Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neuer Masterstudiengang Gerontologie beginnt an der FH Lausitz in Cottbus

1 Beitrag in diesem Thema

Die Wissenschaft Gerontologie befasst sich mit dem alternden Menschen. Das weiterbildende Studium an der Fachhochschule Lausitz richtet sich an Berufstätige, die sich in ihren Tätigkeitsfeldern auf einen professionellen Umgang mit älteren Menschen einstellen müssen. Dies betrifft Berufe in Bereichen wie Gesundheit, Bildung, Pflege, Soziale Arbeit, Verwaltung, Stadtplanung, Versicherung, Betriebswirtschaft und Architektur. Das kostenpflichtige Studium schließt nach fünf Semestern mit einem Master of Arts ab. Dieser Abschluss qualifiziert für Leitungs- und Führungspositionen und berechtigt zur Promotion.

Das Konzept des berufsbegleitenden Studienganges Gerontologie trägt den neuartigen demographischen Veränderungen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Wissenschaften und Arbeitsfelder Rechnung und ist konsequent interdisziplinär. Der praktische Bezug steht im Vordergrund und ist durch ein viersemestriges praktisches Projekt der Studierenden gewährleistet.

Fachliche Perspektiven der Sozial-, Gesundheits- und Bildungsberufe, der Architektur, Stadt- beziehungsweise Sozialplanung, der Produkt- und Personalentwicklung sowie des Managements und des Versicherungswesens sind in das Studium integriert. Dies stellt eine bisher deutschlandweit einmalige Möglichkeit dar, sich umfassend weiterzubilden und beruflichen Anforderungen genügen zu können, wie man sie an Führungskräfte, beispielsweise im höheren Dienst oder im leitenden Management, stellt.

Quelle: Presse-Mitteilung

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0