Chad

Fernstudium?

2 Beiträge in diesem Thema

Hi, befinde mich z. Zt. in einer Situation in der ich eueren Rat benötige.

Zunächst mal zu meiner Person: Ich bin 23 Jahre Jung, verheiratet und habe einen Sohn. Gelernt habe ich den Beruf des Kaufmann im Einzelhandel und arbeite seit 2,5 Jahren im Großhandel (Lager und Büro).

Jetzt zum Problem:

In meinem Betrieb arbeitet ausser mir noch der Chef. Der Mitgesellschafter und Vertriebsleiter ist leider vor kurzem an Krebs gestorben. Dessen Fimen - Anteile werden sehr wahrscheinlich in kürze von unserem Aushilfsarbeiter (bisher hat er den Fern OST Einkauf übernommen) gekauft. Unsere Produktpalette wird momentan sehr stark verkleinert, sodass

meine Aufgaben in Zukunft unser neuer Mitgesellschafter übernehmen wird.

Jetzt bin ich am überlegen was ich machen soll. Schon seit längerem ist mir klar das der Handel allgemein nicht wirklich das ist was ich die nächsten 40 Jahre machen möchte.

Aufgrund meiner geschilderten Beruflichen Situation sollte ich mich solange ich noch einen Job habe, Fortbilden. Der komfortabelste Weg scheint für mich der Lehrgang über ein Fernstudium zu sein.

Fernstudium schön und gut aber in welche Richtung ?

Seit meinem zehnten Lebensjahr beschäftige ich mich mit Computern. Hard und Software. Eine besondere Vorliebe hat sich in den letzten Jahren eigentlich im bereich des Modellierens in zb. 3dsmax herausgestellt.

Seit ca. 3 Monaten beschäftige ich mich mit der Digitalen Bildbearbeitung in Photoshop.

Ich könnte wir schon vorstellen in dieser Richtung mal zu arbeiten.

Nur was für ein Studium muß ich hierfür absolvieren ?

Ist es sinnvoll dieses über ein Fernlehrgang zu realiesieren ?

Wie sieht es auf dem Arbeitsmarkt in diesen Bereichen aus ?

Wie hoch werden die Abschlüsse eines Fernlehrganges angesehen ?

Schon mal Danke für eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Chad,

zum einen gibt es die Möglichkeit, sich über Fernkurse weiterzubilden. Die meisten dieser Kurse sind aber mit VHS-Kursen zu vergleichen (obwohl ich jetzt nicht behaupten möchte, VHS-Kurse oder solche Fernkurse wären schlecht, im Gegenteil). Das Problem dabei ist, dass man keinen wirklich handfesten Abschluss hat, den man irgendwo nachweisen könnte. Insofern eignen sich die Kurse also vor allem dazu, sich selber Wissen anzueignen. Da du persönlich bereits seit geraumer Zeit selber damit beschäftigt bist, dir Dinge anzueignen, sehe ich jetzt keinen wirklichen Vorteil für dich, einen solchen Kurs zu belegen.

Zum anderen gibt es natürlich die Möglichkeit, ein akademisches Studium an einer FH oder Uni zu absolvieren, und das als Fernstudium. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich keine Ahnung habe, ob es sowas für den Bereich Grafik und Design gibt (ich gehe davon aus, dass dich das ansprechen würde). Insofern kann ich dir nur empfehlen, hier im Forum nach diesen Begriffen zu suchen, vielleicht findest du ja was passendes.

Vor kurzem wurde mal über einen Fernlehrgang der Hamburger Technischen Kunstschule diskutiert. Die bieten u.a. Webdesign und Grafikdesign an. Hier der Link zum entsprechenden Unterforum

http://www.fernstudium-infos.de/htk/1641-htk-kontaktdaten-und-kursangebot.html

Mir scheint das spontan am ehesten zu deinem Weiterbildungswunsch zu passen.

Viel Glück,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden