2 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr könnte mir helfen. Ich bin auf der Suche nach einem Fernstudiumgang der Bioverfahrenstechnik oder Verfahrenstechnik bzw. Industrial Engineering mit Schwerpunkt Biotechnologie. Ich habe vorher Biologie studiert und merke nun, dass dieser Studiengang doch zu akademisch für mich ist und möchte gern in die angewandtere Richtung wechseln. Vielleicht wisst Ihr ja auch ob es möglich ist, Lehrveranstaltungen aus meinem Biostudium anrechnen zu lassen.

ich weiß, ich habe ziemlich konkrete Wünsche, hoffe aber, das Ihr mir trotzdem helfen könnt.

Viele Grüße aus (dem ziemlich regnerischen:() München

Friederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Friederike,

da hast Du Dir was ausgesucht, wo es nicht gerade viele Möglichkeiten gibt.

Die HS Anhalt (FH) (siehe unter Anbieter --> AWW) bietet - wohl als einzige in Deutschland - die grundständigen Studiengänge Verfahrenstechnik und Lebensmitteltechnik an. Momentan noch Dipl-Ing. (11 Sem), ab nächstes Jahr Bachelor (9 Sem).

Wieviel von Deinem Biostudium anerkannt wird, wird individuell geprüft (im Grundstudium Dipl-Ing. brauchst Du Mathe, Statistik, Physik, Informatik, Elektrotechnik, Techn. Mechanik, Chemie, Physikal. Chemie, Mikrobio, Recht, BWL, Werkstoffkunde, Strömungslehre, Thermodynamik).

Ich vermute, daß Du Dein Biostudium abgebrochen hast? Falls Du es doch fertig hast, dann gäbe es (zumindest angrenzende Bereiche) noch das weiterbildende Fernstudium (Zertifikat) Nanobiotechnologie an der TU Kaiserslautern - 2 Sem., das Masterfernstudium ProWater (Wasserbau) an der Uni Braunschweig - 3 Sem., oder Toxikologie (Uni Rostock?).

Ansonsten sieht es in Deutschland in den Naturwissenschaften generell sehr schlecht aus. Wo Du Dich noch informieren könntest, wäre die Open University. Die bieten verschiedene naturwissenschaftliche Bereiche an, allerdings alles auf englisch und mit gewissen Präsenzpflichten in GB.

Auch wenns nicht viel ist, hoffe ich doch, daß es Dir weiterhilft.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden