6 Beiträge in diesem Thema

Hallo erstmal,

bin ganz neu hier und habe mich auch noch nicht soviel mit einem Fernstudium beschäftigt. Bin immoment auch ziemlich überwältigt von der Menge der Informationen und wollte deswegen einfach mal meine Situation schildern und hoffe so ein paar Hinweise und Tipps zu bekommen die mich in die richtige Richtung lenken.

Erstmal zu meiner Situation und warum ich über ein Studium nachdenke:

Mein Vater ist selbstständig, plant aber sich in den nächsten zwei Jahren aus der Firma zurück zu ziehen. Ich bin in dieser Firma groß geworden und möchte diese gerne übernehmen. Dazu möchte ich meine Kentnisse in Bereich der Geschäftsprozesse und der Unternehmensführung auffrischen oder vielmehr erweitern.

Jetzt noch ein paar Infos zu meiner Person:

Schulabschluss: Mittlere Reife

Ausbildung: Fachinformatiker Systemintegration 08.2001-06.2004

07.2004 im Beruf angestellt.

08.2004 - mitte 02.05 Zivildienst (ausgemustert wg. Verletzung)

bis 04.05 Arbeitsunfähig

dann Arbeitslos bis 12.05

von 12.05 - bis 31.11.06 Selbständig in der IT-Branche

seit 12.06. Angestellter als IT-Systemtechniker

Jetzt meine Fragen:

1. Wie wird der Zivildienst angerechnet? Als Berufserfahrung?

2. Gibt es ein oder mehrere Argumente die für eine FH /Uni und gegen ein Lehrinstiut (oder auch andersherrum) sprechen? Grade auch ohne ABI

3. Hat jemand schon Erfahrung in dem Bereich an einem Institut oder FH/Uni gesammelt und kann Empfelungen aussprechen oder auch abraten?

Vielen Dank für jedliche Antworten. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Bartsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Benjamin,

willkommen auf Fernstudium-Infos.de.

In welcher Branche ist Dein Vater denn tätig und wie groß ist das Unternehmen?

Daraus kannst Du dann ableiten, ob zum Beispiel Führung und Management sehr wichtig sind, oder "nur" gute BWL-Kenntnisse etc.

Wie viel Zeit und Geld willst Du denn in das Fernstudium investieren?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wir sind in der EDV Branche tätig. Haupsächlich Consulting und Dienstleistungen aber auch Server und Storage Hard-und Software. Haben zur Zeit 20 Angestellte.

herzlichen dank für das nette Willkommen

Gruß

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benjamin,

was hältst Du von einem Informatik-Fernstudiengang?

Eine Auflistung findest Du hier:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3167-informatik.html

Ggf. würde sich Wirtschfaftsinformatik anbieten. Aber auch andere Studiengänge könnten in Frage kommen - die PFFH Darmstadt (dort habe ich studiert) bietet zum Beispiel einen Informatik-Studiengang in der Fachrichtung Informations- und Kommunikationsmanagement an mit vielen Fächern wie Führung, Englisch, BWL/VWL etc.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das hört sich sehr gut an und entspricht genau dem was ich mir vorgestellt habe (und sogar noch mehr) :) .

Mein Problem wäre jetzt, dass ich kein Abi habe und zweitens noch keine drei Jahre Berufserfahrung. Kann man da mit denen reden, oder gibt es da keine Möglichkeit früher anzufangen?

Vielen Dank

Gruß

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benjamin,

frag noch mal beim Prüfungsamt nach, aber meiner Meinung nach sollte es reichen, wenn Du die Berufserfahrung bei der Anmeldung zur Abschlussarbeit hast.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden