hbr

Interessent, aber entschieden

4 Beiträge in diesem Thema

Hi, auch ich habe mich seit Monaten mit dem Thema "Fernstudium" beschäftigt. Besonders stellte und stellt sich mir auch jetzt noch die Frage, schaffe ich das auf Dauer. Halte ich diese Selbstdisziplin wirklich durch. Natürlich bin ich beruflich wie auch privat stark motiviert noch einmal etwas neues anzupacken. Und natürlich ist da gerade jetzt auch ein kräftiges quäntchen Euphorie und Neugier auf das Neue die Motivation. Aber ich denke, ich muss es jetzt einfach anpacken, sonst sitze ich in einem Jahr immer noch vor den gleichen Fragen. Also geht es endlich los!

Was sicherlich bei den meisten Studenten und Interessenten in der Vorbereitungsphase am schwierigsten war und ist - die Auswahl des

(für mich) richtigen Studienanbieters. Nach langen Vergleichen der Studienangebote, der Leitfäden, nach unzähligen Internetforen und Chats habe ich mich für die Euro-FH entschieden.

Ich habe diese Schule favorisiert, da sie mich vom gesamten Konzept am überzeugt hat, vertrauen und kompetenz vermittelt. Die Vorschau auf das Studienmaterial, die Organisation der Seminare, der Studieninhalt, die dahinter stehende Infrastruktur und ganz besonders die zeitliche Freiheit, die ich neben Familie und Job brauche, haben mich letztendlich diese Entscheidung treffen lassen. (Natürlich besonders, aber hoffentlich nicht nur wegen der guten Werbestrategie ;-))

Am Montag schicke ich die Studienanmeldung ab und ich bin trotz der ganzen Zeit, in der ich mich bis jetzt mit diesem Thema beschäftigt habe (mal aufgeregt mal nüchtern wertend) immer noch mächtig gespannt, was auf mich zu kommt. Jedenfalls freue ich mich auf diese Herausforderung!

Vielleicht melden sich ja Gleichgesinnte zum weiteren Austausch.

Gruß

HB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi HB,

Fuer welches Studium hast Du Dich entschieden?

ich bin noch nicht ganz so weit wie Du, aber auch schon am Forschen und Ueberlegen und Vergleichen. Ist sicher toll, wenn man sich dann endlich entschieden hat! Und klar, irgendwann muss man die Entscheidung endlich treffen und wenn nicht, sitzt man ein Jahr spaeter da, ueberlegt immer noch und koennte schon ein Jahr Studium herum haben! In Sachen Selbstdiziplin: Wenn man erstmal dabei ist, auch wenn es stressig wird, moechte man bestimmt trotzdem nicht gleich die Flinte in´s Korn werfen!

Also, ich wuensche Dir viel Glueck und gutes Gelingen - Neues und auch Herausforderungen, wie Du schon sagst, sind absolut essentiell im Leben! :-)

Gruesse,

Y.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Yvonne66,

danke für die Wünsche.

Ich habe mich für den Dipl.-Kfm entschieden.

Auch Dir wünsche ich gutes Gelingen und wache Augen, dass Du schnell durch den Dschungel findest!

Gruß

HB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo HB!

ich wünsche dir natürlich viel Erfolg und ein gutes Durchaltevermögen.

glg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden