Jimmy84

Fernstudium in BaWü gesucht

4 Beiträge in diesem Thema

Guten Abend, ich bin heute zum ersten Mal auf diese Page gestoßen und hoffe mein Beitrag ist hier richtige angesiedelt.

Zuerst kurz zu mir:

Ich bin 22 Jahre, habe auf Grund medizinischer und psychologischer Kuraufenthalten dieses Jahr erst mein Abitur gemacht, an einem allgemeinbildenden Gymnasium in BaWü.

Ich habe eine Blutkrankheit die einer Leukämie ähnelt, und dazu Angst und Panikattacken.

Ich würde gerne studieren, doch so unmöglich es für viele Laien klingen mag, habe ich "Angst" davor an einer Uni oder FH ewig weit weg von Zuhause zu studieren.

Ich interessiere mich für ein Bachlerstudiengang im Bereich BWL(Marketing,e-Commerce),Wirtschaftsinformatik, Medientechnik, o.ä.

Ich würde einen Fernhochschule vorziehen, die wenig Präsenzunterricht hat, und am besten sehr nahe ist (Heilbronn).

Ich bin für jeden Vorschlag/Tipp dankbar!

Noch was, kennt sich jemand mit den Förderungen für "Behinderte" aus.

Ich zähle zwar nicht als behindert, da aber in ca.5 Jahren eine Knochenmarkstransplantation durchgeführt werden soll, habe ich ein "Attest" für einen Härtefallantrag der UniKlinik Heidelberg bekommen. Und könnte ggf. bis zu einem gewissen Prozentsatz als behindert eingestuft werden.

Vielen Dank!

Wirklich ein tolles Forum

Frohe Weihnachten wünsche ich euch noch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jimmy

Willkommen im Forum.

Eigentlich kannst du jedes Fernstudiumangebot in Deutschland nutzen, da du ja zu Hause lernen kannst. Jedoch wirst du wahrscheinlich ein erhöhtes Augenmerk auf Präsenzphasen und Klausurterminen haben.

Ich kann dir jetzt nur von der HFH berichten, an der ich seit Anfang 2006 selbst BWL (Bachelor) studiere. Das Konzept ist sehr flexibel und sollte dir auch ein Studium ermöglichen. Ich weiß jetzt nicht, wie weit es im Detail weg ist, aber die HFH hat ein Studienzentrum in Bad Mergentheim bzw. Stuttgart, an dem die Präsenzveranstaltungen und die Prüfungen statt finden.

Die Präsenzveranstaltungen selbst sind rein freiwillig und ein kostenfreies Angebot der HFH an ihre Studenten. Du kannst demnach nach belieben auch nicht hingehen.

Über die angebotenen Studienrichtungen und Schwerpunkte kannst du näheres entweder auf den Seiten der HFH in Erfahrung bringen, oder auch hier im Forum - im entspr. HFH-Unterforum.

Laß dir genügend Zeit bei deiner Wahl und Entscheidung und löcher uns ruhig mit allem, was dir auf der Seele brennt.

Gruß Lutz

PS: Dir natürlich auch eine ruhige Zeit zwischen den Jahren und ein für dich durchweg positives Jahr 2007


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank für deine schnelle und tolle Antwort!

Ich habe mir das Angebot angesehen und auch einige Beiträge hier im Forum.

Als Bad Mergentheim ist näher als Stuttgart.

BWL und Wirtschaftsrecht wären vielversprechende Studiengänge.

Kennt Jemand eventuell günstigere Fern-FHs?

Ich bin bis jetzt noch nicht erwerbstätig...

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Fern-Hochschulen sind private Hochschulen und haben entsprechende Studiengebühren. Es lohnt sich aber immer ein genauer Vergleich der einzelnen Anbieter.

Wenn es auch eine Fern-Universität statt Fern-Fachhochschule sein darf, kommt ggf. die staatliche FernUni Hagen in Frage. Dort ist es schon deutlich günstiger.

Bei weiteren Fragen stehen wir hier gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Markus

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden