Caitlin

Informatikstudium als Diplombibliothekarin

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo Forum,

ich überlege auch schon länger, ob ich mich an ein Informatik-Fernstudium wagen soll.

Meine Voraussetzungen: beende mein Studium zur Diplombibliothekarin Mitte Februar und habe bereits die Zusage für eine Stelle im BSZ Konstanz. Dort werde ich den EDV-Support für ein Bibliothekssystem übernehmen, das in vielen Bibliotheken in Baden Württemberg im Einsatz ist. Dazu gehört (soweit ich bisher weiss ^^) auch Fehlerbehebung und Fehlersuche in den entsprechenden Katalogdatenbanken und das Einrichten und Anpassen der neuen Softwareversion für die verschiedenen Bibliotheken.

Die Stellenausschreibung selbst stellte auch heraus, dass es sich um ein Team aus Diplombibliothekaren und IT-Spezialisten handelt.

Meine Frage nun: wird eine solche Tätigkeit für das Studium anerkannt? Viel näher werde ich an den technischen Bereich im bibliothekarischen Bereich (wo ich auch bleiben möchte) zunächst wohl nicht kommen.

Oder gibt es andere Anbieter die einen Abschluss als Dipl.Inf. oder Bachelor of Science ohne Berufserfahrung anbieten?

Unter anderem durch Lesen des Forums bin ich inzwischen so weit, dass es nach Möglichkeit ein FH-Studium sein soll (Mathe + Dauer).

Die PFFH Darmstadt würde somit in mein "Schema" passen, jedoch schreckt mich bisher auch etwas die Ausrichtung BWL.

Allerdings hatte ich einige speziellere BWL-Themen bereits im Studium, so auch Personalmanagement / Controlling / KLR / Öffentliche Finanzen / Organisation..., kann man sich davon eventuell etwas anrechnen lassen?

Ich suche in erster Linie ein möglichst anwendungsbezogenes / praxisbezogenes Studium das meiner "Technikaffinität" eine berufliche Perspektive und einen theoretischen Unterbau verschaffen würde.

Würde mich freuen, wenn ihr euch die Zeit nehmt das lange Post zu lesen und mir vielleicht auch den einen oder anderen Tipp oder Kommentar übrig habt :)

Liebe Grüße

Cait


Bachelor-Studiengang Web- & Medieninformatik bei W3L

Studientagebuch unter fernstudiert.de/wordpress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Cait,

mit Deiner Tätigkeit und dem abgeschlossenem Studium kannst Du problemlos an der PFFH Darmstadt studieren.

Natürlich gibt es auch noch andere Anbieter für ein Fernstudium in Informatik. Oft ist es dort aber der Wirtschaftsinformatiker - auch wenn diese Studiengänge nicht unbedingt wirtschafts-lastiger als der von der PFFH angebotene sind.

Hier habe ich alle Informtik-Studiengänge zusammengestellt:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3167-informatik.html

Zur Anrechnung von Vorleistungen würde ich auf jeden Fall mal Kontakt mit dem Prüfungsamt der PFFH aufnehmen - nur dort wirst Du eine verbindliche Auskunft erhalten. Wenn nicht nur die Fächer, sondern auch die vermittelten Inhalte vergleichbar sind, wirst Du gute Chancen haben.

Auf mich macht es den Eindruck, dass das Fernstudium an der PFFH Dich gut bei Deiner zukünftigen Tätigkeit unterstützen würde. Es ist keine technische Informatik, liefert aber trotzdem auch ein breites theoretisches Fundament.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

danke schon mal für die dich ermutigenden Worte.

Mich schreckte bisher die erforderliche Berufserfahrung von zwei Jahren in einem für das Studium relevanten Bereich doch ziemlich ab.

Trotzdem macht das Informationsmaterial der PFFH einen guten Eindruck (ich hatte zeitgleich noch an anderer Stelle Material angefordert, dass ich bis heute nicht erhalten habe) - werde aber deine Liste auch noch einmal durchgehen.

Bisher liegt mein Interessenschwerpunkt eindeutig auf Webtechnologien / -anwendungen etc. In Bibliotheken finden sich neben Digitalisierungsprojekten auch viele Projekte im Bereich Datenbanken, Metasuche, Portallösungen, virtuelle Auskunft, Digitale Bibliothek, Dokumentenserver...)

Und Informatiker werden wohl auch im öffentlichen Dienst wesentlich besser bezahlt als Bibliothekare... :)


Bachelor-Studiengang Web- & Medieninformatik bei W3L

Studientagebuch unter fernstudiert.de/wordpress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch eine kleine Anmerkung: Erwarte Dir vom Studium an der PFFH nicht zu viel in Richtung Webtechnologien - diese sind nur ein kleines Thema unter vielen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der oben genannte Bereich spiegelt meine bisherigen Erfahrungen wieder und wäre auch ungefähr das, was ich mir unter zukünftigen Tätigkeiten ganz gut vorstellen könnte und auch Chancen sehe, da immer wieder Stellen für Informatiker in Bibliotheken ausgeschrieben werden.

Das ich mich in einem Studium mit einem weitaus größeren Themenfeld auseinandersetzen muss oder auch darf, ist mir schon bewusst und eigentlich auch eine Herausforderung, die ich suche.

Ich hoffe das mir das Studium die theoretische Basis und den Überblick über das gesamte Themenfeld der Informatik verschafft, die mir bisher fehlen.

... nur kein Plan ohne Ziel... und da hab ich halt schon ein paar Ideen, was mich interessieren könnte, da ich ja grade in der letzten Zeit fleissig Stellenanzeigen im bibliothekarischen Bereich studiert habe :)

Aber vielleicht ändert sich das auch noch im Verlauf des Studiums, wenn man die Möglichkeit hat sich mit neuen Themen auseinanderzusetzen.


Bachelor-Studiengang Web- & Medieninformatik bei W3L

Studientagebuch unter fernstudiert.de/wordpress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
theoretische Basis und den Überblick über das gesamte Themenfeld der Informatik

Gerade dafür ist das Fernstudium an der PFFH sehr gut geeignet, weil es sehr in die Breite (und nicht ganz so sehr in die Tiefe) geht.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Informationen soweit. Es ist wirklich schön, dass es das Forum gibt, wo man unabhängige Informationen bekommen kann :)


Bachelor-Studiengang Web- & Medieninformatik bei W3L

Studientagebuch unter fernstudiert.de/wordpress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden