ibiza1425

Elektrotechnik -suche Lerngemeinschaft u. Info steuerliche Absetzbarkeit des Studiums

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen

Ich habe mich vor kurzem für ein Fernstudium Elektrotechnik /Automation an der pfhd angemeldet und bin schon ganz gespannt auf die Unterlagen.

Ein Punkt bei dem ich noch nicht so ganz durchblicke ist die steuerliche Absetzung.

2002 habe ich eine Ausbildung zum Industrieelektroniker / Produktionstechnik begonnen welche ich 2005 abgeschlossen habe.

Danach wurde ich im Ausbildungsbetrieb als Sachbearbeiter in der Qualitätsabteilung übernommen und habe parallel das Fachabitur nachgeholt.

Ein Studium bringt für mich auch in dem Bereich Qualität eine Gehaltserhöhung. Kann man bei diesen Umständen es nicht rechtfertigen, dass das Studium als Werbungskosten abgesetzt werden kann?

Zudem suche ich natürlich auch Kontakte für Lerngemeinschaft und gegenseitige Unterstützung für erfolgreiches bestehen des Studiums.

Über eure Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Gruß ibiza1425

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Zum Thema Steuern finde ich diese Infos bei VAWI ganz gut:

http://www.vawi.uni-due.de/studiengang/modalitaeten/foerdermoeglichkeiten.html

Ich denke, Du müsstest demnach das Studium voll als Werbungskosten einsetzen können, da Du bereits eine abgeschlossne Berufsausbildung hast und das Studium ja eindeutig Deinem beruflichen Weiterkommen im ausgeübten Beruf dient.


VAWi SS 2008:

Pflicht: IM, PM, RUC

Wahl: Recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info.

Es gibt unterschiedliche Quellen sowie einige die sagen, dass es nach 2004 grundsätzlich nicht möglich ist ein Studium als Werbungskosten abzusetzten.

Wenn es also doch möglich ist, wie gibt man es am besten bei der Steuererklärung an? Hat jemand Erfahrung hiermit?

Gruß ibiza1425

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Quellen sollen das sein?

Wichtig ist halt, dass das Studium zur Weiterbildung im aktuellen Beruf notwendig ist. Bei einem Vollzeitstudium kaum möglich, aber bei einem berufsbegleitenden (Fern-)Studium kein Problem.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich komme aus dem Kreis Wesel und werde mich in ca. zwei Wochen für Elektrotechnik einschreiben. Ich hatte schon im forum gefragt, aber nochmal wenn interesse besteht, z.B. die einführungsveranstaltung zu besuchen (Fahrgemeinschaft), bitte melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe mich auch letzte woche eingeschrieben und warte auch nun gespannt auf die unterlagen.

Ich komme aus der nähe von kaiserslautern.

Steuerlich kannst du 4000 euro pro jahr geltend machen, wie man das ausfüllt, keine ahnung, habe einen der die steuer für mich macht.

russel: zur einführungsveranstaltung, will ich auch, aber da habe ich noch eine offene frage unter Mathe + Physik findest du die, aber leider konnte mir die noch keiner beantworten. die einführungsveranstaltung wo ich besuchen möchte ist entweder am 9-11 july oder vom 13-15 aug. es kommt darauf an wie ich von der Arbeit frei bekomme!

Fahrgemeinschaft wird bei uns wohl schlecht sein. ich werde nach der veranstaltung wieder zu mir fahren, denn es sind von mir aus so etwa 110km und da brauche ich keine übernachtung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten.

Ich komme aus Haßloch. (70 Km von Darmstadt)

Fahrgemeinschaft kommt für mich daher eher auch nicht in Frage.

für Lerngemeinschaft insbesondere vor Klausuren könnte man sich aber gerne zusammenschliesen.

Gruß

ibiza1425

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir für Physik zugelegt:

"Physik", Jürgen Eichler, ISBN:3-528-14933-7 Ist meiner Meinung nach ganz gut auf die Themen der PFFH abgestimmt und ganz angenehm zu lesen.

"Prüfungstrainer Physik", Claus Wilhelm Turtur, ISBN:978-3-8351-0137-1 Sehr gutes Übungsbuch, da jede Lösung Schritt für Schritt erklärt wird und typische Stolperfallen aufgezeigt werden.

"Prüfungstrainer Mathematik", Claus Wilhelm Turtur, ISBN:3-8351-0023-8 Wie oben.

Und natürlich beide Bücher zur Ingenieur-Mathematik von Rießinger, sowie seinen Brückenkurs (mit Walz und Zeilfelder).

Ihr könnt ja bescheid geben wenn ihr euch wegen der Einführungsveranstaltung entschieden habt, dann könnte man dort Kontakt aufnehmen.

Bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, endlich mal ein thread indem angehende e-technik studenten schreiben... dachte hier gibts nur informatiker^^

naja, also erstmal @russel... ich komme aus kamp-lintfort, müssteste wohl kennen.

Echt super, dass jemand aus der nähe kommt. Ich hatte aber wohl erst vor mich im Oktober einzuschreiben.

ich habe hier wegen der info veranstaltung gelesen... naja, und ich wollte wissen, wo ich den Link zur anmeldung finden kann.

Ausserdem kann ich nur die veranstaltung im august besuchen, da ich am ersten Termin im Urlaub bin.

Ich habe hier meine icq nummer reingemailt, also könnt ihr mich ruhig adden, für einen direkteren austausch und so...

Also siehts wegen der Fahrgemeinschft recht gut aus, wann wolltest du die Veranstaltungen besuchen?

Und was ich noch wissen wollte ist, ob das über alle drei Tage geht, oder man einen der drei Tage wählen kann.

Also ich würde mich über ne pm oder nen icq add, oder wenns garnicht möglich ist, wenigstens hier nochmal ne antwort zu bekommen.

Gruß

Kamik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden