CrazyMoon

Anrechnung von Studienleistungen

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

mich würde es mal interessieren, ob ihr schon irgendwas von der HFH bzgl. Anrechnung von Studienleistungen gehört habt.

Bin derzeit am überlegen, ob ich mich auf eine frühere Zusage verlasse, dass mir mit Techniker Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Konstruktion angerechnet werden, oder doch schon mal Werkstofftechnik lerne, um für den Fall, dass es jetzt doch nicht angerechnet wird, im Zeitplan zu sein.... :rolleyes:

Wie macht ihr das?

Gruß,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Soll alles mitte Juli zugeschickt werden, ich hab angerufen und nachgefragt weil ich Werkstofftechnik und E-technik voll angerechnet bekomme. Wirtschaftsinformatik bekomme ich die Studienleistung angerechnet, werd mich aber trotzdem dafür anmelden, weil ich sonst irgendwo mittendrin anfangen muss zu lernen... da lieber nen bissl mehr aufwand...


5. Semester Wirtschaftsingenieurwesen

HFH / Studienzentrum Hamburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch so. Zumal man dann auch noch eher reagieren kann, wenn man merken sollte, daß man an der einen oder anderen Stelle doch noch ein Problem haben sollte. Würd ich wohl nicht anders machen.

Gruß,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle Studierenden der HFH, BWL,

wer hat vorher die Weiterbildung zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen gemacht, was wurde alles angerechnet, in welches Semester kann man einsteigen?

In den Unterlagen steht leider nur pauschale Anrechnung.

Bei der PFH-Göttingen bekommt man 37 Creditpunkte angerechnet und kann in das 3. Trimester einsteigen.

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus.

Gruß

Bydgo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

Nur mal kurz grundsätzliches. Oftmals sind die Vorbildungen und Kenntnisstände so unterschiedlich, dass es schwer sein wird verbindliche Aussagen zu erhalten.

Ich empfehle euch allen direkt mit der HFH in Verbindung zu treten und nachzufragen.

Zum einen sind diese Aussagen verbindlich, zum anderen wisst ihr konkret woran ihr seid und was ihr erwarten könnt.

Die Damen und Herren der HFH sind jederzeit hilfsbereit. Es kann höchstens sein, dass evtl. Zeugnisse, oder andere Infomaterialien gesendet/gemailt/gefaxt werden müssen, damit sie es prüfen können.

Und es lohnt sich auch den ersten Kontakt zu knüpfen und mal eine Stimme oder Person mit der HFH in Verbindung zu bringen. Lüftet etwas das Unbekannte :D

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden