Fragender

Fernstudium ohne Berufsabschluss?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo erstmal! :)

Ich habe mal eine Frage, blicke nämlich im Wust des Internets nicht wirklich durch.

Ich habe eine dreijährige Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten ohne Berufsabschluß hinter mir (persönliche u. familiäre Gründe...dumme Geschichte). Als Schulabschluß besitze ich das Abitur, ich arbeite seit knapp über 4 Jahren in einem Unternehmen im Bereich Finanz- und Lohnbuchhaltung.

Jetzt möchte ich gerne einen Abschluß machen, am besten neben der Arbeit per Fernstudium. Auf den Seiten der Anbieter gibt es dutzende Angebote für Fernlehrgänge. Jetzt weiß ich nicht, welcher dieser Lehrgänge mir einen Berufs- oder höheren Abschluß garantiert. Wichtig wäre es mir, dass dieser in der Wirtschaft als solcher anerkannt ist.

- Zu Beispiel der Abschluß zum geprüften Betriebswirt: http://www.ils.de/#betriebswirtin_ils.php?kursfuid=912cb7da7b0f7601528ba20b47406b9b

Wo besteht hier der Unterschied zum staatlich geprüften Betriebswirt?

- Welche anderen kaufmännischen Abschlüsse wären für mich per Fernstudium mit meinen "Voraussetzungen" möglich (muß nicht gerade ein Diplom oder Bachelorabschluß sein)?

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

- Zu Beispiel der Abschluß zum geprüften Betriebswirt: http://www.ils.de/#betriebswirtin_ils.php?kursfuid=912cb7da7b0f7601528ba20b47406b9b

Wo besteht hier der Unterschied zum staatlich geprüften Betriebswirt?

Geprüfter Betriebswirt = Interne Prüfung im Hause ILS

Staatlich geprüfter Betriebswirt = Externe, staatliche Prüfung

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geprüfter Betriebswirt = Interne Prüfung im Hause ILS

Staatlich geprüfter Betriebswirt = Externe, staatliche Prüfung

Viele Grüße

Markus

Sind beide Abschlüsse in der Wirtschaft als solche anerkannt oder nur der staatliche Abschluß?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für ein berufliches Vorankommen sind schulinterne Abschlüsse nicht geeignet.

Nicht geeignet finde ich zu hart - weniger geeignet meiner Meinung nach. Sie zeigen durchaus, dass man bereit ist, sich neben dem Job weiterzubilden und mit welchem Thema man sich beschäftigt hat.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicht geeignet finde ich zu hart - weniger geeignet meiner Meinung nach. Sie zeigen durchaus, dass man bereit ist, sich neben dem Job weiterzubilden und mit welchem Thema man sich beschäftigt hat.

Viele Grüße

Markus

richtig, problematisch ist nur, dass wir unbequemen Personaler uns inhaltlich unter privat gebackenen Abschlüssen gar nichts vorstellen können (und wollen!). Solche Abschlüsse sind also nicht messbar.

Für eine Personalauswahl ist aber die Qualifikation des Bewerbers (also das "IST") mit dem Soll der Stelle zu vergleichen. Das IST, ist bei privaten Abschlüssen aber unklar, so dass staatliche Abschlüsse hier deutlich mehr Aussagekraft besitzen.


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden