9 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich möchte vorweg einmal mein Problem schildern.

Ich war ein Jahr in den USA und habe dort die Möglichkeit bekommen an einer Uni zu studieren.

Ich habe nur meinen Realschulabschluss (und leider auch keinen besonders guten) und bin unglaublich schlecht in Mathe und Naturwissenschaften. Deshalb glaube ich, dass ich das Abi in Deutschland auch nicht nachholen kann (zu mal ich schon fast 20 bin). In den USA könnte ich aber trotzdem studieren, da mir mein High School Diplom bzw. Realschulzeugnis dort reicht.

Ich hatte an ein Tourismus Management Studium gedacht (kann sehr gut Englich, gut Französisch, kann gut mit Menschen umgehen, lese und schreibe gerne, würde auch gerne im Büro arbeiten, bin interessiert an anderen Ländern/Kulturen). Mein Problem ist aber, dass ich nicht 4 Jahre (also für den Bachelor) in den Staaten leben kann und da habe ich von einem Fernstudium gehört. Ich muss sagen, dass ich erstmal ziemlich abgeschreckt war, denn von dem was ich weiß, ist das ein unheimlicher Zeitaufwand und ich habe Zweifel, ob ich mir ein Semester lang alles merken kann bis ich dann meine Prüfungen schreibe.

Ich bin momentan echt verzweifelt :( und hinundhergerissen, denn ich möchte (wie die meisten natürlich) gerne einen Uniabschluss, habe aber gleichzeitig Zweifel, ob ich dazu aber auch in der Lage bin. Ich habe da noch eine vielleicht dumme Frage: Kann man Tourismus Management überhaupt per Fernstudium studieren? Mann muss ja auch verschiedene Praktika absolvieren. Ich möchte ja auch, dass es nachher auch in Deutschland anerkannt wird. Kennt ihr jemanden, der Tourismus studiert? Mich würde interessieren, was da so für Berufschancen/Berufswahl gibt.

Ich würde mich über jede Antwort freuen. Vielen Dank im voraus!

LG, Dasha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Dasha,

akademische Fernstudiengänge im Berich Tourismus sind mir leider nicht bekannt.

Üblicherweise wird hier der Tourismusfachwirt IHK gemacht oder eine ähnliche sub-akademische Weiterbildung. Diese hätte dann für Dich auch den Vorteil, dass kein Abi erforderlich ist.

Zum Fernstudium allgemein: Meistens ist es so, dass die Prüfungen nicht erst am Ende des Semesters oder gar des Studiums stattfinden, sondern semesterbegleitend während des Studiums anfallen.

Auf jeden Fall erfordert ein Fernstudium einen hohen Zeitaufwand und ein erhebliches Maß an Disziplin.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die FH Nordhessen bietet im Fernstudium ein BWL-Studium an.

Im Haupstudium wird hier u.a. der Schwerpunkt: Hotelmanagement und Touristik angeboten

Auszug aus:http://www.fh-nordhessen.de/index.php?type=studium&BID=16

"Schwerpunkt "Hotelmanagement und Touristik"

Im Schwerpunkt "Hotelmanagement und Touristik" geht es um die Kenntnisvermittlung im Reiseverkehrsbereich sowie die Personalwirtschaft, die Unternehmensführung und das Marketing im Hotelbereich. Den Studierenden wird neben der englischen Sprache ein Zusatzangebot in anderen Fremdsprachen, z.B. Französisch, geboten."

Vielleicht lässt sich deine US-Hochschulzugangsberechtigung in eine Deutsche umwandeln. Hierzu bin ich fachlich allerdings überfragt.


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.degreeinfo.com

"Find a school" "Choose Field of study" "Tourism and Hospitality"

bringt u.a. Thomas Edison State College - einer der großen Drei des Fernstudiums in den USA


Friedrich

Dipl.-Ing.(BA) 1987

MProfComp(USQ) 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich frage mich, ob ein Fernstudium so viel wert ist wie ein normales Studium oder ob vielleicht die Arbeitgeber da einen Unterschied machen. Ich denke aber schon, dass es besser ist als wenn ich hier eine normale Ausbildung machen würde oder? Eine Frage hab ich noch, und zwar ist dieses Thomas Edison College oder andere Unis, die sich aufs Fernstudieren konzentrieren, besser oder mehr anerkannt als normale amerik. Unis mit gutem Ruf?

An alle die hier ein Fernstudium machen...könnt Ihr mit vielleicht Euren täglichen Ablauf so schildern...also liest/merkt man sich immer nur Sachen oder muss man auch Aufgaben erledigen und dann einsenden. Und wie ist das mit den Prüfungen, werden die online absolviert oder muss man da irgendwo hinfahren?

LG, Dasha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es in Deutschland nicht moeglich sein sollte diesen Fachbereich per Fernstudium zu belegen so kannst du das sicherlich in den USA. Das Angebot an Fernstudiengaengen ist dort auch ziemlich umfangreich. Am besten einfach mal googeln. University of Phoenix usw. bieten zahlreiche Fachgebiete an.

Zur Frage ob ein Fernstudium mit dem Studium an einer Praesenzuni gleichzusetzen ist: Das haengt davon ab wo du studierst. Schau dir als Beispiel mal die Fernuni Hagen an. Das ist eine staatliche Universitaet wie andere Universitaeten auch. Daher ist der Abschluss voellig gleichwertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anerkenung:

Wenn Du ein akademisches Fernstudium absolvierst, so erhältst Du einen akademischen Grad, der dem im Präsenzstudium erreichten gleichwertig ist. Dazu kommt, dass Du Dich neben einem Job weitergebildet hast. So wie verschiedenen Hochschulen im Präsenzstudium unterschiedlich angesehen werden, so ist es natürlich auch im Vergleich Präsenz-/Fernstudium. Nicht allen Personalern ist das Fernstudium auch schon richtig bekannt (außer vielleicht die FernUni Hagen), so dass hier ggf. Aufklärungsarbeit notwendig ist.

Tagesablauf:

Einen festen oder bei allen gleichen Ablauf gibt es nicht. Generell verwendest Du den grössten Teil der Zeit darauf, Dir die Inhalte zu erschließen: Studienhefte oder Online-Materialien lesen, strukturieren, zusammenfassen, lernen, Aufgaben dazu bearbeiten etc. Wie im Präsenzstudium halt auch - nur dass es keine oder nur wenige Präsenztermine/Vorlesungen gibt. Fast immer ist es so, dass nach jeder Lerneinheit Einsendeaufgaben zu erledigen sind, die von Deinem Tutor bewertet und korrigiert werden, so dass Du ein Feedback erhältst. Auch bist Du kein Einzelkämpfer, sonder hast (vor allem Online und per Mail) Kontakte zu Deinen Kommilitonen und Tutoren etc.

Prüfungen:

Bei den meisten Anbietern sind Präsenz-Klausuren zu schreiben, schon alleine um die Identität des Studenten zu prüfen und sicherzustellen, dass keine unterlaubten Hilfsmittel eingesetzt werden. Dazu kommen oft umfangreichere Hausarbeiten und die Diplomarbeit bzw. Bachelor-/Master-Thesis. Manche Hochschulen setzen auch Online-Prüfungen ein. Oft sind auch mündliche Prüfungen abzulegen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der USQ gibt es auch Studiengaenge im Bereich Tourism. www.usq.edu.au

Die Uni ist in D auch anerkannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Eure Antworten haben mir sehr geholfen. Hat jemand mit der University of Indiana Erfahrungen gemacht? An die hatte ich nämlich gedacht; also an einen Capus davon. Ist es denn ein großer Nachteil im Ausland bzw. an einer ausländischen Uni zu studieren, vor allem wegen der Sprache. Es ist ja immer etwas anderes in seiner Muttersprache und ich frage mich, wie das dann bewertet wird.

LG Dasha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden