3 Beiträge in diesem Thema

Fernkurse zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung durch das Gesundheitsamt gibt es viele. Aber was beinhaltet diese Prüfung eigentlich und welchen Anspruch hat sie?

Auch der Impulse e. V. bietet einen solchen Fernlehrgang an. Der nachfolgende Text wurde Fernstudium-Infos.de von Impulse zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt - er stammt aus einem Newsletter.

In der Heilpraktiker/innenüberprüfung soll die Prüfungskommission feststellen, ob die Ausübung der Heilkunde durch die Bewerberin bzw. den Bewerber eine Gefahr für die Volksgesundheit darstellen würde. Wäre dies der Fall, so müsste die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde versagt werden.

Was bedeutet dies konkret: Die entsprechende Bestimmung entstammt der 2. Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz aus dem Jahre 1941. Im Laufe des Bestehens der Bundesrepublik hat sich hier eine ständige Rechtsprechung entwickelt, die sich kurz so zusammenfassen lässt:

Die Überprüfung ist keine medizinische Kenntnisprüfung (dies zielt u. a. auf die Schwierigkeit und Komplexität der Fragen, diese dürfen ein bestimmtes Niveau nicht überschreiten, dieses wird vom Gesichtspunkt der Gefahrabwehr aus betrachtet), sie soll vielmehr sicherstellen, dass einem denkbaren Patienten durch die Arbeit als Heilpraktiker/in kein Schaden zugefügt wird.

Ein solcher Schaden könnte vor allem entstehen, wenn

- Akut lebensbedrohliche Zustände nicht erkannt würden bzw. wenn damit nicht sachgerecht umgegangen würde,

- Tumorerkrankungen übersehen würden,

- Behandlungsverbote und Meldepflichten nicht beachtet würden,

- Regelungen der Injektions- und Praxishygiene nicht bekannt wären,

- Im Bereich Anamneseerhebung und Diagnostik keine vertieften Grundkenntnisse vorhanden wären.

Um das notwendige Wissen zu erlangen ist natürliche eine intensive Ausbildung erforderlich, das für die Überprüfung zu erwerbende Wissen ist aber durchaus begrenzt.

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ui, also dieser Titel erscheint mir doch ein wenig reißerisch. Wäre ein Heilpraktikerprüfung - Erhaltung der Volksgesundheit nicht passender? So steht die Prüfung in etwas schlechtem Licht ...

Ist aber in jedem Fall ein Hinkucker ...

Gruß

Stonie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden