The Videodude

Welches BWL-Buch zur Einführung?

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich will (erstmal) ein BWL-Buch zur Vorbereitung auf ein Wirtschaftsinformatik (FH) Studium anschaffen.

Nun habe ich mir mal folgende Werke herausgesuch:

1. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Günter Wöhe)

http://www.amazon.de/Einf%C3%BChrung-Allgemeine-Betriebswirtschaftslehre-G%C3%BCnter-W%C3%B6he/dp/3800632543/sr=1-1/qid=1172584142/ref=sr_1_1/302-3116610-4746417?ie=UTF8&s=books

2. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Jean-Paul Thommen)

http://www.amazon.de/Allgemeine-Betriebswirtschaftslehre-Jean-Paul-Thommen/dp/3834903663/sr=1-1/qid=1172583752/ref=sr_1_1/302-3116610-4746417?ie=UTF8&s=books

3. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Hans Jung)

http://www.amazon.de/Allgemeine-Betriebswirtschaftslehre-Hans-Jung/dp/3486580493/sr=1-1/qid=1172580979/ref=sr_1_1/302-3116610-4746417?ie=UTF8&s=books

Nr. 1 gilt ja Quasi als Standardwerk, wird aber auch häufig als sperrig und wenig attraktiv in der Aufmachung

(Layout/Grafiken?) bezeichnet. Sind die anderen Zwei für Beginner zugänglicher?

Ein separates Übungsbuch wird für alle Drei angeboten...

Was würdet ihr einem Anfänger beim Thema BWL empfehlen?

Sind ja doch alle nicht ganz billig ;-)

Danke und Grüsse,

Videodude

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Halli Hallo und Grüß Gott

Jetzt bist du schon im richtigen Unterforum und hast dennoch nicht den Thread für deine Antwort gefunden :D.

Schau mal hier rein.

Grundsätzlich kann ich für Einsteiger die "Kompaktkurs-Reihe" durchaus empfehlen. Kurz, übersichtlich, rel. günstig. Von denen gibt es eigentlich zu jedem Themengebiet ein eigenes Werk.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

doch klar - hab deinen Thread schon entdeckt ;-)

Aber mich hat halt konkret der Vergleich oben genannter "umfassender" Werke interessiert

und da wird ja im Literatur-Thread nur Nr. 1 von dir angesprochen (Danke hierfür!).

Die Training-Kompakt-Reihe hört sich interessant an! Wobei ich nicht glaube,

dass man bei 16€ pro Stück wirklich günstiger wegkommt. Ich weiss natürlich,

dass Amazon-Rezessionen immer mit vorsicht zu geniessen sind, aber die Reihe

hat auch ganz schöne Ausreisser nach unten:

http://www.amazon.de/Kompakt-Training-Unternehmensf%C3%BChrung-Klaus-Olfert/dp/3470497338/sr=1-14/qid=1172587735/ref=sr_1_14/302-3116610-4746417?ie=UTF8&s=books

Ausserdem finde ich den Ansatz mit dem angebotenen Übungsbücher zu den den

"dicken" Büchern recht interessant...

Vielleicht gibt es ja doch noch Erfahrungen mit obiger Auflistung?

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Alternative kann ich noch das hier empfehlen:

Betriebswirtschaftslehre. Einführung (Gebundene Ausgabe)

von Sönke Peters, Rolf Brühl, Johannes N. Stelling

http://www.amazon.de/Betriebswirtschaftslehre-Einf%C3%BChrung-S%C3%B6nke-Peters/dp/3486576852


Viele Grüße

Christian

\"Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung

sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.\"

- Albert Einstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schwierigkeit hierbei wird wohl sein, dass niemand die von dir genannten Werke in seinem Bestand haben wird. Üblicherweise besitzt man nur einen BWL-Schinken ;)

Ich kenn jetzt deine BWL-Vorkenntnisse nicht und daher fällt´s schwer dir konkreter zu antworten.

Für Neulinge und Einsteiger ist die Kompaktreihe ein wirkliche Alternative.

Aber vielleicht kommen ja noch ein paar weitere Infos.

Grüssle Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich, ich würde es auch nicht als sperrig bezeichnen. Das Papier ist ziemlich dünn :mad: , deswegen ist es vom Format nicht sperrig - aber immer noch ein Wälzer. Es ist aber gut gegliedert und läßt sich locker lesen :rolleyes: , also auch keine sperrige Lektüre. Leider verweisen die Studienbriefe der HFH auf den Wöhe :( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh doch mal in eine Bibliothek oder Buchladen. Die haben die Standardwerke häufig auf Lager.

Schau was dich spontan besser anspricht. Der Wöhe ist mit 30€ eh ein Schnäppchen, wobei es auf ein paar Euro eh nicht ankommt.

Ich investiere lieber 100€ zusätzlich in Literatur, als eine Klausur nochmals schreiben zu müssen.

Ich kaufe aber sehr selten etwas, da ich eine UNI um die Ecke habe und dort vieles ausleihe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden