8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

bin auch neu hier ;-)

Erstmal kurz was zu mir:

Bin 23, mittlere Reife und habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration hinter mir.

Wurde nach der Ausbildung nicht übernommen, habe aber gleich was neues gefunden und arbeite jetzt seit ca. 1.5 Jahren dort (Support/Helpdesk/Administration).

Nun möchte ich mich aber irgendwie weiterbilden, weiß aber nicht genau wie/wo/was.

Habe mir schonmal die Unterlagen zum IT-Betriebswirt SGD/ILS zukommen lassen, welche sich auch recht vielversprechend anhören.

Allerdings habe ich jetzt wiederrum im Internet gelesen, dass diese evtl. nicht so angesehen sind wie staatlich geprüfte?

Eventuell würde auch ein Fernabitur oder Fachhochschulereife in Frage kommen.

Am Besten aber etwas, dass man neben dem Job machen kann.

Weiß momentan überhaupt nicht, was für mich das Richtige wäre.

Da ich nicht irgendwas anfangen möchte und nach ein paar Monate merke - Mist, das war doch nicht die richtige Entscheidung, frage ich doch lieber erstmal nach.

Gruß,

Patrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Patrick!

wir (ich) können dir nicht sagen, was für dich richtig und falsch ist.

Es ist aber so, dass die "Kurse" von Ils / SGD zwar mit einem SGD/ ILS - Diplom abschließen, das aber keine akademische Ausbildung ist. Die Kurse kannst du somit mit einem VHS - Kurs vergleichen.

Wenn du irgendwo einen staatl. geprüften "xy" machst, dann ist dieser noch eine Stufe "höher" als eine "Schulung" von SGD / ILS.

Ich denke, es kommt darauf an, wofür du die Fortbildung machen möchtest. Wenn du nur einen "Schein" brauchst, dann sind die Kurse von ILS / SGD m.E. gut geeignet. Wenn du allerdings dich damit beruflich verändern möchtest, dann würde ich eher zum staatl. geprüften xy gehen.

Als weitere Alternative möchte ich hier noch aufführen: Hast du schon einmal über ein Fernstudium nachgedacht? Bei vielen Anbietern kannst du mit Ausbildung und Berufserfahrung und / oder Eingangsprüfung zum Studium zugelassen werden.

Das waren jetzt nur meine Anregungen...

glg

rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Vielen Dank für deine Antwort.

Hast du mir ein paar Informationsquellen zum Fernstudium?

Muss jetzt noch ein paar Fragen stellen, da ich mich noch nicht so wirklich gut auskenne ;-)

Gibt es dann auch einen staatlich geprüften IT-Betriebswirt?

Oder nur den normalen? Ohne Spezialisierung auf die IT.

Wie/wo macht man den staatlich geprüften?

Es gibt ja bei der SGD auch den Kurs "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in",

ist das dann der Richtige? Oder auch ein SGD-Betriebswirt?

Dabei frage ich mich aber dann wieder, ob ich das überhaupt möchte...

Das geht mir eigentlich schon zu sehr in die kaufmännische Richtung.

Ach ich weiß auch nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hype,

willkommen auf Fernstudium-Infos.de.

Hast du mir ein paar Informationsquellen zum Fernstudium?

hier? ;-) Ansonsten die Seiten der einzelnen Anbieter, wenn Du Detailinfos zu einzelnen Lehrgängen haben möchtest. Ggf. dort auch das schriftliche Material anfordern. Das ist dann noch ausführlicher.

Es gibt ja bei der SGD auch den Kurs "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in",

ist das dann der Richtige? Oder auch ein SGD-Betriebswirt?

Ja, der SGD-Kurs zum staatliche geprüften Betriebswirt bereitet auf die staatliche Prüfung vor, während der Kurs zum SGD-Betriebswirt nur eine instituts-interne Prüfung beinhaltet.

Einen IT-Betriebswirt bietet zum Beispiel das ILS an - allerdings nicht mit staatlicher Prüfung.

Kommt für Dich auch ein längeres Fernstudium in Frage? - Du kannst auch berufsbegleitend einen akademischen Abschluss erreichen. Zum Beispiel als Diplom-Informatiker. Wie toxique schon schreibt, ist das Studium bei manchen Anbietern auch ohne Abi möglich, wenn bestimmte andere Voraussetzungen erfüllt sind.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Fernstudium würde auch in Frage kommen, würde mich gerne mal mehr darüber informieren.

Welche Anbieter sind zu empfehlen?

Wie läuft so ein Fernstudium genau ab?

Bin gerade mit der Fülle an Anbietern etwas überfordert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbieter für Informatik sind hier aufgelistet:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3167-informatik.html

Ich selbst habe an der PFFH Darmstadt studiert und war zufrieden. Dort wird in Kürze auch ein Bachelor angeboten (kürzere Studiendauer).

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Was gibt es noch für Alternativen zur PFFH? (gleiche Umgebung, oder weiter südlich)

Wie hoch sind die Preisunterschiede?

edit:

Habe jetzt gerade noch die AKAD gefunden, bei der es auch Seminare in Stuttgart gibt, das ist natürlich genial. Wären nur 30km für mich.

Allerdings finde ich bei der AKAD nichts über dieses eine Jahr bis zur Hochschulzugangsprüfung (HZP). Gibt es diese dort nicht?

Es steht nur dran das Studieren ohne Abitur auch unter bestimmten Vorraussetzungen möglich ist... nur unter welchen?

Könnte ich bei der AKAD auch die HZP machen würde ich sofort anfangen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hype,

die Anforderungen der AKAD sind höher als die der PFFH.

Schau mal in diese Information:

http://www.akad.de/startseite/ueber_akad/presse_service/pressemitteilungen_archiv.9724.8476,8684,8643,8642.htm

Ob und was in Deinem konkreten Fall möglich ist, würde ich durch eine Anfrage bei der Studienberatung der AKAD klären.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden