Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neues didaktisches Konzept "Management Basics" an der FOM

1 Beitrag in diesem Thema

Die FOM hat mit ihrem neuen, selbst entwickelten, didaktischen Konzept "Management Basics" im ersten Semester des Bachelor-Studiengangs "International Management" gute Erfahrungen gemacht.

Insgesamt 58 Bachelor-Studenten an den FOM-Standorten Essen und Neuss wurden zu dem neuen Konzept befragt, 95 Prozent gaben dem Modul im Bereich "Verständlichkeit des Studienkonzepts" die Noten "gut" und "sehr gut". Mit einem Notendurchschnitt von 1,72 wurde auch der Bereich "Praxisrelevanz" hervorragend bewertet. Das neue Modul wirkt sich positiv auf die Motivation der Studierenden aus. In diesem Segment erreicht das Konzept einen Notendurchschnitt von 1,86. "Management Basics" ist seit dem Wintersemester Bestandteil des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs an der FOM.

Studentin Ann-Kristin Haarmann, beschäftigt bei der RWE Rhein-Ruhr AG, ist mit dem neuen Bachelor-Konzept sehr zufrieden: "Die Zusammenhänge werden anschaulich und interessant dargestellt, und der Bezug zur Praxis wird deutlich gemacht." FOM-Student Tobias Febrau bringt es so auf den Punkt: "Zum Einstieg ins Studium unverzichtbar." Und Jennifer Heimann sagt: "Das Studienfach Management Basics ist perfekt, um einen Einblick und einen Überblick über die Gesamtzusammenhänge zu bekommen."

Dr. Clemens Jäger, Dozent an der FOM, hat das Konzept erarbeitet und umgesetzt: "Wir verknüpfen die Fachbereiche BWL, VWL, Recht, IT und Steuern in einem integrierten Ansatz miteinander. Das geschieht anhand eines exemplarischen Unternehmenslebenszyklus." Das Umfeld für Manager habe sich in den vergangenen Jahren verändert, so Dr. Jäger: "Im Zuge dieser Veränderungen musste sich auch die Lehre umstellen. Mit ,Management Basics' orientieren wir uns viel deutlicher an der Realität, die sich auch nicht an die üblichen Fächergrenzen hält." Ob BWL, VWL oder Recht - der Fachbereich steht nicht mehr alleine da, sondern ist Bestandteil des Gesamtkonzepts. "Jeder dieser Bereiche ist gleich wichtig", betont Jäger. Das werde mit dem neuen Konzept auch konsequent umgesetzt.

Auch international renommierte Hochschulen gehen in diese Richtung. So hat auch die bekannte amerikanische Yale University ihr Lehrkonzept auf eine ganzheitliche Betrachtung umgestellt. "Wissenschaftlich befinden wir uns in bester Gesellschaft", merkt FOM-Dozent Jäger an.

Prof. Dr. Eric Frère, Dekan Internationale Studiengänge an der FOM, sieht sich durch die Urteile der Studenten und die hervorragenden Bewertungen in seiner Annahme bestätigt, mit dem Modul "Management Basics" den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. "Wir haben uns den Bedürfnissen der Realität angepasst und uns ganz nah an der Praxis orientiert. Der Ansatz ist offensichtlich richtig und zeigt einmal mehr, dass Praxisnähe an der FOM einen ganz besonderen Stellenwert hat".


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0