tedesci

FOM Frankfurt, reicht meine Vorbildung?

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle,

bin in den letzten Tagen öfters hier gewesen, um mich über ein Studium zu informieren. Ich würde gerne auf der FOM Frankfurt studieren, da ich der Meinung bin, ich brauch ein Studium mit Präsenzveranstaltungen.

Was ich gerne wissen möchte, ist ob meine Vorbildung mich berechtigt, dort ein Studium anzufangen. Als Studium habe ich Bachelor of Arts

(Business Administration) oder Bachelor of Arts (International Management) vorgesehen..

Meine Vorbildung:

Ich habe in Bayern meine mittlere Reife auf der BAS erfolgreich abgeschlossen und habe dann zwei Ausbildungen erfolgreich beendet. Zum einen eine Schreinerlehre und dann meinen jetztigen Beruf den ich ausübe als kauf. Assistent für Datenverarbeitung und Rechnungswesen. Ich bin in einer IT-Firma seit nunmehr 9 Jahren und arbeite hier als Projektassistent. Habe auch selbst Projekte weltweit geleitet, d.h. von der Konzepterstellung bis zur Ausführung. Weiterhin wurde ich in der Firma weitergebildet. So sind mir Themen wie ITIL, SixSigma usw. bekannt. Auch den Grundkurs zum PMI habe ich schon hinter mir.

Wie stehen nun meine Chancen, aufgenommen zu werden? Muss ich trotzdem eine Aufnahmeprüfung machen, um an der Uni zu studieren?

Evtl habt ihr Kenntnisse darüber, ansonsten muss ich mich doch bei der Uni melden und nachfragen...

Freue mich auf eure Antworten..

Tedesci...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also so wie ich die Infos auf dieser Seite verstehe, musst Du die Einstufungsprüfung machen, da Dir die zweijährige Fachschule in Wirtschaft/Verwaltung fehlt.

Ich würde dazu aber an Deiner Stelle auf jeden Fall mal bei der FOM anfragen.

Wäre schön, wenn Du uns dann hier über das Ergebnis informieren würdest.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

endlich mal was, wo ich mich auskenne ;-)

Ohne Abitur gibt es folgende Zugangsmöglichkeit:

Du brauchst eine abgeschlosse Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung.

Damit wirst zum Eignungstest zugelassen, bestehst du Diesen, wirst du zum Studium zugelassen.

Was dich im Eignungstest erwartet, erfährst du hier: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/116787,0.html

Ich war schon auf der Info-Veranstaltung und hatte jede Menge Kontakt mit der FOM. Hat alles eine sehr kompetenten Eindruck hinterlassen :-)

Viele Grüsse,

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nur mal eine Frage: Macht es bei deiner Vorbildung nicht mehr Sinn, den Bachelor of Science zu machen? Sprich Wirtschaftsinformatik. Anschliessend kannst du ja immer noch den MBA machen.

Gruss

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal...

Die Fachschule für Wirtschaft/Verwaltung fehlt?

Hmm, meine Ausbildung zum kauf. Assistenten war auf einer Berufsfachschule für kauf. Assistenten in Datenverarbeitung und Rechnungswesen in Obernburg, die Vollzeit 2 Jahre ging... Ist das das gewünschte?

Naja, Wirtschaftsinformatik ist nicht umbedingt so mein Ding... Ich bin zwar schon seit meinen 10 Lebensjahr (bin 33) irgendwie immer mit PC`s beschäftigt gewesen, aber mittlerweile hat sich mein Interesse mehr auf Projektmanagment, bzw. BWl usw. verteilt...

Sobald ich evtl. von der FOM Infos erhalte, werde ich berichten. Aber evtl. habt ihr ja zu meiner Antwort noch Infos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, meine Ausbildung zum kauf. Assistenten war auf einer Berufsfachschule für kauf. Assistenten in Datenverarbeitung und Rechnungswesen in Obernburg, die Vollzeit 2 Jahre ging... Ist das das gewünschte?

Hört sich für mich so an, ja. Vorsichtshalber mal bei der FOM nachfragen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden