Silke87

Schon wieder ein Neuling mit Fragen (Fernstudium im Ausland)

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich habe letztes Jahr Abi gemacht und war dann ein halbes Jahr im Ausland. Jetzt ist es ja langsam an der Zeit sich mal um eine Ausbildung bzw. ein Studium zu kümmern.

Mein "Problem" ist, mein Freund ist Amerikaner und im Mai geht er wieder in die USA zurück.

Ich habe schon verschiedene Möglichkeiten durchdacht, wie etwa ein Komplettstudium in den USA (was mein Freund gerne möchte) oder erst eine Ausbildung/Studium in Deutschland (was meine Eltern gerne möchten) und dann später in die USA nachkommen aber irgendwie ist beides nicht so das richtige für mich, da ich es mir ja weder mit meinem Freund noch mit meinen Eltern verscherzen möchte ;) .

Deswegen kam mir vor ein paar Tage die Idee, das ein akademisches (!!) Fernstudium vielleicht ein Kompromiss sein könnte, dann könnte ich mit ihm in die USA kommen und trotzdem ein deutsches Studium absolvieren.

Das Forum hier ist einerseits suuuperklasse weil einem so viele Infos geboten werde, andereseits bin ich durch den Überfluss an Infos auch ein bisschen verunsichert und überfordert. :(

Ich weiss überhaupt nicht wo ich anfangen soll...erst Uni aussuchen, dann Studiengang?? Andersrum??

Ich bin auch noch unsicher was ich studieren möchte, sooo wichtig ist es mir ehrlich gesagt auch nicht (ich weiss, das sollte es sein, ist es aber nunmal nicht) weil ich eine Ausbildung zu meinem 'Traumberuf' erst später in den USA absolvieren möchte (die zählt aber leider in D-Land nix), aber ich brauche hier etwas falls ich nochmal nach Deutschland zurückkommen sollte.

Am wichtigsten sind mir eigentlich möglichst wenig (gar keine?!) Präsenzveranstaltungen!

Prüfungen kann man ja z. T. auch in deutschen Botschaften und so schreiben habe ich hier schon gelesen, oder?!

Ich wär für echt jede Hife dankbar!!!

Und wenn ihr mir keine konkreten Tipps geben könnt, könnt ihr mir dann wenigstens einen Rat geben wie ich am besten vorgehen soll?? Alle Unis mal anschreiben, meine Situation beschreiben und fragen?? Fallen manche von vornherein raus??

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal im voraus!

Silke


[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Silke,

willkommen auf Fernstudium-Infos.de.

Deine Vorbildung ist also das Abi. Was hast Du denn vor, in den USA zu machen? Arbeiten/Ausbildung oder jobben oder? - Hintergrund: Viele Fernstudiengänge erfordern Berufserfahrung.

Warum muss es denn ein deutsches Studium sein? - Amerikanische Unis sind doch nicht zwangsläufig schlechter und ich könnte mir vorstellen, dass Du mit einem amerikanischen Abschluss und entsprechenden Englisch-Kenntnissen und Kulturerfahrungen sehr gut später hier auch in Deutschland unter kommen könntest - vor allem in internationalen Unternehmen.

Was ich aber überhaupt nicht verstanden habe (vielleicht ist es auch falsch angekommen): Du studierst jetzt nur, um es Deinen Eltern recht zu machen, obwohl Du später etwas ganz anderes machen möchtest, wozu Du das Studium gar nicht benötigst? Korrigiere mich bitte, wenn ich das falsch verstanden habe. Sollte ich Dich jedoch richtig verstanden haben, so halte ich das für eine sehr schlechte Idee - es dürfte mehr als hart werden, ein Studium durchzuziehen (egal welche Fachrichtung), für das man sich eigentlich nicht interessiert.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Silke,

herzlich Willkommen bei Fernstudium-Infos.de!

Grundsätzlich musst Du Dir darüber klar werden, was Du studieren möchtest. Das hat allerhöchste Priorität. Solange Du das nicht weißt, brauchst Du keine Hochschulen zu kontaktieren, weil die Dir so auch nicht weiterhelfen können. Nur Du allein kannst wissen, was Dir liegt - lass Dir ruhig Zeit für Deine Entscheidung. Versuche aber bitte nicht, Dir diese Entscheidung von anderen abnehmen zu lassen. Der Schuß geht meistens nach hinten los, weil Du das Studium dann evtl. abbrichst, weil es Dir nicht liegt.

Warum studierst Du nicht in den USA? Du kannst dort auch ein Fernstudium machen, das in Deutschland anerkannt ist. So bist Du auch flexibel, wenn Du nach Deutschland zurückkehrst. Es gibt zahlreiche Onlinestudiengänge in den USA ohne Präsenzphasen. Mit einem USA-Studium hast Du gute Chancen auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt, weil englischsprachige Studienprogramme und Auslandsaufenthalte aufgrund internationaler Zusammenarbeit zunehmend bei Arbeitgebern gefragt sind.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ yoda

Das ist nicht zwingend teurer. Die Preise der deutschen Privathochschulen sind auch nicht ohne.

Dass hier ein akkreditierter Studiengang gewählt werden sollte, steht außer Frage - was anderes empfehle ich auch nicht. Liegen die vorgesehenen Akkreditierungen alle vor, gibts keinerlei Probleme mit der Anerkennung in Deutschland.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huiii, kaum is man mal ne halbe Stunde nicht da hat man schon einen ganzen Haufen Antworten :D

Also...

@Redaktion:

Leider ist die Frage nicht was ich in den USA machen möchte sondern was ich machen darf, nämlich so ziemlich gar nichts. Ich wäre praktisch als Tourist/Vollzeitstudent dort.

Hmmm....nein, es muss nicht unbedingt ein deutsches Studium sein, nur ist ein Studium in den USA relativ teuer.

Und najaaa *räusper, hüstel*, irgendwo mach ich das Studium schon hauptsächlich wegen meinen Eltern...vielleicht stell ich es mir ein bisschen zu einfach vor?! :(

@ Joe

Dann könnte ich auch gleich ein Präsenzstudium in den USA machen, oder?! Würde mir das nicht mehr bringen??

Und ihr seid euch sicher, dass ich mit der Anerkennung hier keine Probleme hätte??

Ist jetzt eine total dumme Frage aber woher weiss ich was ein akkreditierter Studiengang ist und was nicht?? Also ich weiss schon was akkreditiert bedeutet, ich meine gibt es eine Liste dieser Studiengänge oder so?? Oder wie müsste ich mir das vorstellen??

(Sorry, ich weiss, das bezieht sich z. T. schon nicht mehr aufs Fernstudium und ich bin im falschen Forum aber ihr seid alle so nett und hilfsbereit, ich will hier gar nicht mehr weg :) )


[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irgendwo mach ich das Studium schon hauptsächlich wegen meinen Eltern...vielleicht stell ich es mir ein bisschen zu einfach vor?!

Dazu habe ich meine Warnung ja schon ausgesprochen und kann diese nur noch einmal unterstreichen. Ein Studium macht man nicht mal so eben... Und wenn Du mit einem abgebrochenen Studium dastehst, werden Deine Eltern vermutlich auch nicht glücklich sein.

woher weiss ich was ein akkreditierter Studiengang ist und was nicht?

für Deutschland hilft hier der Hochschulkompass:

http://www.hochschulkompass.de/

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm....dann lass ich mir das ganze am besten nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen.......aber schonmal viiielen, viiiieln Dank für die Hilfe!!! :)


[sIGPIC][/sIGPIC]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmmmm....dann lass ich mir das ganze am besten nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen.......aber schonmal viiielen, viiiieln Dank für die Hilfe!!! :)

Wie gesagt, wenn Du eine Entscheidung getroffen hast und ggf. im Ausland studieren möchtest, kannst Du Dich jederzeit an mich wenden. Mit den erforderlichen Akkreditierungen und der Anerkennung in Deutschland kenne ich mich bestens aus.

Ansonsten erstmal:

Viel Erfolg beim Grübeln! :rolleyes:

Wenn Du vom Studium nicht wirklich überzeugt bist, solltest Du besser etwas anderes in Erwägung ziehen. Aber auch da solltest Du Dir zunächst über eine mögliche Richtung klar werden, bevor Du weitere Schritte machst. Lass Dir ruhig Zeit dafür, aber entscheide dafür richtig.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden