Akatosh

Studienbeginn während Zivildienst

9 Beiträge in diesem Thema

So, ich denke ich habe sprichwörtlichen Mist gebaut.

Ich habe mich an der FernUni Hagen für das SS 07 (Politik und Organisation / Vollzeit) eingeschrieben und meinen Studienausweis auch schon erhalten. Nur habe ich nicht bedacht dass das Semester am 1.4.07 beginnt und ich noch bis zum 30.4.07 meinen Zivildienst ableisten muss. Laut dem Zivi-Leitfaden gilt nämlich folgendes:

4.1 Studium

Unzulässig ist die Weiterführung oder Aufnahme eines Studiums. Es ist stets davon auszugehen, dass ein Studium die Dienstleistung gefährdet bzw. den dienstlichen Belangen zuwiderläuft.

Die Aufnahme eines Fernstudiums (Vollstudium) an einer Fernuniversität kann gleichfalls nicht genehmigt werden; die Genehmigung eines Teilzeitstudiums kann ggf. erteilt werden.

Wie sollte ich mich nun verhalten? Kann ich meinen Studienbeginn auf das WS 07/08 verlegen? Welche Konsequenzen habe ich zu erwarten wenn ich trotzdem ab April studiere?

Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

auf jeden fall mit den bundesamt für zivildienst reden. wenn du z.b. noch jemanden finden könntest, der dir aufgrund des studiums einen job gibt, dann könnte ich mir vorstellen, dass das ein guter punkt sein kann.

ist aber nur meine meinung, ich kenne mich da nicht wirklich aus. fakt ist, dass du entweder mit denen reden solltest, oder aber das fernstudium verschieben solltest (evtl. mit der fernuni reden).

eine möglichkeit wäre noch, evtl. urlaub in der zeit (viell. mit überstunden zusammen?) nehmen, ich denke mal, dass das Bundesamt für Zivildienst sich nicht stur stellt, weil es ja eh nur überschneidend ist und nicht über den ganzen zivildienst parallell läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Akatosh,

versuche doch, mit der FernUni Hagen einen Wechsel ab Beginn vom Vollzeitstudium in ein Teilzeitstudium zu vereinbaren.

Da der Status auf das praktische Studium eh keine Auswirkungen hat, sollte das doch möglich sein.

Andernfalls bliebe nur, den bei Dir für den Zivildienst Verantwortlichen klar zu machen, dass es sich im Grunde genommen um ein Teilzeit-Studium handelt, auch wenn Du als Vollzeit-Student eingeschrieben bist. Und dass es ja nur für einen Monat ist und Du eh erst ab Mai vorhast, mit dem Fernstudium richtig zu starten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Vorgesetzte strikt dagegen ist, könntest Du Dich zunächst in Teilzeit für das SS07 einschreiben. Dann kann Dir niemand was. Du kannst dann aber trotzdem in Vollzeit studieren. Wichtig wäre lediglich, was auf dem Papier steht. Das Studium an der Fernuni Hagen ist sehr flexibel. Du kannst also, wenn Du Dich als Teilzeitstudent einschreibst, in allen Bandbreiten zwischen Teilzeit und Vollzeit studieren.

Einfacher erscheint mir aber, wenn Du das mit Deinem Vorgesetzten in Ruhe besprichst. Vielleicht ist dieser ja damit einverstanden, solange Du erst ab dem 01.05.07 studierst. Wenn der das absegnet, wird Dir keiner an den Kragen wollen. Schilder ihm einfach, dass Du nicht bis zum Wintersemester untätig sein willst und gleich nach Beendigung des Zivildienstes studieren willst.

Wer weiß denn überhaupt alles von dem Studium? Wenn niemand davon weiß, dürfte es schwer sein, Dir ein Vollzeitstudium an der Fernuni Hagen nachzuweisen.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die netten Antworten!

Momentan weiß weder das BAZ noch meine Dienststelle von dem Fernstudium. Ich denke nicht, dass mein Vorgesetzter von dem abweichen wird was der Leitfaden vorgibt. Ich werde das wohl mal mit ihm besprechen müssen und andernfalls die Uni kontaktieren, wie meine Möglichkeiten für einen späteren Studienbeginn aussehen.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe da kein Problem, dass Du mit der Fernuni Hagen schriftlich einen späteren Termin (01.05.) vereinbaren kannst. Das wird wohl auch die einfachste Möglichkeit sein. Ruf einfach mal bei der Fernuni Hagen an und schilder Dein Problem. Da das Studium sowieso sehr flexibel ist, werden die Dir sicher eine schriftliche Bestätigung geben, dass Du auch später anfangen kannst.

Mit dem Schrieb kannst Du dann ja zum Vorgesetzten gehen. Bis zum Beginn ist ja noch Zeit...

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn dein direkter vorgesetzter probleme macht, dann geh zum nächsten. wenn der chef probleme macht, dann wende dich an das BAZ.

die werden denke ich mal, nicht großartig maulen, da es ja am ende der zivi-zeit ist.

das war immer das schöne in der zivi-zeit: man hatte keinen direkten chef, wenn man mal mit der normalen arbeit vergleicht. es gab immer noch das BAZ, an das man sich wenden konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merkt das denn jemand wenn man es einen monat dazent untern Tisch kehrt ? :cool:


es geht vorran....

DWU ich komme !!!

Das Ziel : Werbeassistent DWU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merkt das denn jemand wenn man es einen monat dazent untern Tisch kehrt ? :cool:

Das meine ich ja auch. Wie sollen die während der kurzen Zeit den Nachweis erbringen, dass der Fragesteller tatsächlich noch während der Zivi-Zeit in Vollzeit studiert (hat)...

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden