Miescha

Anzahl der Klausuren im Bachelor Studiengang

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo ich habe mal eine Frage, da ich eine leichte Prüfungsangst habe, interessiert es mich wieviele ofizielle und für die Endergebnisse relevante Klausuren man im Studiengang Bachelor ablegen muss )???

Wäre Klasse wenn mir hierzu jemand auskunft geben kann !

Gibt es auch nicht relevante Klausuren ???

Danke un Gruss

Micha


es geht vorran....

DWU ich komme !!!

Das Ziel : Werbeassistent DWU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Micha,

da braucht man schon mehr Informationen, um diese Frage zu beantworten!

Du solltest uns den Studiengang nennen und dazu auch die Schule >> der Bachelor ist nur ein Titel!

Gruß Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke über ein Studium zum Bachelor of Arts an der HFH oder er Euro FH, hier muss ich noch abwegen....

Nun interessiert mich wieviel Klausuren mann Ablegen muss ?

Wie gesagt bin doch immer vor Grösseren Tests oder Klausuren mehr als nervös.

Danke schonmal für deine Antwort


es geht vorran....

DWU ich komme !!!

Das Ziel : Werbeassistent DWU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Miescha

Bei der HFH musst du, in Abhängigkeit deiner Vorkenntnisse und den entspr. Anerkennungen, im Grundstudium (Semester 1-4) je Semester 4 Klausuren schreiben.

Dabei ist zu beachten, dass es 2 Arten von Klausuren gibt.

Die sog. Studienleistung (SL), die man nur bestehen muß (also min. 50%) und die man so oft wiederholen kann/darf wie man möchte.

Und die sog. Prüfungsleistung (PL), bei der letztendlich eine Note bei rauskommt.

Im 1. Semester gab es bspw. 3 SL und 1 PL, im 2. Semester gab es 1 SL und 3 PL.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

vielen Dank !!!

Also ich würde das Studium ohne Abitur in Angriff nehmen, ich habe einen Beruf, die nötige Berufserfahrung, und eine Fortbildung !!!

So würde es aussehen.

Also Sprich im Jahr ca. 5 PL

und auf die Regel Studienzeit, rund 15 wichtige Klausuren ???

Habe ich das richtig verstanden ???

Weil das würde noch gehen, muss halt lernen mich so vorzubereiten das ich vor voller nervosität nicht alles vergesse :(

Aber das wird schon....

Werden die SPL auch vor Ort abgehalten ?


es geht vorran....

DWU ich komme !!!

Das Ziel : Werbeassistent DWU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Sprich im Jahr ca. 5 PL

und auf die Regel Studienzeit, rund 15 wichtige Klausuren ???

Da ich akt. nicht weiß, wie das Verhältnis im 3. und 4. Semester aussieht, würde ich es mir lieber so merken. Jedes Semester 4 Klausuren.

Werden die SPL auch vor Ort abgehalten ?

Yep. Die SL, PL und Präsenzphasen finden immer in dem Studienzentrum (SZ) deiner Wahl statt. Hier kannst du schauen, welches in deiner Nähe ist.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Danke Lutz !!!

Hmmm, kann mich ja erst wieder zum Herbstsemester einschreiben ???

Schade das die HFH nicht so flexibel wie bsp die Euro FH ist !!!

Wieviel Zeit investierst du denn in das Lernen ?

Und welche forbildung hast du ?

Ich bin entschlossen ein akademisches Fernstudium zu machen, nur bin ich noch ein wneig unsicher, und habe auch noch ein wenig Respekt, ich hoffe ich nerve euch nicht :)

Aber ich komme der Entscheidungsfindung schon näher...


es geht vorran....

DWU ich komme !!!

Das Ziel : Werbeassistent DWU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade das die HFH nicht so flexibel wie bsp die Euro FH ist !!!
Da geb ich dir Recht. Allerdings finde ich diese Regelung gut, da so ein realistischer Studienjahrgang zustande kommen kann. Ich sehe bspw. immer wieder die gleichen Studenten bei den Prüfungen und Präsenzphasen, und wir haben alle den gleichen Skill. D.h. letztendlich sind wir ein Jahrgang, wenn auch aus der Ferne.

Wieviel Zeit investierst du denn in das Lernen ?

Und welche forbildung hast du ?

Das ist unterschiedlich. Ich habe hier mal verfasst, nach welcher Methode ich lerne und wie ich die zeitliche Einteilung vornehme. Auf Grund dessen setzt sich das Lernpensum zusammen.

Ich machte 1992 eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und anschliessend ein firmeninterne Weiterbildung zum Anwendungsprogrammierer. Nach 3 Jahren dann wechselte ich in den Bereich der IT-Ausbildung, die ich dann ab 2002 leitete.

Durch die kfm. Ausbildung bekam ich bspw. Rechnungswesen I anerkannt und durch mein 2-jähriges Wirtschaftsenglisch auf der Schule zusätzlich noch Englisch im 1. Semester.

und habe auch noch ein wenig Respekt, ich hoffe ich nerve euch nicht
Das ist gut, denn das Fernstudium sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es "einfach mal versuchen" wäre m.E. der falsche Ansatz.

Und nerven kannst du uns gar nicht - im Gegenteil. Wir freuen uns immer, wenn wir künftigen Leidensgenossinnen/-en weiterhelfen können :D

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, die Anleitung ist super!

Mal sehen, ich muss auch langsam mal mit der Planung anfangen.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...kleine Anmerkung noch zur Anzahl der Klausuren: Studienleistungen gibt es nur (oder fast nur, weiss ich nicht mehr genau) in den ersten beiden Semestern. Ausserdem darfst Du diese zwar so oft wiederholen wie Du magst, bestehen musst Du die aber trotzdem irgendwann. Wenn Du also für 6 bzw. 7 Semester (Regelstudienzeit minus Diplomarbeit) je 4 Klausuren rechnest kommst Du auf ca. 24 - 28 Klausuren. Davon eine (Bachelor) bzw. zwei (Dipolm) Scherpunktklausuren...

Nick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden