Roland

Einsendeaufgaben und Prüfungsaufgaben in PDF-Format

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

wer weißt, ob man die Einsendeaufgaben und Prüfungsaufgaben als PDF schicken kann? Ich arbeite an einem Apple Macintosh PC (in Apple Pages) und habe kein Microsoft Office.

Wenn man alle Aufgaben sowieso per Post schicken kann, wo liegt dann

unterschied zwischen PDF-Datei (man kann es ausdrucken) und per Post

gesendete Arbeit?

Ich habe gerade meine erste Einsendeaufgabe geschickt, habe aber eine

Bitte zurückbekommen, diese Aufgabe noch mal als DOC-Dokument zu

schicken. Ich habe es gemacht. Aber es ist viel zu aufwändig. Doppelte

Arbeit. Man muss alles manuel in Microsoft Word unter Windows machen.

Automatische Konvertirung funktioniert komplett falsh.

---------------------

> bitte schicken Sie uns Ihre komplette Einsendeaufgabe nochmal aber

> nicht im pdf- sondern im doc- oder rtf-Format zu. Der Grund: Ihr Tutor

> kann im PDF-Dokument direkt nicht korrigieren und dieses Ihnen dann

> korrigiert umgehend per E-Mail zuschicken.

> Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank für Ihre Mühe.

---------------------

Es ist auch interessant, dass die Prüfungsaufgabe für WiAr wurde in PDF-Format angenommen.

Danke!

Alex.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Alex,

mit Pages muss es möglich sein, Dokumente als .doc oder zumindest als .rtf zu exportieren / zu speichern.

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit Pages muss es möglich sein, Dokumente als .doc oder zumindest als .rtf zu exportieren / zu speichern.

Es ist möglich, wenn man keine komplizierte Formatierung verwendet. Sonst wird es alles durcheinander... :(

Grafiken werden überhaupt falsch angezeigt. Formulen (ich mache Formulen mit Hilfe des LaTeX) werden auch irgendwie falsch angezeigt. Schriften - auch nicht korrekt.

Hast Du Erfarung mit Pages? Mache ich etwas falsches?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roland!

ich habe heute noch was auf dem OC dazu geschrieben. Ich glaub das bist sogar du.

Ich sende meine EAs, PAs grundsätzlich per Post ein. Ist mir lieber und auch bequemer für mich. Das funktioniert als Alternative auch sehr gut.

glg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Roland!

Ich sende meine EAs, PAs grundsätzlich per Post ein. Ist mir lieber und auch bequemer für mich. Das funktioniert als Alternative auch sehr gut.

rita

Hallo Tosique21,

deshalb sehe ich kein Unterschied zwischen PDF-Datei und Versand per Post. Die beide Varianten sind von dem Prüfer nicht korregierbar.

Was sollte ich auf der Reaktion der Prüfer in meinem Fall reagiren? Zukunftig sehe ich wirklich große Schwirigkeiten mit DOC-Dateien. :(

Kann man mit jemandm aus Euro-FH-Leitung sprechen, dass die offiziell PDF-Format akzeptieren?

Hast du irgendwelche Ideen?

Und... Die beiden Formate (DOC und RTF) stammen von Microsoft. Wieso sollten wir unbedingt Microsoft unterstützen?

Wie wurden dann deine Afgaben korregiert? Bekommst du Antwort mit Korrektur auch per Post?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roland!

Hm, das ist wohl die schwierigste Frage, mit der ich bei der Euro-Fh etwas im "Streit" bin. Ich weigere mich schlichtweg Doc. Dateien einzusenden, die Euro-FH will es aber. Alternativ bleibt der Postweg.

Frage: Wenn die es eh weiter senden müssen, dann könnte ich es auch gleich per PDF senden (und der Tutor kann dort auch nicht rein korregieren). Ich denke, das "Ding" ist einfach das, dass sehr viele es gerne nun per doc senden und es für die Euro-FH wesentlich einfacher (schneller und billiger) ist.

Wenn du per Post einschickst, bekommst du auf dem Postweg deine Antwort. Wenn du EA's per doc einsendest bekommst du eine eMail zurück. Bei PAs bekommst du Note und Expertise (noch) per Post. Dort soll aber wohl auch eine Umstellung erfolgen.

Ahnung habe ich keine wirkliche, wie man das ändern kann. Ich habe es akzeptiert. Es ist so und ich habe mich arrangiert. Ich sammle halt immer meine EA's und PAs und sende alle 3 Wochen 3-4 Aufgaben zur Euro-FH das geht dann auch ganz gut.

Du merkst wir drehen uns leider im Kreis. Aber ich denke über dieses kleine (etwas nervige) Arrangement kann man hinwegsehen.

glg

rita

Hallo Tosique21,

deshalb sehe ich kein Unterschied zwischen PDF-Datei und Versand per Post. Die beide Varianten sind von dem Prüfer nicht korregierbar.

Was sollte ich auf der Reaktion der Prüfer in meinem Fall reagiren? Zukunftig sehe ich wirklich große Schwirigkeiten mit DOC-Dateien. :(

Kann man mit jemandm aus Euro-FH-Leitung sprechen, dass die offiziell PDF-Format akzeptieren?

Hast du irgendwelche Ideen?

Und... Die beiden Formate (DOC und RTF) stammen von Microsoft. Wieso sollten wir unbedingt Microsoft unterstützen?

Wie wurden dann deine Afgaben korregiert? Bekommst du Antwort mit Korrektur auch per Post?


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist mit OpenOffice.org? Gibt es auch für Mac (NeoOffice), bietet einen Formeleditor (Maths) und kann alle Dateien direkt in doc oder rtf speichern.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden