Markus Jung

Europäische Fernhochschule Hamburg bietet kostenloses drei-monatiges Probestudium an

14 Beiträge in diesem Thema

Die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) bietet allen, die zum Jahreswechsel gute Vorsätze in punkto Weiterbildung haben, einen besonderen Service: Wer sich bis zum 15. Januar 2007 für einen Studiengang an der Euro-FH einschreibt, kann das Fernstudium drei Monate lang – von Januar bis März 2007 – kostenlos testen. Neben berufsbegleitenden Bachelor- und Diplom-Studiengängen der Europäischen Betriebswirtschaftslehre bietet die Euro-FH zudem das zweijährige Aufbaustudium „General Management“ mit dem Abschluss „Master of Business Administration (MBA)“ an. Außerdem können einzelne Kurse auf Hochschulniveau belegt werden, die mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

Das kostenlose Probestudium bietet eine ideale Möglichkeit, sich einen Überblick über die Methode „Fernstudium“ zu verschaffen und herauszufinden, ob die Studienunterlagen und Dienstleistungen der Hochschule den eigenen Erwartungen entsprechen. Innerhalb des Probestudiums können Interessierte somit individuell prüfen, ob sie das Fernstudium weiterführen möchten.

„Wir möchten mit diesem Angebot diejenigen ansprechen, die schon länger mit dem Gedanken spielen, berufsbegleitend zu studieren, bisher aber unschlüssig waren, ob diese Lernform die richtige für sie ist“, so Prof. Dr. Jens-Mogens Holm, Präsident der Euro-FH. In den drei Monaten kann das Lehrangebot in vollem Umfang in Anspruch genommen werden. Dazu gehören u. a. die Teilnahme an dem Einführungsseminar und die Nutzung des Online-Campus.

Quelle: Presse-Mitteilung der Euro-FH


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Und nach den 3 Monaten muss man dann für diesen Zeitraum das "Ticket" nachlösen, wenn man dabei bleibt? Oder sind insg. 3 Monatsbeiträge erlassen? Oder hab ich schon zuviel Rotwein heute getrunken?

Verstehe ich nicht.

hotknife


„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter

oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen,

als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft

und dem Maß unserer Menschlichkeit.“

(Martin Luther King)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder sind insg. 3 Monatsbeiträge erlassen?
Ich vermute, die Antwort lautet: ;)

Oder hab ich schon zuviel Rotwein heute getrunken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs befürchtet, dass es daran liegt. Gut, mach ich eben noch eine Flasche von dem herrlichen Spätburgunder aus Baden auf. Möge meine Nase so rot werden wie der Wein.

In diesem Sinne, wünsche ein geruhsaaaaames Nächtle

hotknife


„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter

oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen,

als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft

und dem Maß unserer Menschlichkeit.“

(Martin Luther King)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht gar eine Kündigungsfrist von drei Monaten zusätzlich?

Das würde heißen, kündigen am ersten Tag, keine Kosten und kein kostenloses Probestudium.

Kündigung am letzten kostenlosen drei Monatsabo, die vorangegangenen drei Monate kostenfrei, aber die nächsten wegen der Kündigungsfrist kosten was!

Mal auf deren Homepage genaueres nachlesen, Pferdefüsse übersieht man nicht wegen ihrer Größe, sondern wegen der Einhufigkeit (Zitat wurde soeben von mir erfunden)!


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pferdefüsse übersieht man nicht wegen ihrer Größe, sondern wegen der Einhufigkeit (Zitat wurde soeben von mir erfunden)!

Ich sehe schon, ein philosophierender Dipl. BW weilt unter uns...

Nicht schlecht - und das um diese Uhrzeit!:D

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich sehe schon, ein philosophierender Dipl. BW weilt unter uns...

Nicht schlecht - und das um diese Uhrzeit!:D

MfG Joe

Und nach einer Flasche Riesling Sekt trocken, die ich mir heute von einem Kumpel verdiente, da ich für ihn einen ESt-Einspruch für´s FA formulierte!


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich hört es sich so an, dass das normalerweise 1-monatige Probestudium auf drei Monate verlängert wird.

Ich persönlich halte das für eine sehr gute Gelegenheit für alle die, die bisher unentschlossen sind, ob sie mit einem Fernstudium zurecht kommen und die normale Probezeit für zu kurz erachten.

Eine Gebührenreduzierung ist damit sicher nicht verbunden. Wäre auch betriebswirtschaftlich unlogisch - immerhin ist es für die Euro-FH ja ein Experiment, das auch mit Mehrkosten enden kann, wenn viele Teilnehmer nur zum "Spaß" drei Monate testen und innerhalb des Zeitraums dann wieder kündigen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und nach den 3 Monaten muss man dann für diesen Zeitraum das "Ticket" nachlösen, wenn man dabei bleibt? Oder sind insg. 3 Monatsbeiträge erlassen? Oder hab ich schon zuviel Rotwein heute getrunken?

Ich habe im September mit dem Studium angefangen. Auch mit diser 3-Monate-Probestudium Option. Die Werbung hat gesprochen, mein Studium sei bis 31 Oktober kostenlos. Erst im November hat Euro-FH den ersten Beitrag für EINEN Monat abgebucht.

Es sieht so aus, als man sein Studium in 3 Monate verlängert. In diesen zusätzlichen 3 Monaten ist das Studium kostenlos und selbstverständlich jeder Zeit kündbar. Die 3 monatige Probestudiumverlängerung hat aber keine Einwirkung auf den gesamten Studiumpreis. Der gesamte Studiumpreis ist im Vertrag festgelegt und kann nicht geändert werden.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur zugeben, dass das standarte einmonatige Probestudium für eine reife endgültige Entscheidung nicht ausreichend wäre. Rein persönlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe im September mit dem Studium angefangen. Auch mit diser 3-Monate-Probestudium Option. Die Werbung hat gesprochen, mein Studium sei bis 31 Oktober kostenlos. Erst im November hat Euro-FH den ersten Beitrag für EINEN Monat abgebucht.

hey roland,

hab ich's richtig verstanden, dass du schon im september diese 3-monate-probestudium option bekommen hast, obwohl sie ja lt. der website der euro-fh erst für jan. bis märz gilt? es macht mich halt stutzig, weil ich auch grad im nov. angefangen habe, aber nicht von jene option wusste. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden