Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schuler

schuler

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle,

da ich mich eben hier neu angemeldet habe, werde ich nun etwas über mich schreiben.

Ich bin 26 Jahr alt, glücklich verheiratet und in freudiger Erwartung eines Sohnes oder einer Tochter (steht noch nicht 100% fest).

Nach meiner mittleren Reife und 1-jährigem Berufskolleg, begann ich eine Ausbildung als Bürokaufmann. Nach bestehen der Abschlussprüfung begann ich auch sofort den Zivildienst, den ich 2000 beendete. Im gleichen Jahr fand ich einen Job als Software-Berater in einem mittelständischen (aber in ganz Deutschland bekanntem) Unternehmen, welches Software für Rechnungswesen und Lohn/Gehalt entwickelt. 2 Jahre lang war ich Hotliner für das Produkt Lohn/Gehalt, d.h. ich stand unseren Kunden täglich Rede und Antwort am Telefon. Das ist ein ziemlich stressiger Job, das kann ich euch sagen. Tja, und seit 2 1/2 Jahren bin ich in unserer Schulungsabteilung (besteht aus mir und meinem Kollegen) tätig. Wir führen Seminare zu unserem Produkt im Hause durch und fahren zu Schulungen auch oftmals zu Kunden vor Ort. Somit kommt man über das Jahr gesehen ziemlich viel rum in Deutschland.

Vor ein paar Wochen gab mir nun mein Arbeitgeber das Gefühl, dass ich es in der Firma weit bringen kann. Da ich bereits vor einigen Monaten über ein Fernstudium nachdachte, will ich jetzt diese Gelegenheit nutzen und mit betriebswirtschaftlich weiterbilden.

Ausschlaggebend dafür war allerdings meine Frau und meine Schwiegereltern, die mich sofort ermutigt und auch begeistert haben für ein Studium.

Fest steht also, dass ich den Bachelor of Arts machen will. Offen ist nur noch wo. Favorit: Fern-FH in Hamburg.

So weit so gut. Werde meine weiteren Erfahrungen hier einbringen und hoffe, anderen zukünftig dadurch zu helfen. So, wie ich momentan diese Hilfe in Anspruch nehme.

Viele Grüße aus Baden

schuler :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Schuler,

herzlich willkommen hier im Forum und vielen Dank für deine Vorstellung.

Über die Euro-FH gibt es hier im Forum und auf Fernstudium-Infos.de ja schon so einige Infos.

Käme für dich nicht auch ein (Wirtschafts-)Informatik-Studium in Betracht?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

habe ich, ehrlich gesagt, noch gar nicht drüber nachgedacht. Ich habe dazu auch keinerlei Info's. Wobei ich denke, dass da mehr mit Programmierung läuft. Da habe ich ja nix mit zu tun.

Ich schau's mir aber trotzdem mal an.

Gruß

schuler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo schuler,

ich selbst habe nach einer kaufmännischen Ausbildung an der PFFH Darmstadt Informatik studiert (Fachrichtung Informations- und Kommunikationsmanagement) und Programmierung war da eher ein Randthema (die Grundlagen der Programmierung und Entwicklung von Algorithmen werden natürlich behandelt).

Es gab aber auch viele interessante Wirtschaftsfächer: BWL, VWL, Kommunikation, Führung, Professional English u.a.

Soll auch nur mal eine ergänzende Anregung sein.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0