Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Selbstdarstellung der DFJS

1 Beitrag in diesem Thema

Der Text der nachfolgenden Selbstdarstellung stammt direkt vom

Anbieter und wurde unbearbeitet übernommen.

Die Deutsche Fachjournalisten-Schule ist die einzige

Journalistenschule in Deutschland ihrer Art: An ihr werden Personen

mit fachlicher Erstausbildung im Fernstudium zu Fachjournalisten

weitergebildet. Die Ausbildung dauert 12 bis 24 Monate und ist auch

berufsbegleitend möglich. Die Schüler lernen in komprimierter,

ganzheitlicher Form an der DFJS das Handwerkszeug für eine

professionelle journalistische Betätigung. Daneben gewinnen sie einen

Einblick über Bedingungen, Ziele und Wirkungen der journalistischen

Arbeit, und die Einbettung des Journalismus in die Medienwirtschaft.

Neben den Kernfächern werden zahlreiche Wahlpflichtfächer angeboten,

die eine auf den persönlichen Bedarf und individuelle Interessen

zugeschnittene Spezialisierung ermöglichen.

Die Betreuung der Schüler findet virtuell statt. Offene Fragen

können den Tutoren der DFJS gestellt werden, die den Teilnehmern

beratend und unterstützend zur Verfügung stehen. Die Tutoren sind

alle anerkannte Wissenschaftler oder Journalisten auf ihrem Gebiet.

Weiterhin können die Teilnehmer in einem virtuellen Klassenzimmer mit

Tutoren und Mitschülern offene Fragen diskutieren. Zusätzlich steht

den Nachwuchsjournalisten ein Online-Forum zum Informations- und

Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren

Das Angebot der DFJS richtet sich vor allem an Personen mit

abgeschlossenem nichtjournalistischem Hochschulstudium (Universität,

Fachhochschule oder Berufsakademie). Aktuell bewerben sich für jeden

der beiden Kurse ca. 250 Personen auf 75 freie Plätze an der DFJS.

Daher muss von der Schule eine Auswahl getroffen werden. Die

Auswahlentscheidung orientiert sich an persönlicher und fachlicher

Eignung der Bewerber

Kosten der Ausbildung

Die Kosten der Ausbildung belaufen sich - je nach Zahlungsweise

und Modulbelegung - zwischen 1.680 und 2.592 Euro. Dazu kommt eine

einmalige Abschlussprüfungsgebühr von 200 Euro. Die Gebühren können

in der Regel steuerlich abgesetzt werden.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0