Sneaker

Info-Veranstaltung Wirtschaftsingenieur in Bochum

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen

Bin recht neu hier.

Würde mich interessieren ob jemand an der Info-Veranstaltung am 05.05.in Bochum teilnimmt.

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallöchen

Also ich hatte vor die Info Veranstaltung am 5.5. in Bochum zu besuchen.

Evtl. könnte man ja zusammen dort hin.

Sonnige Grüße aus Essen wünscht

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

müssen wir mal schauen.

darf man fragen was du beruflich machst und was du vorher so alles gelernt hast.

ich bin schon einige tage aus der schule raus

lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

also ich bin gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Das hört sich toll an, ist im Endeffekt aber nichts anderes als Maschinenführer. Nach der Ausbildung habe ich ein Jahr im Schichtdienst bei der TMD Friction GmbH, ehem. Rütgers Pagid als Maschinenführer gearbeitet. Dann Zwangspause (Zivi) und danach in 2 Jahren Vollzeit meinen staatl. gepr. Techniker Fachrichtung Maschinenbautechnik + Fachabi.

Momentan arbeite ich im Aussendienst für ein Mittelständisches Essener Unternehmen das hochwertige statische Dichtungen herstellt.

Da man als Berufstätiger Mensch leider nicht mehr die Möglichkeiten hat, wäre dieses Fernstudium für mich der nächste logische Schritt.

Wie lang ist es denn her das du die "Schulbank" gedrückt hast? Ich denke das wird nicht unbedingt ein Hindernis sein, was ich mir viel schwieriger vorstelle ist über den ganzen Zeitraum durchzuhalten.

Was hast du denn gelernt bzw. was machst du momentan? Liegt das mehr in der wirtschafts oder mehr in der Ingenieursrichtung?

lG

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Also ich habe mehrere sachen gelernt.

Fangen wir mal von ganz vorne an

als erstes habe ich Staatlich geprüfter Elektrotechnischer assistent gelernt + Fachabi.(das war von 95 - 97)

Danach Wehrdienst (10 Monate bis 98)

Danach 2 Jahre Studium der e-technik hab aber leider abgebrochen.

dann ne zweite ausbildung zum it-system elektroniker.

seid juni 2003 bin ich wieder bei der bundeswehr und dort als system und nutzerbetreuer tätig

in der zeit beim bund habe ich dann noch it-system admin gelernt und einige edv schulungen besucht.

im august werde ich dann noch nen vorbereitungskurs mathematik besuchen .

das war es erstmal

lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lars

wäre es bei deinem Werdegang nicht sinnvoller Elektrotechnik oder Wirtschaftsinformatik zu studieren? Würde irgendwie flüssiger in die bisherigen Tätigkeiten passen :)

Aber mal im ernst, wieso Wirtschaftsingenieurwesen? Willst du dich beruflich umorientieren? Ich hoffe das klingt nicht zu negativ, natürlich will ich niemandem in irgend eine Entscheidung hineinreden. Deine aktuelle Tätigkeit passt von der Logik her nur besser zur Wirtschaftsinformatik :cool:

Gruß

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GUten morgen

an wirtschaftsinformatik habe ich auch schonmal gedacht

aber da schreckt mich das viele programmieren ab

also ich habe hier ja mit vielen offizieren zu tun die studiert haben

und die sagten mir ich solle wenn nen mix aus wirtschaft und ingenieur machen

da dieses in der freien wirtschaft gesucht wird

habe hier schon einige stunden verbracht und auch in meiner freizeit den kopf zum qualmen gebracht um was richtiges zu finden

darf man fragen wie alt du bist

ich werde bald 30

lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mahlzeit

also doch eine Umorientierung :) Ein Freund von mir studiert Informatik, programmieren muss man da wirklich viel, das macht ihm auch sehr zu schaffen.

Ich denke mal mit einem Wirtschaftsingenieurstudium macht man nichts verkehrt. Dadurch kann man in vielen Bereichen tätig werden.

Ich werde nächste Woche Dienstag (1.5.) 26. Wieder ein Jahr mehr auf dem Buckel. Aber man ist ja immer so alt wie man sich fühlt, von daher gehts noch ;)

Hast du die Einladung für die Infoveranstaltung schon bekommen? Ich dachte schon die haben mich vergessen, ist dann aber doch gestern in der Post gewesen.

Gruß

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

das ist der vorteil bei diesem studium

da kann man echt in viele bereiche wechseln (wenn man es denn geschaft hat)

ich kann nochnicht sagen ob die einadung angekommen ist da ich ur am we zuhause bin

aber wird schon

bist ja noch jung

da fällt einem das lernen leichter

lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

erstmal herzlichen glückwunsch nachträglich zum geburtstag.

und wie schauts bei dir mit samstag aus

bist du dabei?

von wo kommst du denn genau aus essen

vieleicht sollten wir doch zusammen fahren

warst du schonmal in bochum an der fh?

lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden