Yona

Psychologie an der OU - Lets go! /Immabescheinigung

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

und es ist soweit: Die Studienmaterialien für 'DD121 - An introduction to Social Sciences' liegen auf dem Schreibtisch, ein brandneues Stifteset und ein Block daneben - morgen früh wage ich den ersten Blick in das Introductory Workbook.

Geliefert wurden vier Bücher, zwei DVDs und zwei Audio-CDs. Das erste TMA (Einsendeaufgabe) ist bereits zum 22. Mai fällig.

Das Zusenden der Materialien erfolgte reibungslos und zeitnah (offizieller Start 5. Mai), der Dozent hat im Vorab Kontakt durch einen Rundbrief hergestellt (nicht per Email sondern Briefpost!), das 'FirstClass' Diskussionsforen-System ist leider ein wenig kompliziert aber Kontakt zu 20 weiteren Studenten des Kurses konnte ich bereits herstellen; ebenso kann man beim Dozenten die Adressen inländischer Studenten beziehen wenn diese eingewilligt haben in die Herausgabe ihrer Daten.

Ich finanziere diesen Kurs im Übrigen über den Open University Student Budget Account OUSBA. Diese Art interner Hausbank bezahlt bei Studienbeginn die volle Kursgebühr an die OU und gleichzeitig beginnt man mit der Tilgung der Raten, Kursgebühr geteilt durch die Anzahl der Monate Regelstudienzeit, in meinem Falle 9 Monate. Der Kredit wurde schnell bearbeitet und gleich genehmigt.

Dran denken: Leute bis 27 Jahre sind kindergeldberechtigt bei Vorlage einer Immabescheinigung.

Wie sieht eine Immabescheinigung der OU eigentlich aus und welche Kriterien muss man erfüllen? Ich habe mich bereits für den Folgekurs registriert, studiere also auf 60 Punkte - Vollzeit?

Danke fürs Lesen soweit, wer sich interessiert kann gerne wieder reinschauen :)

@TomSon, freut mich dich ebenfalls mit an Bord zu haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Yona,

danke für Deinen Startbericht und viel Erfolg für Dein Fernstudium.

Zu der Finanzierung habe ich noch eine Frage: Würdest Du das Angebot nicht nutzen, müsstest Du dann die gesamten Gebühren des Kurses im voraus bezahlen, also in einer Summe?

wer sich interessiert kann gerne wieder reinschauen

Das werde ich ganz sicher tun :-)

Viele Grüße

Markus

Ansonsten würde es mich sehr freuen, auch


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Yona,

na so was, dann machen wir beide den gleichen Kurs! Ich bin auch im DD121 ab 05. Mai. Wenn Du in FirstClass (PC-Client- oder Webversion) mal guckst, dann findest Du da jetzt einen Link zu unserer Tutor-Group. Es gibt in Deutschland 15 Studenten, die diesen Kurs machen, und wir sind alle in der gleichen Tutor-Group, d.h. wir werden uns dort sicher mal "treffen".

Ich weiß nicht, wo Du wohnst, aber wenn Du in der Nähe von München bist, dann können wir uns vielleicht wirklich mal persönlich treffen? Schreib mir einfach eine Mail auf FirstClass...

Zur Bezahlung:

Ich habe auch einen OUSBA-Account beantragt und wollte den Kurs auch in Raten zahlen (755,00 Britische Pfund), habe mich dann aber vor ein paar Tagen entschlossen, den Betrag in voller Höhe zu begleichen. Wenn man nicht über den OUSBA-Account geht, muss man die volle Höhe gleich vor Kursbeginn bezahlen. Ich spare mir dadurch 8,9% Zinsen.

Ciao,

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle!

Ich habe vor kurzem mit DD121 angefangen und war ein wenig enttäuscht,

dass es ausser mir keine anderen Studenten aus Deutschland gibt.

Nun lese ich hier, dass es noch 15 weitere gibt- seltsam!

Kann es daran liegen, dass es mehrere study-groups gibt und ich in einer "europäischen" gelandet bin?

Ich komme mit den Unterlagen sehr gut zurecht-

wie sieht´s bei euch aus?

Habt ihr TMA 01 schon abgeschickt?

Grüsse aus Hamburg,

Mariam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mariam,

was meinst du mit "europäischer" study group? Wer ist denn dein Tutor?

Mein Tutor lebt irgendwo in der Nähe von Kassel, das erste Tutorial fand am 12.05. in Frankfurt/Main statt (hab' aber leider nicht daran teilgenommen).

TMA01 ist bei mir noch in Vorbereitung, bis Sonntag dürfte ich es aber geschafft haben. Falls du Lust hast, können wir uns gerne auch über MSN/ICQ/Yahoo/Jabber o.ä. unterhalten. Ich schicke dir meine Daten per PN.

Gruß,

Sonja ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mariam,

wie kommst du zur Annahme es gäbe keine weiteren Studenten? Mit der Anmeldung hast du sicherlich ein grünes 'Student Intro' Formular bekommen welches nach Absendung an den Tutor selbigen veranlaßt dir eine Liste zu schicken mit allen die dieses Introformular ebenfalls eingereicht haben.

Es gibt keine 'europäischen' Studygroups m.W.n. Das wird von der Zahl der Studenten abhängen, und Deutschland ist eine eigene Gruppe für sich.

Tma01 ist schon seit einigen Tagen abgeschickt und ich warte gespannt auf das Ergebnis. Wird bestimmt mies *mäh* Die Lernmaterialien sind aber super aufgebaut, ich komme auch sehr gut klar damit.

Das einzige was mich zur Zeit etwas arg wurmt ist der Fakt daß ich seit über zwei Wochen auf Antwort von der OU south warte bezgl. Studienbescheinigung... Damit haben es die Freunde wohl gar nicht eilig ;(

Gruß

Yona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tipp.. OU south is bissel sehr lahm..wendet euch am besten an OU north,die antworten normal binnen 1-3 tagen... http://www.aww.uni-hamburg.de/fstz_ou_kontakt.html

immatrikulationsbescheinigung ist im fall der ou soweit ich weiss die kurs bestätigung wo draufsteht das ihr kurs XY macht mit so und soviel credits.. wird generell anerkannt...anonsten wenn nicht einfach von eurem regional center eine deutsche version schicken das ihr XY std pro woche fürs studium braucht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Yona

Also meine Tutorin hat folgendes in ihrer email geschrieben:

"..>From the student list I can see that as a group we are scattered throughout Continental Western Europe.

There are 23 students on the course 7 in Switzerland, 6 in Netherlands, 4 in Denmark, (2 in the Faroes), 2 in Sweden, 2 in Belgium, 1 Germany and 1 Luxembourg..."

Das bedeutet wohl ich habe Pech gehabt und bin als Einzige nicht in der deutschen Gruppe. Naja, nicht so schlimm-

wir können uns ja trotzdem ab und zu über´s Forum austauschen.

Gruss,

Mariam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mariam,

auf meine Frage mit dem grünen Formular bist du leider nicht eingegangen. Es kann auf jeden Fall nicht sein daß du 'Pech gehabt' hast und nicht in der deustchen Gruppe bist. Kontakt zu Mitstudierenden muss machbar sein und es gibt auch Tutorials die du besuchen kannst. Wieso fragst du nicht einfach mal deine Dozentin wie das genau aussieht? Ich denke nämlich du hast diese Auflistung falsch verstanden.

Ciao

Yona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah! Langsam beginne ich zu verstehen!

Es gibt mehrere, sich überschneidende Lerngruppen?

Das grüne Formular hatte ich nämlich verloren

und meine Tutorin hat mir trotz meiner Bitte kein Neues geschickt.

Kannst du (Yona) mir eventuell deine Liste zukommen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden