~_~

Schaffbarkeit Fernabitur?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo , nach einigem lesen hier im Forum möchte ich auch mal einen Beitrag verfassen.

Meine Lage ist folgende:

Ich habe einen Erweiterten Realschulabschluss mit einem " guten " Durchschnitt von 2,54.

Dazu habe ich eine abgeschlossene Ausbildung als Staatlich geprüfter Technischer Assistent für Informatik.

Es war so , das ich nach der Realschule eine Ausbildung dem Abitur vorgezogen habe. Ich wollte gerne eine bestimmte Richtung einschlagen.

Nach der Ausbildung wollte ich gerne trotzdem noch mein Abitur machen.

Leider war das in meinem denken etwas " naiv " , weil mit 19 Jahren die ich nun alt bin , ist man laut Oberstufenverordnung in Niedersachsen zu alt um das noch machen zu dürfen an einem allgemeinen Gymnasium.

Sicherlich könnte ich zB über eine Fachoberschule die Fachhochschulreife erlangen , allerdings haben wir sowas bei uns im Ort nicht.

Meine eigentliche Frage ist nun ob es sehr schwierig ist das Abitur zu schaffen über das Fernlernen?

Außerdem kann ich es mir irgendwie nur schwer vorstellen eine neue Sprache komplett alleine lernen zu können. ( In meinem Fall würde Latein mich am meisten interessieren ) .

Ich würde wenn ich mich für das Fernlernen entscheide die ILS wählen und dort 130€ jeden Monat bezahlen , was ja auch nicht grade wenig ist ( Aber es mir wert wäre ! ) , nur sollte ich dann ja auch am besten das erfolgreich schaffen.

Ich glaube so schlecht sind meine Qualifikationen nicht , zudem ich den Vorteil habe nicht lange aus dem lernen raus zu sein.

Aber ich kann halt schlecht einschätzen wie schaffbar das ganze ist.

Sicherlich ist das auch dumm gefragt , weil es sehr individuell ist , aber ich habe schon oft gelesen das sehr viele Leute nach einigen Monaten festgestellt haben das es zu anspruchsvoll ist oder die Motivation vergangen ist.

Naja ich bin eben unsicher.

Merkt man auch an meinem Beitrag sicherlich.

Aber ich bin froh ein gutes Forum gefunden zu haben mit vielen Informationen.

Soweit erstmal viele Grüße

~_~

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

So naiv ist dein denken gar nicht.

Und was willst Du mit dem Abitur machen? Studieren?

Das Abitur vermittelt ja ein breites Wissen auf allen Gebieten, die auch in der „normalen“ Schule auch gelehrt werden. Nur, wenn Du berufstätig bist, und Studieren willst, gibt es den weg über den „Staatlich geprüften Techniker“. Den gibt es in verschiedenen Richtungen. Dadurch erhältst Du auch die Hochschulzugangsberechtigung. Und gleichzeitig bekommst Du noch eine höhere berufliche Qualifikation. Bei der ILS gibt es den Techniker für „Datenverarbeitungstechnik „ und „Informations- und Kommunikationstechnik“. Du musst halt sehen, was für Dich besser ist, oder was andere Anbieter Dir bieten können

Siehe:

http://www.fernstudium-infos.de/ils/7089-alt-fuer-fachhochschulreife-technik-3-einstieg.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ~_~,

das Fernabitur ist schaffbar - aber es ist kein leichter Weg. Ob Du es schaffst, liegt an Dir - die Voraussetzungen zum Erfolg sind bei Dir sicher gegeben.

Was das Sprache lernen im Fernunterricht angeht: Ich stelle mir da Latein noch am leichtesten vor, da alles ausgesprochen wird, wie es geschrieben wird und es sich eh um eine "tote" Sprache handelt, bei der vorwiegend auswendig gelernt und übersetzt wird. Ich muss allerdings zugeben, dass ich selbst nicht Latein hatte (sondern Französich).

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nun weiß ich leider nicht, ob die Frage für Dich noch aktuell ist, aber ich antworte dennoch einfach

Liest ja vielleicht noch jemand, den die selbe Frage beschäftigt.

Schaffbar .. hm.. schwer zu sagen. Also die Abbrecherquote ist sehr hoch, aber von denjenigen, die sich letztendlich zur Prüfung anmelden, schaffen es einige. Wieviele genau kann ich Dir nicht sagen, da es dazu nur schlecht Infos von den Schulen gibt. Man spricht im Beratungsgespräch aber meist von etwa 90% , dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass das nur die Quote derer ist, die sich auch tatsächlich durch alle Stoffeinheiten und Vorprüfungen und Seminare gearbeitet haben ohne abzubrechen.

Ich selber habe Fernabitur bei der ILS gemacht, allerdings nach 2,5 Jahren aufgehört. Das war vor Beginn der Vorprüfungsphase, also eigentlich kurz vor dem glorreichen Ende. Im Anschluss habe ich ein Kolleg besucht, Bafög erhalten, daher eine Ganztagsschule und dort mein Abitur in 2 Jahren geschafft

Habe auch ein Fernabi Forum seit 4 jahren und die Leute dort begleitet mehr oder weniger. Von ehemals 90 Mitgliedern sind nur noch etwa 20 dabei und haben es noch immer nicht geschafft. Das heißt, trotz meinem Abbruch und Neubeginn bin ich schneller gewesen.

Tja, meine Gründe für den Abbruch waren vielfältig. Zum einen hab ich mich intensiv mit der Prüfungsvorbereitung beschäftigt und festgestellt, dass der vermittelte Stoff aus den heften und die vorbereitung beim ILS einfach nicht gelangt hätte, um mein Abitur so zu bestehen, dass ich damit einen NC Studienkurs an der Uni belegen kann.

Zum anderen hatte ich es satt, mir ständig Bücher, Begleitlektüre, Ergänzendes usw. zu kaufen und zu besorgen, weil die Hefte für mich nicht ausreichend und erschöpfend genug waren.

Ein Riesenproblem stellte für mich die Motivation dar. Zum Ende hin hatte ich einfach keine Lust mehr, mich allabendlich durch den Hefteberg zu quälen und vor allem hatte ich das Gefühl nach der Einsendung der Aufgaben, nix mehr davon im KOpf behalten zu haben

Erfahrungsberichte zum Vorprüfungsseminar habe ich ebenfalls in meinem Forum stehen (von 2 oder 3 Leuten). Auch die waren für mich nicht so erfolgsversprechend leider

DAher habe ich beschlossen das Ganze sein zu lassen und lieber eine reguläre Schule in Form eines Erwachsenenkollegs zu absolvieren. Habe, glaube ich die richtige Wahl für mich getroffen. Das Fernstudium wird doch ein wenig unterschätzt häufig, die Motivation die man braucht, die Unterlagen, die man sich zusätzlich besorgen muss, wenn man es wirklich verstehen und behalten will und auch der Zeitaufwand. ich dachte anfangs auch noch, ich schaff das auch schneller.. :) Ein Irrglaube in meinem Fall zumindest

Es gibt da Vieles , was man sich überlegen muss und es ist eine sehr individuelle geschichte, jeder Mensch lernt anders besser oder schlechter. Wichtig war mir aber auch die Möglichkeit durch ein Kolleg, Noten als Vorleistung ins Abitur einzubringen. Das ist für mich das größte Manko an den Fernabiturstudien. Man ist auf ein einziges Prüfungsergebnis angewiesen und kann sich dies unter Umständen schon durch Nervosität und Prüfungsangst versauen :(

Überleg es Dir reiflich und wenn Du Dich für diesen weg entscheidest, wünsche ich Dir alles Gute und viel Erfolg dabei und vor allem, dass Du es durchhältst.. ich denke das ist das größte Problem bei den Meisten :)

Liebe Grüße

nanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nanik,

danke für Deine Schilderung - Du kannst gerne auch den Link zu Deinem Forum hier einstellen, so dass sich andere Interessenten auch bei Dir informieren können.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

klar, mach ich gerne - allerdings müssen Neuanmeldungen erst von mir genehmigt werden, da es sich um eine nicht öffentliche Yahoogroup handelt. Ich tu dies aber in der regel innerhalb von 10 Stunden :)

Hier der Link http://de.groups.yahoo.com/group/ILSOberstufe/

Sollte der Link nicht funzen, einfach unter Yahoo Groups nach ILSoberstufe suchen.

Wie man an der beitragszahl und den Mitgliederzahlen sehen kann, ist die Fluktuation sehr hoch, aber es steht ein neuer Beitrag zum Thema Vorabiseminar und Vorprüfungen drin, von einem Mitglied, der es im Mai diesen Jahres dorthin geschafft hat :)

Das kann man sich mal anschauen, um ein Bild zu kriegen wie das Ganze abläuft.

Ansonsten finden sich viele Beiträge zu allgemeinen Themen und auch Tips zum Lernen usw. Momentan ist es sehr sehr ruhig, da die meisten Member aufgegeben haben :( Aber wenn sich wieder mehr Leute anmelden, und aktiv austauschen wollen, werde ich das Forum auch wieder öfter besuchen und mitmischen und gern auch Hilfestellung zum Abistoff geben. Ich besitze alle Hefte und habe alle Einsendeaufgaben eingeschickt :)

Kann daher ganz gut weiterhelfen bei gezielten Fragen

Viele Grüße und evtl bis bald im Forum

nanik

Hallo nanik,

danke für Deine Schilderung - Du kannst gerne auch den Link zu Deinem Forum hier einstellen, so dass sich andere Interessenten auch bei Dir informieren können.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ps.. ich schau heut und Morgen verstärkt nach Neuanmeldungen, damit es schneller geht :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bist freigeschaltet :D und schon gibts Haue für meine Kritik *gg*

Viel Spaß beim Lesen :D

LG nanik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nanik,

ui, sogar ohne Vorstellung freigeschaltet :-) - Die hole ich aber dennoch nach.

Werde mich heute Nachmittag mal mit den aktuellen und alten Beiträgen bei Dir beschäftigten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden