2 Beiträge in diesem Thema

Ich hab da ein Link auf der Seite der Fernuni-Hagen gefunden. Was hat es mit diesem Institut auf sich? Was bedeutet "Übergang in ein MBA-Programm"? kann ich etwa keinen MBA an der Fernuni Hagen selbst machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich hab da ein Link auf der Seite der Fernuni-Hagen gefunden. Was hat es mit diesem Institut auf sich? Was bedeutet "Übergang in ein MBA-Programm"? kann ich etwa keinen MBA an der Fernuni Hagen selbst machen?

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaft der FernUni Hagen bietet zur Zeit zwei Weiterbildungsstudiengänge an, das heißt Studiengänge, die kein Erststudium in BWL voraussetzen, sondern sozusagen bei Null anfangen und sehr anwendungsorientiert sind (und deutlich kostenintensiver als konsekutive Master-Studiengänge):

1) MBA in Finanzdienstleistungen in Zusammenarbeit mit der Allfinanz Akademie und der University of Wales (diese verleiht den Grad). Die Studienmaterialien kommen aus Hagen und sind in deutsch.

2) M.Sc.(Management) - allgemeines Managementwissen, aber wohl etwas theorieintensiver als ein MBA - der Grad wird von der FernUni Hagen verliehen.

Beide Studiengänge sind akkreditiert und die University of Wales ist in D anerkannt.

Geplant ist an der FernUni ein Master of Science in WiWi, also ein konsekutiver, auf einem Bachelor-Studium aufbauender Master (das, was man früher als Diplom-Kaufmann oder Diplom-Volkswirt bezeichnet hat). Mit dem Start ist in frühestens 1-2 Jahren zu rechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden