Karin76

Unterlagen für die Eingangsprüfung (studieren ohne Abi)

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

kann mir jemand sagen welche Unterlagen "Ihr" an die HFH gesand habt um zur Eingangspruefung (studieren ohne ABI) zugelassen zu werden?

Ich wuerde gerne Wirtschaftsingenieurwesen studieren.

Habe ein technische Zeichnerlehre gemacht und nun 10 Jahre Berufserfahrung.

Die HFH hat mir nun mitgeteilt das sie Unterlagen ueber Berufserfahrung im technischen + kaufmaennischen von mir benoetigt.

Musstet Ihr auch beides vorweisen?????

Ueber schnelle Antwort waere ich dankbar, da mir die Zeit weglaeuft!

Danke und Gruss

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Karin,

ich konnte zwar auf Grund meiner FH-Reife direkt mit dem Studium beginnen, aber ich würde einfach bei der HFH anrufen und konkret nachfragen.

Oftmals ist es eine rein formale Sache und dient nur dem Nachweis.

Ich könnte mir vorstellen, dass beglaubigte Kopien deiner (Ausbildungs-) Zeugnisses, evtl. Weiterbildungsmaßnahmen etc., oder auch eine Bestätigung der technischen und fachlichen Kenntnisse durch den Arbeitgeber hierbei vollkommen ausreichen.

Die HFH hat mir nun mitgeteilt das sie Unterlagen ueber Berufserfahrung im technischen + kaufmaennischen von mir benoetigt.

Musstet Ihr auch beides vorweisen?????

In welchen Berufsumfeld arbeitest du denn? Hast du bei dir auch mit kfm. Themen zu tun, oder sogar kfm. Themen während deiner Ausbildung?

Die Damen in Hamburg helfen dir sicherlich sofort weiter und können dich sicherlich beruhigen.

Aber das entbindet dich nicht von der Bitte, die Ergebnisse deiner Anfrage hier wieder zu posten, damit die "next Generation" gleich Bescheid weiß :D

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich zwar für die BWL-Eingangsprüfung beworben jedoch folgende Unterlagen an HFH gesandt:

- Abschlusszeugnis Schule

- Abschlusszeugnis IHK - Ausbildung

(beide notariell beglaubigt)

- 1 Lebenslauf

- 1 Tabelle mit meinen bisherigen beruflichen Erfahrungen

Das wars schon. Und die Unterlagen waren komplett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr,

ich danke euch fuer eure Informationen.

Nun einmal ein aktueller Status: Ich habe nun fuer die Eingangspruefung folgende Unterlagen zur HFH geschickt:

- Lebenslauf

- Berufserfahrungsbericht

- IHK Pruefungszeugnis

- mein letztes Schulzeugnis

- Firmenzeugnisse

(Zeugnisse natuerlich beglaubigt!)

Telefonisch habe ich mich dann erkundigt ob alle Unterlagen vorliegen, die benoetigt sind - dies hat man mir bestaetigt und nun warte ich auf die Einladung zur Eingangspruefung. :-)

Bzl. Kaufm. wissen wurde mir am Telefon nur gesagt das ich dieses evtl erst fuer die Praktikas benoetigen wuerde/ nachweisen muss, aber keinen Einfluss auf die Eingangspruefung hat! puhh da bin ich erstmal erleichtert, um weiteres kann ich mich dann immer noch kuemmern.

Gruss Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden