4 Beiträge in diesem Thema

Mich würde mal interessieren ob es möglich ist einen Master-studiengang in der Richtung Wirtschaft zu machen wenn man an einer Fachhochschule des Landes studiert hat...Diplom-Verwaltungswirt FH wäre mein Abschluss....Fernstudienmässig würde ich das gerne machen weil ich nichts in meiner nähe gefunden habe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

keine ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MBA Hochschulmanagement FH Osnabrück

MPA Uni Kassel

MBA bei der EBS www.ebsglobal.net

...


Friedrich

Dipl.-Ing.(BA) 1987

MProfComp(USQ) 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch steht Dir eh jeder nicht-konsekutive BWL-Master offen, es muss nicht immer ein MBA sein (s. u.a. TU Kaiserslautern MA in Ökonomie & Managemnt, FU Hagen MSc in Managemt).

Daneben bietet sich allerdings speziell in Deinem Fall ein MPA an.

Ob Du mit dem Verwaltungswirt auch in einen konsekutiven Master reinkommst kann ich nicht sagen. Im Zweifel einfach mal bei der Wunschhochschule nachfragen.

Grüße,

Aquila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden