Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
moni

Anerkannte Buchhalterin

4 Beiträge in diesem Thema

hallo,

ich möchte ein fernstudium als anerkannte buchhalterin (ihk) machen. aber ich habe keine ahnung wo. hat jemand mit irgendeinem anbieter besonders positive oderr negative erfahrungen gemacht. wo sollte ich am besten hingehen. brauche ber ein flexibles studium, da ich 2 kleine kinder habe.

grüsse moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nachfolgend ein Datenbank-Auszug der ZFU für das ILS. Den identischen Kurs (mit gleicher Beschreibung) gibt es auch bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Quelle: Datenbank der Zentralstelle für Fernunterricht

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs mit der Zulassungsnr.: 508979 24. Okt. 04

Buchhalter - theoretische Grundlegungen

Institut: ILS-Institut für Lernsysteme GmbH Tel: 040/67570-0

Doberaner Weg 20 Fax: 040/67570-155

D- 22143 Hamburg

Internet: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Email: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Lehrgangsziel Vermittlung von buchhalterischen und angrenzenden kaufmännischen Kenntnissen

Abschluss keine Prüfung

Zielgruppe: Personen, die buchhalterische Kenntnisse erwerben möchten

Teilnahmevoraussetzungen:

Hauptschulabschluß

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:

entfällt

Lehrgangsinhalte:

Grundlagen der Buchführung, Buchung auf Bestandskonten, Veränderung des Eigenkapitals, Anforderungen an die

Buchführung, Buchungen und Berechnungen zu Ein- und Verkauf, Schwierige Fälle aus der Praxis, Abschreibungen

auf Sachanlagen und Forderungen, Abschlußarbeiten, Methoden der doppelten Buchführung, Praxis des

Durchschreibeverfahrens, Betriebsbuchhaltung und Kostenrechnung, Organisationsformen der Betriebsbuchhaltung,

Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, Übungsaufgaben, Einführung in die Wirtschaftslehre,

Betriebsorganisation, Betriebsstatistik, Personalwesen I und II, Kontrolle und Revision, Bruttolohnermittlung,

Lohnbuchhaltung, Recht, Steuern, Grundlagen der Datenverarbeitung, Bilanzanalyse

Art und Umfang des Lehrmaterials: /

39 Lehrbriefe,

15 Monate, wöchentl. Lernaufwand ca. Std.:

Begleitender Unterricht:

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten

Lehrgang: 1.800,00 € 15 Raten à: 120,00 €

Seminarkosten:

Prüfungskosten:

Sonstige Kosten:

Gesamtkosten: 1.800,00 €

Herausgeber der ZFU

Außerdem wird noch ein zweiter Kurs angeboten:

Quelle: Datenbank der Zentralstelle für Fernunterricht

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs mit der Zulassungsnr.: 629890 24. Okt. 04

Buchhaltung

Institut: ILS-Institut für Lernsysteme GmbH Tel: 040/67570-0

Doberaner Weg 20 Fax: 040/67570-155

D- 22143 Hamburg

Internet: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Email: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Lehrgangsziel Vermittlung von Kenntnissen der Techniken und Methoden der doppelten Buchführung bis zur

Aufstellung des Jahresabschlusses

Abschluss Keine Prüfung

Zielgruppe:

Teilnahmevoraussetzungen:

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:

Keine

Lehrgangsinhalte:

Grundlagen der Buchführung - Buchung auf Bestandkonten - Veränderung des Eigenkapitals - Anforderungen an die

Buchführung - Buchungen und Berechnungen zum Ein- und Verkauf - Schwierige Fälle aus der Praxis -

Abschreibungen - Abschlußarbeiten

Art und Umfang des Lehrmaterials: /

8 Lehrbriefe,

6 Monate, wöchentl. Lernaufwand ca. Std.:

Begleitender Unterricht:

Ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten

Lehrgang: 624,00 € 6 Raten à: 104,00 €

Seminarkosten:

Prüfungskosten:

Sonstige Kosten:

Gesamtkosten: 624,00 €

Herausgeber der ZFU

bearbeitet von Markus Jung
Tippfehler korrigiert

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Beschreibung von HAF, die der der SGD entspricht und etwas günstiger als ILS/Fernakademie ist.

Quelle: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs mit der Zulassungsnr.: 673602 24. Okt. 04

Buchhalter/in HAF

Institut: HAF - Hamburger Akademie Tel: 040/658 09 09

für Fernstudien GmbH Fax: 040/658 09 11

Morewoodstr. 25, Haus 20

D- 22041 Hamburg

Internet: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Email: Fehler! Hyperlink-Referenz ungültig.

Lehrgangsziel Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für die Tätigkeit eines Buchhalters/Buchhalterin

Abschluss institutsinterne Prüfung

Zielgruppe:

Teilnahmevoraussetzungen:

kaufmännische Grundkenntnisse sind vorteilhaft

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte:

Betriebswirtschaftliche Grundlagen - Grundlagen der Buchführung - Produktions- und Kostentheorie, Finanzierung und

Investition - Betriebliche Funktionsbereiche - Einführung in das Steuerwesen - Kostenbewußtes Denken -

Organisation und Formen der doppelten Buchführung - Einführung in das Rechtswesen - Industriebuchführung -

Erfassung und Buchung der Kosten - Bewertung und Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht - Sonderfragen der

Bilanzierung - Sozialversicherungsrecht - Lohn- und Gehaltsbuchhaltung - Der Jahresabschluß

Art und Umfang des Lehrmaterials: /

25 Lehrbriefe, CD-ROM

15 Monate, wöchentl. Lernaufwand ca. Std.:

Begleitender Unterricht:

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten

Lehrgang: 1.725,00 € 15 Raten à: 115,00 €

Seminarkosten:

Prüfungskosten:

Sonstige Kosten:

Gesamtkosten: 1.725,00 €

Herausgeber der ZFU


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

leider gibt es keinen "Buchhalter IHK". Es gibt nur den Bilanzbuchhalter IHK, welches eine Fortbildung bei der IHK ist, vergleichbar mit einem Fachwirt. Die Bezeichnung Buchhalter ist auch nicht gesetzlich geschützt. Im Unternehmensalltag teilen sich diese Tätigkeit meist Berufe, wie Steuerfachgehilfe, Bürokaufmann oder auch private Ausbildungen wie die bei ILS/HAF/SGD. Die Volkshochschulen bieten einen eigenen Lehrgang Buchhalter an, der mit einem VHS-Zertifikat endet. Hier in Berlin wird diese Prüfung vor einer Senatsstelle abgelegt und gilt als Fachschulprüfung. Die Fernuni Hagen bietet ebenfalls einen Buchhaltungslehrgang im Rahmen ihres Akademiestudiums an. Man hat also viele Möglichkeiten diesen Beruf zu erlernen. Buchhalter ist ein aus der Praxis entstandenes Berufsbild, für das es gottseidank keine staatliche Reglementierung gibt. Und noch ein Tipp..Buchhalter werden immer gesucht. Das ist das schöne an dieser Sache.

Gruß aus Berlin

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0