Robin

(Natur-)wissenschaftliches Fern- o. Verbundstudium

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

habe vorhin erst dieses Forum entdeckt. Finde ich super! Ich hoffe, vielleicht hat jemand Tipps oder Rat für mich. Einige Infos konnte ich schon entdecken, aber nicht ganz konkret für meinen Fall.

Möglicherweise hat jemand, der sich in ähnlichen Fachgebieten bewegt, auch einen Rat für mich, welches Fach ich am besten wählen könnte.

Ich will kurz meine Geschichte erzählen:

5 Jahre Physik auf Diplom studiert, ohne Abschluß abgebrochen. :(

Habe dann eine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung gemacht.

Mittlerweile habe ich ein kleines Kind, das ab dem nächsten Herbst hoffentlich ganztags im Kindergarten betreut ist.

Nun zu meinen Vorstellungen:

Da ich mit der Fachinformatiker-Ausbildung nicht wirklich etwas anfangen kann (da ich kein Programmierer bin und das auch nicht kann) würde ich gerne im wissenschaftlichen Bereich weiterstudieren. Es sollte ein Fach sein, in dem mir evtl. (kein MUSS) einige Mathe- und Physikscheine angerechnet werden könnten. Computer sind natürlich kein Problem, aber Informatik (theoretische) interessiert mich nicht wirklich. Eher Richtung Technik/Ingenieurwesen.

Hier habe ich die Schwierigkeit, dass ich nicht wirklich weiß, welche Fern-Uni o.ä. etwas für mich anbietet. Fern-Uni Hagen hat gar nichts für mich, Euro-FH und HFH sind für mich definitiv zu teuer.

Ein Verbundstudium käme auch für mich infrage. Ich wohne in NRW, Nähe FH Münster. Dort wird Wirtschaftsingenieurwesen angeboten, allerdings noch als Diplomstudiengang.

Ich würde dieses Jahr, bis Kind im KIGA ist, Teilzeit studieren wollen um zu sehen, ob ich das alles überhaupt schaffen würde. Wirklich Vollzeit studieren könnte ich evtl. ab 2008, aber da würde ich lieber nebenbei noch arbeiten gehen.

Die große Frage also:

Kann mir jemand sowohl ein Fach als auch eine adäquate Fernuni für meinen speziellen Background anbieten? Reines Mathestudium wäre nichts für mich, eher Physik. Da dies aber auch recht praktisch angelegt ist, habe ich Fernstudientechnisch noch nichts in der Richtung gefunden.

Ich hoffe auf viele Ideen zu dem Thema! ;)

Gruß

Robin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Robin,

dass Wirtschaftsingenieurwesen im Verbundstudium doch schon ein Bachelor ist, habe ich an anderer Stelle ja schon geschrieben.

Ansonsten empfehle ich Dir das Verzeichnis der Fernstudiengänge, und hier besonders die Einträge zum Ingenieur.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robin,

wenn für Dich auch ein englischsprachiges Studium infrage kommt, dann kannst Du mal auf der Seite der Open University das Angebot durchsehen.

Vielleicht ist ja was dabei, was Dich interessiert.

Allerdings weiß ich nicht, wie hoch die Kosten sind.

Grüße

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elke,

Englisch ist kein Problem für mich.

Vielen Dank!

Ich verstehe das nur nicht, dass die Open die Bachelor als "Honour" ausgibt; heisst das, das ist gar kein richtiger Bachelor?

Werde mal ein bißchen suchen gehen...

Gruß

Ro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe das nur nicht, dass die Open die Bachelor als "Honour" ausgibt; heisst das, das ist gar kein richtiger Bachelor?

Doch. Wir hatten hier das Thema schon mal sehr ausführlich. Such bitte mal im Forum der Open University. Findest Du es nicht - bitte wieder melden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe es gefunden, allerdings nicht hier, sondern bei Wikipedia. ;)

Dementsprechend ist es wohl eine Zusatzbezeichnung (wie cum laude), und nicht, wie ich erst dachte, eine Art "Ehrendoktortitel".

Bei einem "Ehrenbachelor" kann ich mir den Sinn nämlich nur schwer vorstellen.

Wie wäre es mal mit einem Wiki hier im Forum zu den Bezeichnungen? Das gilt auch für die Master-Titel. So als Neuling hat man es doch schwer, den Unterschied zwischen MBA etc. zu begreifen (und das obwohl ich in meiner Schulzeit in den USA zur Schule gegangen bin).

Grüßle

Ro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robin,

ein Wiki bzw. Lexikon/Wissensdatenbank gibt es schon:

www.fernstudium-lexikon.de

Ist aber erst in einer frühen Ausbauphase (quasi Alpha...) und deshalb hier zur Zeit nicht verlinkt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robin,

vermutlich hat die OU wirklich das größte Angebot für Deine Richtung.

Vielleicht wäre aber auch die Verfahrenstechnik (oder Maschinenbau) an der FH Köthen (siehe Anbieter unter "AWW") was für Dich. Verfahrenstechnik ist zwar mehr chemisch ausgerichtet, aber sie ist ja breit gefächert und befaßt sich auch z.B. mit Energie, z.B. Kraftwerkstechnik.

Möglicherweise wird Dir vom Grundstudium das Eine oder Andere angerechnet.

Heuer wird auf Bachelor umgestellt, so daß das Studium vermutlich 9 Semester dauert. Z.Zt. 250 € pro Semester. Es kann neben Vollzeitjob absolviert werden. Da es im September losgeht, müßtest Du Dich schnell anmelden.

Falls doch noch Interesse besteht: die HS Köthen bietet auch "Informatik-im-Netz" an.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden