Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Abendstudium zum Betriebswirt an der VWA Oberhausen-Mülheim

1 Beitrag in diesem Thema

„Nach dem Job noch auf die Schulbank, das ist ein ganz schöner Schlauch", bestätigen die Kandidaten des aktuellen 6. Semesters der Oberhausener Akademie.

Das Examen vor Augen, nach dem Sommer geht es in die heiße Phase, bereuen sie keinen Tag, den sie in ihr Abendstudium der BWL gesteckt haben.

Qualität wird an der VWA Oberhausen Mülheim besonders groß geschrieben, blickt man dort doch auf eine 50-jährige Tradition zurück. "Qualität heißt für uns in erster Linie ausgesuchte Dozenten und praxisgerechte Studieninhalte", betonen Studien- und Akademieleitung.

Eine Akademie zu finden, die auch tatsächlich ein qualifiziertes Abendstudium über die vielen Semester hinweg leistet, ist nicht einfach, bestätigen einige Kandidaten, die bereits zuvor ihr Glück anderweitig versuchten. Persönliche Kontakte, individuelle Behandlung der Studierenden sind für die meisten neben den fachlichen Inhalten wichtig, wenn es um die Wahl eines berufs-begleitenden Studiums geht. Hier ist die Oberhausener VWA ganz weit vorne, so die Absolventen.

Dreieinhalb Jahre intensives Abendstudium neben dem Beruf erfolgreich hinter sich zu bringen, schaffen an der VWA Oberhausen-Mülheim regelmäßig mehr als 80% der Erstsemester. Das ist dreimal besser als an allen Hochschulen. Hierfür ist sicherlich die Studienatmosphäre mit viel Kontakt in kleinen Gruppen verantwortlich. An der Akademie in Oberhausen ist kein Studierender eine anonyme Nummer, man kennt sich und seine Dozenten persönlich.

Quelle: Presse-Mitteilung der VWA

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0