Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Interview mit einer Fernstudentin der SRH FH Hamm

1 Beitrag in diesem Thema

Auf dem Tag der offenen Tür der privaten SRH Fachhochschule Hamm hatte Fernstudium-Infos.de die Möglichkeit, mit der Fernstudentin Andrea Reckmann ein Interview zu führen

Frau Reckmann war bereits vor Beginn des Fernstudiums in leitender Funktion im Bereich der verladenden Industrie tätig. Trotzdem hat sie das Fernstudium begonnen, um Ihren Horizont zu erweitern.

Fernstudium-Infos.de: Frau Reckmann, wie sind Sie auf das Fernstudium-Angebot der SRH FH Hamm aufmerksam geworden?

Andrea Reckmann: Mein Interesse war durch einen Zeitungsartikel geweckt worden. Anschließend habe ich dann eine Infoveranstaltung besucht.

Wie weit sind Sie mittlerweile mit dem Studium voran gekommen?

Ich befinde mich im vierten Semester, genau in der Regelstudienzeit und hoffe, parallel mit den Präsenzstudenten nach sechs Semestern fertig zu werden.

Wie groß ist die zeitliche Belastung durch das Fernstudium?

Im Schnitt fallen inklusive der Präsenztermine 10-12 Stunden pro Woche an. Allerdings ist die zeitliche Belastung durchaus Schwankungen unterworfen. Da ich auch beruflich stark eingespannt bin und oft 10 Stunden täglich arbeite, ist die Belastung durch das Studium schon sehr groß. Trotzdem habe ich diesen Schritt nicht bereut.

Können Sie die Inhalte des Studiums direkt in Ihrem Arbeitsalltag nutzen?

Es fällt mir nun wesentlich leichter, Gesamtzusammenhänge besser zu verstehen, die über meine direkte Arbeit hinausgehen. Das macht das Studium so interessant. Da die SRH FH Hamm gute Firmenkontakte hat, wird außerdem der Blick über den Tellerrand erleichtert und man erhält Einblicke in die Logistik-Branche insgesamt.

Wie oft finden Präsenz-Veranstaltungen statt und wie laufen diese ab?

Meist alle zwei Wochen wird eine freiwillige Veranstaltung Freitag/Samstag angeboten. Klausuren (nicht freiwillig) finden immer samstags gegen Ende des Semesters statt. In den Präsenzen werden Vorlesungen und Übungen angeboten, die auf dem vorher in den Studienbriefen vermittelten Inhalten basieren. Meiste nehmen 10-12 Personen an den Präsenzen statt.

Welche Möglichkeiten zum Austausch gibt es zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen?

Es gibt einen Online-Campus, in dem Foren zum Austausch untereinander zur Verfügung stehen. Dort werden auch Folien aus den Präsenzen sowie alte Klausuren und Lösungen eingestellt. Außerdem allgemeine und organisatorische Informationen.

Wie ist die Qualität der Betreuung?

Die Studienberatung ist per Mail und Telefon gut erreichbar und hilft in allen Fragen weiter.

Was gefällt Ihnen am Fernstudium an der SRH FH Hamm besonders gut, was weniger gut?

Mir gefallen besonders die kleinen Gruppen und die räumliche Nähe der Präsenzen. Außerdem die hohe Praxisnähe des Studiums durch Firmenkontakte etc. Da ich zu den ersten Studenten gehöre, gab es am Anfang noch einige Anlaufschwierigkeiten. Diese wurden aber schnell behoben.

Vielen Dank für dieses Gespräch.

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0