Markus Jung

Anbieter für das Fernabitur

28 Beiträge in diesem Thema

Bei folgenden Anbietern ist die Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Abitur möglich:

bearbeitet von Markus Jung
Aktualisierung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

HI!

Das nennt man dann ja wohl nen Monopol - gehören ja alle 4 zur Klett-Gruppe - gibts es nichts außerhalb??

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na super :)

ich möchte nichts gegen diese Unternehmen sagen, aber wirkliche Konkurrenz wäre da doch vielleicht etwas besser und würde zu noch mehr Qualität führen können.

Die Konkurrenz gibt es beim Abi dann wohl "nur" durch Präzenzlernen an den diversen Volkshochschulen.

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Volker,

die Frage ist doch: Warum gibt es keine alternativen Anbieter für das Fernabi? - Ist anderen Anbietern der Aufwand zu groß? Oder haben Sie es versucht und hatten keine Chance? Oder fürchten Sie die Marktmacht der Großen? Rechnet sich das Angebot vielleicht nicht? etc.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und würde mich gerne zu diesem Thema einmal schlau machen:

Ich besuche zur Zeit das Abendgymnasium im 5.Semester. Allerdings sind wir vor kurzer Zeit umgezogen, so dass ich täglich ca.3 Stunden Fahrzeit zur Schule und zurück habe :-(

Daher hatte ich mir überlegt, das Abi eventuell per Fernschule zum Ende zu bringen.

Aber alles was ich dazu finden konnte waren eben diese o.g. Privaten (und ziemlich teuren) Fernschulen.

Gibt es denn gar keine Alternative??

In meiner Gegend (Heinsberg bei Aachen) gibt es leider auch kein weiteres Abendgymnasium.

Kann mir vielleicht jemand dazu einen Rat geben??

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße,

Cassandra :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cassandra,

willkommen bei Fernstudium-Infos.de.

Du bist im Grunde genommen schon sehr gut informiert. Es gibt die Möglichkeit des Fernkurses zur Vorbereitung auf das Externenabitur und Abendkurse.

Öffentliche Fernschulen für die Vorbereitung auf das Abi gibt es nicht.

Allenfalls kannst Du mal nach einem Rabatt nachfragen. Bis zu 15 % werden mitunter eingeräumt.

Was bedeutet denn, dass Du im 5. Semester bist - wie viele Semester musst Du insgesamt, bevor Du Dich zur Prüfung anmelden kannst?

Ansonsten müsstest Du für Dich überlegen, ob Du in der Lage bist, Dich im Selbststudium auf das Externenabitur vorzubereiten, also nur mit Unterlagen, ohne Betreuung. Halte ich aber für einen extrem schwierigen und riskanten Weg.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. An das Telekolleg hatte ich gar nicht gedacht.

Hier noch ein Link dazu:

http://www.br-online.de/br-intern/artikel/0611/14-telekolleg-neue-kurse/index.xml

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig verstehe, ist das Telekolleg nur noch für Leute aus den Bundesländern Bayern, Brandenburg und Rheinland-Pfalz?

Ich weiß, dass es das früher auch bei uns in BaWü gab. Weiß jemand, wieso nur noch diese drei Bundesländer? (Nur so aus Interesse. Abi hab' ich ja schon, muss es daher auch nicht mehr nachholen. ;) )

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden