BennyDuck

Unterschied zwischen den verschiedenen Betriebswirten?

7 Beiträge in diesem Thema

:) Hallo hier bin ich wieder,

meine letzte Farge ist zur volkommenen Zufriedenheit beantwortet worden.

Jetzt die neue.

Meine Freundin belegt bei der SGD gerade den Handelsfachwirt.

Sie hätte danach interesse, noch eine Stufe weiter zu gehen.

Wie ist jetzt bei diesen beiden Abschlüssen die Abstufung, b.z.w.

wie ist der Unterschied im Inhalt.

IHK Betriebswirt contra Staatlich geprüfter Betriebswirt

Könnte mir jemand hierzu was erzählen und behilflich sein, es zu verstehen.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Richte auch bitte mal ein besonderes Augenmerk auf die Zugangsvoraussetzungen, die doch sehr unterschiedlich sind.

Damit werden sich vermutlich einige Folgefragen erübrigen...;)

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:) Den Unterschied haben wir jetzt schon verstanden.

Bevor man sich die mühe macht und den staatlich geprüften Betriebswirt anstrebt, Dauer 36 Monate, sollte man doch gleich BWL studieren.

Z.B. an der EU-FH da ist man nach 36 Monaten Bachelor und nach 48 Monaten Diplomierter Kaufmann.

Jetzt meine andere Frage,

Ich habe eine berufliche Weiterbildung als Modellbauermeister abgeschlossen.

Ich weiß das ich dadurch automatisch die mittlere reife erreicht habe, mein Schnitt war leider nicht so besonders da ich nur das bestehen angestrebt habe zum führen des Titel`s.

Wäre der Schnitt besser gewesen hätte ich auch die Reife der FH :D erreicht.

Jetzt kommt eigentlich die Frage, wie schaut es mit dem Handelsfachwirt aus?

Gibt es da auch solche Richtlinien?:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre der Schnitt besser gewesen hätte ich auch den Abschluss der FH :D erreicht.

Wohl eher die FH-Reife. Mein Gott, man hört/liest das oft, aber eigentlich müsste der Unterschied doch klar sein. Das Abi ist ja auch kein Universitätsabschluss, oder?

Ansonten sind die Regelungen hier zum mindesten Länderspezifisch, oft noch komplizierter. Frage am besten bei deinem örtlichen Schulamt nach.

Übrigens: Der Genetiv schreibt sich ohne '

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt kommt eigentlich die Frage, wie schaut es mit dem Handelsfachwirt aus? Gibt es da auch solche Richtlinien?:rolleyes:

Was meinst Du damit, wie schaut was aus? Von welchen Richtlinien sprichst Du? Möchtest Du wissen, ob man damit unter Umständen studieren kann?

An der Euro-FH kannst Du mit einer solchen Weiterbildung nach der Berufsausbildung studieren:

Zugangsweg 2: Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert

Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

Sie haben eine der folgenden bzw. gleichwertige, fachspezifische Fortbildungsprüfungen abgelegt

- Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

- Bilanzbuchhalter/in

- Fachwirt/in

- Fachkaufmann/frau

- Staatlich geprüfte/r Techniker/in

- Meister/in

Sie nehmen an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil.

Der Vollständigkeit halber noch die Variante mit Berufsausbildung und Berufserfahrung ohne Weiterbildung:

Zugangsweg 3: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung

Ohne Hochschulreife oder Fortbildungsprüfung gibt es ebenfalls eine Möglichkeit, zum Studium zugelassen zu werden:

- Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und waren im Anschluss daran mindestens drei Jahre in einem Beruf tätig. Auf die Berufstätigkeit werden bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet.

- Sie nehmen zusätzlich an einer Eingangsprüfung teil, über die Ihre Studierfähigkeit festgestellt werden soll. Die Eingangsprüfung findet quasi im Rahmen Ihres Studiums statt und erstreckt sich über sechs Monate:

Auch wenn Sie noch nicht direkt zum Studium zugelassen werden, erhalten Sie dasselbe Studienmaterial wie alle anderen Studierenden. Wenn Sie innerhalb der sechs Monate die Studieneinheit „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ sowie je eine Prüfung aus den Bereichen „Management-Techniken“ und „English for Business“ erfolgreich absolvieren, haben Sie Ihre Eingangsprüfung automatisch bestanden. Damit sind Sie regulär zum Studium zugelassen und setzen dieses ohne Unterbrechung fort. Ihre bereits erbrachten Leistungen werden selbstverständlich angerechnet.

Die Berufstätigkeit muss für das Studium nicht einschlägig sein...

Die Zulassungsvoraussetzungen an der Euro-FH sind besonders niedrig. An anderen Fernfachhochschulen reichen Kammerabschlüsse als Fortbildungen oftmals nicht aus. Hier werden oft staatliche geprüfte Fortbildungen gefordert, teilweise auch mehr als drei Jahre Berufserfahrung. Dies hängt aber in der Tat von den verschiedenen Regelungen der Länder ab, wie Stefan bereits geschrieben hat. Hamburg ist im Gegensatz zu anderen Ländern hinsichtlich der Zulassungsvoraussetzungen zum Studium sehr entgegenkommend - aber dennoch reizen längst nicht alle Hochschulen in Hamburg die theoretischen Möglichkeiten so dermaßen aus wie die Euro-FH.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, mein Freund meinte ob man beim Handelsfachwirt mit einem bestimmten Notendurchschnitt z.b. 2,0 automatisch Fh-reife besitzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, automatisch deutschlandweit sowieso nicht.

Die Anerkennung insbesondere von Kammerabschlüssen, wie z. B. der Handelsfachwirt einer ist, ist länderrechtlich geregelt.

Beim Handelsfachwirt ist mir eine solche Regelung im Moment nicht bekannt.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden