Acid_Burn

Fernabitur, aber bei wem?

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

bin seit kurzem angemeldet und habe jetzt eine Frage.

Ich möchte während meiner Ausbildung das Abitur nach

holen könnt ihr mir einen Anbieter empfehlen der nicht

sehr teuer ist ;) und bei dem die Rate der Durchfälle oder

der nicht bestandenen Personen gering war.

Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich möchte während meiner Ausbildung das Abitur nach

holen könnt ihr mir einen Anbieter empfehlen der nicht

sehr teuer ist ;) und bei dem die Rate der Durchfälle oder

der nicht bestandenen Personen gering war.

Das Fernabitur wird meines Wissens von nur wenigen Anbietern angeboten, und die haben quasi einheitliche Preise. Wirklich günstig ist das meines Wissens auch nicht (verteilt sich aber auf 2 oder 3 Jahre, da hat man dann geringere Monatsraten). Was die Durchfallquoten angeht, so kenne ich keine Zahlen und denke auch nicht, dass die Anbieter "ihre Durchfallquoten" bekanntgeben.

Wenn aber Geld wirklich eine Rolle spielt, dann ist vermutlich das Abendgymnasium die beste Alternative.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Acid_Burn,

als Auszubildende/r bekommst Du bei allen 4 Instituten (Fernakademie für Erwachsenenbildung, HAF, SGD, ILS) einen Preisnachlass von 15%. Du müsstest halt entsprenchend dort anfragen (Mail oder Telefon).

Kriterien für die Wahl der Fernschule könnten sein:

- Wird die gewünschte Fächerkombi angeboten,

- ist der Seminarstandort nicht zu weit vom Wohnort entfernt (weil dann ja noch Reise- bzw. Übernachtungskosten dazu kommen).


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

vielen Dank für eure Anworten Abendgymnasium

wird wohl nix, aber ich such mir mal einen Anbieter

bei dem ich meine Lieblingsfächer habe und zu

Leistungskursen machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche denn ? ;p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir leid das es etwas lange gedauert hat. Meine Lieblingsfächer wären Chemie, Physik und Mathe davon würde ich Mathe und Chemie bevorzugen

habe aber noch nicht gesehen das diese als Leistungsfächer angeboten werden.(Außer Mathe)

Mit freundlichen Grüßen

Acid_Burn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wie wäre es noch mit der VIBOS und Telekolleg?

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Mathe will auch nehmen. Und als zweites Fach dann Physik..

Bei der SGD kann man alle Fächer, die man regulär wählen kann (also bis auf Musik, Russisch, Spanisch usw.) auch m.E. nach als Leistungskurs wählen..

bin mir aber noch ein wenig unsicher, ob ich das mit den Leistungsfächern hinkriege und dann noch neben der Arbeit..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden