SweetJules

FOS nachmachen, aber wie?

21 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich möchte gerne neben dem Beruf die Fachhochschulreife (am besten Fachrichtung Verwaltung) nachmachen. Realschulabschluss hab ich. Da gibt es wohl nur nur die Möglichkeit der Abendschule oder eines Fernstudium oder? Abendschule ist sicher schwer zu schaffen oder?!

Wie läuft denn so ein Fernstudium ab? Und vorallem was kostet es?

Kann man das schaffen neben der Arbeit? Und wie lang braucht man dafür, wenn man gut durch kommt? Wird sowas denn überhaupt nach erfolgreichem Abschluss von Verwaltungen und Betrieben anerkannt?

Gaaaanz vielen Dank schon jetzt für die Antworten.

Bin echt ein bisschen verzweifelt, weil ich schon das halbe Internet durchgeschaut hab! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hey.

Danke für die Info. ich habe mich gerade hier im Forum mal ein bisschen umgeschaut. Hätte aber trotzdem noch 2 Fragen. Wieviel kostet so ein Fernstudium FOS? Das habe ich nämlich auch auf den Seiten der Anbieter nicht wirklich finden können. Und, falls es hier jemanden gibt, der per Fernstudium die Fachhochschulreife nachgemacht hat, wäre ich dankbar für ein paar Infos wie lange er dafür gebraucht hat und ob man es empfehlen kann bzw. gut schafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SweetJules,

HIER kannst Du nachgucken, wie lange die FOS dauert. Wenn Du ganz nach unten scrollst, ein paar Daten beim Service- und Downloadbereich eingibst, erfährst Du auch die Preise.

Das ILS habe ich willkürlich gewählt. Hätte auch die SGD, die Hamburger Akademie für Fernstudien, Fernakademie Klett usw. sein können. :)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo!

Ich möchte gerne neben dem Beruf die Fachhochschulreife (am besten Fachrichtung Verwaltung) nachmachen. Realschulabschluss hab ich. Da gibt es wohl nur nur die Möglichkeit der Abendschule oder eines Fernstudium oder? Abendschule ist sicher schwer zu schaffen oder?!

Hi SweetJules :-)

Wie kommst du eigentlich darauf, dass Abendschule schwer zu schaffen ist und das Abitur per Fernunterricht nicht?


Wirtschaftsrecht 4. Semester, HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ocean....

weil ich zumindest denke, dass ich mir bei nem Fernstudium die Zeit selbst einteiolen kann, wann und wie ich lerne und keine zwingenden Präsenzveranstaltungen habe. Bei ner Abendschule müsste ich nach der Arbeit immer zwingend 5 Tage die Woche anwesend sein, da bliebe mir dann gar keine Zeit mehr, für Freunde, Hobbies etc. außerdem brauchste da glaub ich echt nen Partner, der bzw. ne Familie, die das dann mitmacht und dir dann echt einiges abnimmt bzw. etwas entgegen kommt. Oder denkst du, die Abendschule wäre evtl. ne bessere Lösung? Mit Sicherheit ja günstiger als nen Fernstudium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SweetJules,

bei dem Fernabi musst Du Dir halt alles selbst beibringen. Das ist auch nicht immer einfach.

Egal, ob Fernabi oder Abendschule, wenn Deine Familie hinter Dir steht, ist das allemal gut. :) Auch beim Fernabi musst du ein festes Zeitkontingent einplanen, an dem Du lernen willst. Hier besteht halt die Gefahr, dass es länger dauert, weil "man sich die Zeit ja frei einteilen" kann. ;)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das mag wohl schon sein. Aber ich weiß auch nicht, wie lang es auf ner Abendschule dauert, bis ich die Fachhochschulereife habe, ob nun 1 oder 2 Jahre und so nen Fernstudium soll da irgendwie ca. 2 jahre dauern. Bei ner Abendschule kriegt man den Stoff ja rübergebracht, so ist halt keiner da und man muss sich das selbst beibringen. Ist eben die Frage was einfacher zu schaffen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte halt einfach nur vermeiden, dass du denkst, ein Fernabitur wäre einfacher. Ich glaube, dass das Gegenteil der Fall ist.


Wirtschaftsrecht 4. Semester, HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach doch eine Fortbildung die die Fachhochschulreife einschließt!

z. B.

staatl. geprüfter Betriebswirt, hier ist für die FOS nur eine englisch Zusatzprüfung notwendig! Zulassung ist eine kaufmännische Ausbildung und i.d.R. Mittlere Reife.

staatl. geprüfter Techniker, für die FOS ist eine Mathe-Zusatzprüfung erforderlich! Zulassung ist ein technischer Lehrabschluss und mindestens Hauptschulabschluss (meist Quali).

Beide Lehrgänge gibt es auch als Fernstudium und dauern auch nicht länger als das reine FOS Fernstudium und Du besitzt zusätzlich eine qualifizierte Aufstiegsweiterbildung die Dir bei einem FH Studium hilft!


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden