Bewerbungstrainerin.de

Ausbaufähig oder fließend -Fremdsprachenkenntnisse in der Bewerbung

1 Beitrag in diesem Thema

Liebe Teilnehmer des Forums,

die eigenen Fremdsprachenkenntnisse richtig einzustufen, ist in meinen Beratungsgesprächen immer wieder ein Thema.

„Wie schätze ich denn meine Fremdsprachenkenntnisse, die ich in der Bewerbung angebe, realistisch ein?“

Nach wie vor gibt es bisher keine einheitlich verwendete und offizielle Definition für sprachliche Fertigkeiten. Auch wenn Personaler wissen, dass sich hinter "ausbaufähigen Kenntnissen" in der Regel "Grundkenntnisse" verbergen, wird es bei der Definition von "guten" oder "fließenden" Kenntnissen schon schwieriger. Aufschluss geben nur Sprachenzertifikate oder anerkannte Sprachtests, wie zum Beispiel der TOEFL-Englisch-, der TCF-Französisch-Test oder das UNIcert-Zertifikatssystem, in denen der Kenntnisstand eingestuft wird.

Wenn Sie sich gerade in der Bewerbungsphase befinden, aber kein Sprachenzertifikat vorweisen können, gibt Ihnen die nachstehende Auflistung einige Anhaltspunkte für die Einstufung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse:

Bezeichnung: "Ausbaufähig / Grundkenntnisse"

Definition: Hier handelt es sich um Schulkenntnisse, die ausreichen, um sich zum Beispiel im Urlaub zurechtzufinden oder ein kurzes Telefonat zu führen.

Bezeichnung: "Gute Englisch-Kenntnisse" oder "konversationsfähig"

Definition: Unterhaltungen und Telefonate sind problemlos möglich.

Bezeichnung: "Sehr gute oder fließende Englisch-Kenntnisse"

Definition: Die Teilnahme an fachbezogenen Unterhaltungen und Diskussionen ist problemlos möglich.

Bezeichung: "Verhandlungs- und vertragssicher in Wort und Schrift"

Definition: Diese Definition der Sprachkenntnisse erreicht annähernd das Niveau eines Muttersprachlers.

Viel Erfolg

Elke Zuchowski

www.bewerbungstrainerin.de


Elke Zuchowski

- Erstellung von Bewerbungen und Arbeitszeugnissen - Bewerbungstraining - Beratung -

bewerbungstrainerin.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden