganze Bereich ist sehr überlaufen, da es sich offenbar für viele Leute um einen Traumberuf handelt. Der Einstieg in die Branche ist sehr schwierig und nur mit anfangs sehr schlechter oder gar keiner Bezahlung möglich. Typischerweise läuft ein Einstieg folgendermaßen ab: Man sammelt Erfahrung durch Praktike, freie Mitarbeit, studiert parallel Fächer, die für eine journalistische Laufbahn sinvoll sind (Jura, Wirtschaft, Politik, nicht Journalismus), kann dann ein sog. Volontariat (eine Ausbildung in einer Redaktion) machen und hat dann die Chance auf eine Stelle. Es mag Ausnahmen geben, aber generell ist eine solche Ochsentour nötig. Man beachte, dass da unzählige Zwischenschritte sind, die erkämpft sein wollen. Z. B. kann man nicht etwa einfach ein Praktikum bei FAZ oder Süddeutscher machen, die Praktikumsplätze dort sind Gold wert, da hat man nur eine Chance, wenn man vorher ein Praktikum bei einem niedriger angesehenen Blatt gemacht hat.

Keinen guten Ruf haben in der Branche Journalistik-Studien. Sie stehen im Ruf, viel zu theoretisch zu sein, und ersezten im Regelfall ein Volontariat nicht.

Dem kann man entnehmen, dass ein ILS-Kurs alleine wenig nützt. Das hilft vielleicht, um ein Praktikum bei den Hintertupfinger Neuesten Nachrichten zu machen (was nicht gegen Lokalzeitungen gerichtet ist, Lokaljournalismus ist toll und so oder so meist der erste Schritt).

Übrigens gab es hier im Forum schon mindestens einen Beitrag, der ähnliches sagte, falls jemand unsicher ist, mal suchen.

Stefan, der selbst den Anfang vom Anfang einer Journalisten-Karriere hinter sich hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir geht es mehr um Online-Redakteur und weniger um Journalist im klassischen Sinne. Sowas wie ein Volontariat habe ich bereits fast 1 Jahr getätigt und bin noch dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

in großen Städten bieten auch die VHS teilweise entsprechende Kurse an.

Selbst werde ich in Köln im November diesen Kurs besuchen:

http://dienste1.stadt-koeln.de/vhsonline/JergebnisKurs.jsp?kurscode=88922

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut das ist nur ein Kurzlehrgang an der VHS. Hinzu kommt das meine Stadt nicht groß genug ist, um solche Kurse im Angebot zu haben. Ein Fernstudium von zu Hause aus ist mir ohnehin lieber, da ich Abendkurse sowieso beenden würde, wenn ich den Tag über wieder einer Arbeit nachgehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0