Mandelflip

Hauptschulabschluss

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin 25 Jahrealt ,komme aus Bonn und würde gerne meinen Hauptschulabschluss nachholen.

Leider habe ich damals das Gymnasium in der neunten Klasse aus gesundheitlichen Gründen verlassen und stehe jetzt ohne Abschluss da.

Welche Fernschule ist da besonders zu empfehlen?

Wo muss ich die Staatliche Prüfung machen?

Kann ich an der Prüfung auch ohne den Lehrgang gemacht zu haben?

Lerne ich wirklich auch den Stoff,den ich bei der Prüfung (ich denke doch mal hier in NRW) brauche?

Wenn ich mich noch entschließe,die Mittlere Reife nachzuholen,muss ich dann erst die staaliche Prüfung für den Haupschulabschluss gemacht haben,um zur Prüfung für die Mittlere Reife zugelassen zu werden?

Wie läuft die Prüfung überhaupt ab?

Könnte mir da Jemand Erfahrungen schildern?

Gruß,

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Was möchtest du eigentlich machen?

Nur Haupt dann Schluss, oder willst du z.b. Abi machen.

Ich frage weil ils eine stufen Ausbildung anbietet von Hauptschule- bis Abitur.

Wie ils als Anbieter ist darüber kann ich Dir leider nix sagen.

Aber schau dir mal den Link an.

http://www.ils.de/kursangebot/kurse/schulabschluesse/abitur.php?-&o=00001_00010_YY100GOO_Ils&suchtext=

Mfg

coolman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lars,

besser spät als nie. Ich war in der selben Lage wie du, wohne aber in BW. Als ich damals via SGD an Mittlere Reife/Abi ranwollte hieß es daß ich zuerst einen Hauptschulabschluß machen muss bevor ich an irgendwas weiterführendes denken kann. Die Info kam direkt von einer Fernschule (keine 'offizielle' in dem Sinn sondern speziell für frühe Schulabgänger), allerdings kann das 1. unwahr sein 2. in deinem Bundesland anders, vielleicht solltest du dich bei deinem Schulamt informieren respektive einfach mal die Voraussetzungen der jeweiligen Kursanbieter durchsehen.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man dich nicht für eine Abendschule begeistern?

Nur als beispiel: Wenn man 3-4 Jahre gearbeitet hat und keinen Hauptschulabschluss hat, könnte man ans Abendgymnasium gehn.

Wie dann jetzt bei der Abendrealschule ist, weiss ich leider nicht.

Kann dir auch leider nicht sagen ob das jetzt, wo du wohnst, auch anders ist.

Denke halt wäre eine interessante Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank erstmal für eure Antworten.

Eine Abendschule kommt bei mir nicht in Frage,da ich nebenbei noch weiter arbeiten werde.

Ich bin jetzt eigentlich nur noch auf der Suche nach der richtigen Fernuniversität.

Es sollte halt irgendwas in der Nähe sein und am besten auch hier in NRW,da ich keine Lust habe extra für die Prüfungen nach Hamburg zu fahren und auch wirklich perfekt auf die Prüfungen hier vorbereitet werden möchte.

Ich werde auch direkt die Mittlere Reife in Angriff nehmen und nicht erst wie zuerst geplant nur den Hauptschulabschluss.

Wenn mir jetzt noch jemand eine Fernschule un NRW nennen könnte oder einen anderen Vorschlag hat,würde ich mich sehr freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden