9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe eben mal die Kosten für einen Computing and Business BSc durchgerechnet und komme bei Gesamtkosten von ~14.000 EUR raus. Schaut mal, kommt das so hin?

M150 - 30 | 790 £

T175 - 30 | 790 £

M255 - 30 | 790 £

M257 - 20 | 610 £

M256 - 30 | 790 £

M253 - 10 | 460 £

B200 - 60 | 1405 £

B300 - 60 | 1405 £

M359 - 30 | 790 £

M360 - 30 | 790 £

M364 - 30 | 790 £

------------------

360 9410 £

------

=13922 €

Ich habe die notwendigen 360 Punkte mit den möglichen Kursen zusammengerechnet.

Wenn ich jetzt AKAD mit eine Bachelor Studiengang dagegenhalte sind das laut deren Aussagen 11616 EUR bei 48 Monaten. Wir reden hier schon über einen Unterschied von 2.500 EUR. Oder ist das bei AKAD Augenwischerei?

Gruß

Lars


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich denke, deine Rechnung kommt schon irgendwie hin.

Was die AKAD bei ihrer Rechnung außen vor lässt, sind die Präsenzphasen. Da musst du jedes Mal hin, je nachdem, wo du wohnst, auch Unterbringungsskosten usw. Außerdem weiß ich nicht, inwiefern Prüfungskosten bei dem Preis (AKAD) schon drin sind.

Ob du jetzt bei der AKAD auf jeden Fall billiger fährst, kann ich dir ehrlich nicht sagen. Ich denke, dass du aber nicht 2500 EURO billiger wegkommst, sondern nach Abzug aller übrigen "versteckten" Kosten eher weniger einsparst.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allen Dingen solltest Du nicht vergessen dass die Akad in diesem Fall einen FH-Studiengang anbietet. Bei der open university handelt es sich hingegen um einen Universitätsabschluss...

Gruss

Patros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vor allen Dingen solltest Du nicht vergessen dass die Akad in diesem Fall einen FH-Studiengang anbietet. Bei der open university handelt es sich hingegen um einen Universitätsabschluss...

Mich verwundert die recht überschaubare Anzahl von Kursen, die man belegen muss. Geht das Studium an der OU im Vergleich zu z.B. AKAD oder PFFH sehr viel mehr in die Tiefe?

Habe mir gestern ein paar Broschüren der OU angesehen und keinen Hinweis auf eine Bachelor-Thesis gesehen. Gibt es tatsächlich keine Abschlussprüfung?


joergs.com/mijoe/ | 1. Semester | Bachelor of Science Angewandte Informatik | Wilhelm Büchner Hochschule Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich verwundert die recht überschaubare Anzahl von Kursen, die man belegen muss. Geht das Studium an der OU im Vergleich zu z.B. AKAD oder PFFH sehr viel mehr in die Tiefe?

Ja, so etwas in der Art habe ich gestern mit einem Freund von mir besprochen, der Wirtschaftsinformatik in Münster studiert. Der hatte festgestellt, dass Mathe gar nicht so stark in den Kursen vorkommt. Wir haben im M150 zwar Mathe gefunden, aber er hat eine ganze Menge mehr im ersten Semester machen müssen. - Vielleicht kann DanielaEva zum Thema Mathe noch was beisteuern.

Aber solange der Abschluss anerkannt ist, ist es mir egal wieviel weniger dort zu tun sein sollte.

Gruß

Lars


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht kann DanielaEva zum Thema Mathe noch was beisteuern.

Ich habe mich anstelle des T175-Kurses für den Mathe-Kurs MST121 entschieden. Ich finde den Kurs super, da außer Theorie noch Modelling dabei ist.

Also, wer Mathe gerne hat, kann durchaus auch einige Mathe-Kurse belegen. Die Punkte zählen auch zum BSc of Computing.

lg

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, hab grade erst gesehen, dass du den BSc in Computing and Business machen willst. Dann musst du den T175 nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, hab grade erst gesehen, dass du den BSc in Computing and Business machen willst. Dann musst du den T175 nehmen.

Yup, aber ich darf, wenn ich gaaaanz viel Lust habe auch Mathe freiwillig dazunehmen ;)


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden